Akku laden....

Langob
Graue Eminenz
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Bastler und habe ab und zu mal Erfolg!
Im Regal stehen momentan:
Zwei Spark,
zwei Air,
eine Mavic pro und eine M 2 pro
eine P 4 pro obsidian und eine P 4 Advanced
die Inspire 2 macht noch „Mucken“!
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Alter: 66
Beiträge: 710
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Akku laden....

14:05 ,Mo 19. Mär 2018,

Grüß Euch, ich hab wieder mal ein etwas anderes Problem:
Ich werde im Sommer auf einer Trekkingtour durch Uperdolpo unterwegs sein. Dazu würde ich gerne meine Phantom 4 pro mitnehmen. Allerdings sind wir dort 24 Tage total in der Pampa, ohne irgend ein Stromnetz unterwegs. Zum Laden der Fotoakkus hab ich ein Solarmodul mit Usb Anschluss (5V/18W) mit dabei. Ich habe zwar zwei Akkus für die Phantom, aber ohne nachladen könnte ich damit nur 2 min/Tag fliegen und das ist für den Aufwand etwas wenig!
Also meine Frage: hat jemand eine zündende Idee im Hinterkopf, wie ich einerseits das Ledegerät, das ja mit Wechselstrom bedient werden will umgehen könnte und doch mit einem kleinen Paneel laden könnte? Ein Problem ist auch, dass das alles getragen werden muss und ich schon alleine durch den Dronenrucksack eine Mehrbelastung habe!
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8598
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Akku laden....

14:33 ,Mo 19. Mär 2018,

Ich würde mir für so Unternehmungen bzw wenn man unterwegs ist eher was in der Spark Klasse zulegen oder ne Zerotech Dobby.
Letzere ist sehr kompakt (Handy Format), siehe http://kopterforum.at/quadcopter-allgem ... t2986.html
Damit kannst du die Akkus ca 12-15x laden und ist auch sehr tragbar /klein (habe ich selber) :
www.amazon.de/Powerbank-RAVPower-20000m ... 0000&psc=1

Der P4 hat doch einen hohen Wert und ist etwas sperriger, den Strombedarf mit Solarmodul abzudecken ist nicht so einfach.
Dein Solarmodul leistet in der besten Zeit zwischen 10-15 (5 Stunden um die Mittagszeit) Uhr etwa im Schnitt 12-13 Watt.und ist mit 5V eher ungeeignet .
Wäre es ein Modul mit 12Volt und selber Grösse würde das laden eines P4 Akkus mit ca 5500er Akkus bei einem 20Watt Modul mit 1 Ampere doch ca 7 Stunden dauern wo du das Modul nicht bewegen sollst.
https://www.ebay.de/itm/enjoysolar-Mono ... SweJ1ZzBK7
Auch brächtest du noch einen Auto DC Lader wie diesen: www.amazon.de/Auto-Ladeger%C3%A4t-ladeg ... B01E9US0VW


Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 664 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal
Alter: 59
Beiträge: 6020
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Akku laden....

15:03 ,Mo 19. Mär 2018,

Hallo Langob


in den Himalaya willst Du mit der P4 :?:

https://bergfrau.ch/tour/nepal-dolpo-trekking

Hoffe bist gut vorbereitet körperlich ?
Und höhentauglich ?

Internet wird da kaum funktionieren und die Phantom erhält
eventuell keine Starterlaubnis in dieser abgelegenen großen Höhe.
Das Risiko die P4 in den Bergen zu verlieren ist zu hoch.
Wenn die Dobby abhanden kommt hält sich der Schaden in
Grenzen und gute Aufnahmen bekommst Du auch. ;)

Die Phantom würde ich zu Hause lassen und die Dobby sowie 6 Lipos bestellen:
https://www.gearbest.com/rc-quadcopters/pp_363447.html

günstig und schnell aus DE:
www.amazon.de/Zerotech-Dobby-Selfie-Dro ... tech+dobby

https://www.gearbest.com/rc-quadcopter- ... 09707.html

Dazu eine dicke Powerbank zum Nachladen.


P.S.
... beachte auf über 3000 Meter unter Null °C halbiert sich die Flugzeit.
liebe Grüße Wolfgang
Langob
Graue Eminenz
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Bastler und habe ab und zu mal Erfolg!
Im Regal stehen momentan:
Zwei Spark,
zwei Air,
eine Mavic pro und eine M 2 pro
eine P 4 pro obsidian und eine P 4 Advanced
die Inspire 2 macht noch „Mucken“!
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Alter: 66
Beiträge: 710
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: Akku laden....

16:22 ,Mo 19. Mär 2018,

Auweia!! Da sehe ich aber Probleme, an die ich gar nicht gedacht habe! Natürlich schaffe ich die vier Pässe die über fünftausend sind.... Aber das dort die Luft doch um einiges dünner ist und das die Phantom womöglich gar nicht mehr schaffen könnte, daran hab ich nicht gedacht. Dazu kommen noch hohe Windgeschwindigkeiten. Da würde sie dann sicher weggeweht werden... Hatte im Hinterkopf die Idee, noch drei Akkus zu kaufen und die dann nach der Reise zu verscherbeln, aber die dann pro Stück max. 10 min fliegen, ist das Nonsens. Also die Phantom bleibt dahein! Werde mir jetzt mal die Dobby anschauen. Die Frage ist nur, ob überhaupt ein Kopter mit Wind, Höhe und Kälte zurecht kommt!?
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8598
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Akku laden....

17:06 ,Mo 19. Mär 2018,

Aber das dort die Luft doch um einiges dünner ist und das die Phantom womöglich gar nicht mehr schaffen könnte,
Die Höhe wird er schon noch schaffen aber mit dem Wind der nochmals viel Leistung nimmt ist dann die Trauer gross wenn er in Scherben talwärts poltert.

Ich würde die Drohne /Dröhnchen nur einsetzten wenn der Wind abgeflaut ist und das nur im Nahebereich von 50 Metern für Selfie Ausfnahmen bzw Umgebungskulisse. Das ist auch die Stärke der Dobby.
Dobby Akkus sind wie Streichholzschachteln, die kannst am Körper tragen /am Gürtel in die Hose in geben dann sind sie vorgewärmt.
Flug ist dann auch bei Minusgraden möglich, aber unter -10Grad macht das keinen Sinn mehr da die Flugzeit dann sehr kurz ist.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Langob
Graue Eminenz
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Bastler und habe ab und zu mal Erfolg!
Im Regal stehen momentan:
Zwei Spark,
zwei Air,
eine Mavic pro und eine M 2 pro
eine P 4 pro obsidian und eine P 4 Advanced
die Inspire 2 macht noch „Mucken“!
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Alter: 66
Beiträge: 710
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: Akku laden....

17:27 ,Mo 19. Mär 2018,

Danke für euere Bemühungen! Nur jemehr ich darüber nachdenke umso weniger macht das Unternehmen mit einem Kopter dort Sinn! Ich war schon mal dort in der Nähe und hab gesehen, dass es dort eher windig ist. Also bei 20 km/h Windgeschwindigkeit reden die von absoluter Windstille. Und bei 50 km/h haut mir jedes Gerät ab.... Ich hab eine kleine, chinesische noname Drone daheim. Die werd ich mitnehmen und halt auf günstige Momente hoffen. Wenn die stiften geht, ist das nicht die Welt! Nur hohe Berge werde ich damit sicher keine umrunden.....
Liebe Grüße
Hubert
Benutzeravatar
doelle4
Inventar
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal
Alter: 49
Beiträge: 8598
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Akku laden....

17:39 ,Mo 19. Mär 2018,

Verstehe ich bloss, die Reise wird ja nicht in 5000 Meter angetreten und dort beendet. Da wirds ja noch anderes am Weg dorthin in Bodennähe geben was für Erinngerungen reicht.
Gruß Hans
http://drohnenforum.at
Computerpitti
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Beiträge: 79
Registriert: 13:50 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Akku laden....

07:09 ,Mi 21. Mär 2018,

Ähhh Dobby ist wirklich cool!
Ich habe da mal gelesen, dass ab 2000 m Dobby nicht mehr fliegt.. Ob das stimmt weiß ich aber nicht.

Bei mir ist sie bis heute zuverlässig

Gesendet von meinem M8 mit Tapatalk
Langob
Graue Eminenz
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Bastler und habe ab und zu mal Erfolg!
Im Regal stehen momentan:
Zwei Spark,
zwei Air,
eine Mavic pro und eine M 2 pro
eine P 4 pro obsidian und eine P 4 Advanced
die Inspire 2 macht noch „Mucken“!
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Alter: 66
Beiträge: 710
Registriert: 18:33 ,Mo 28. Aug 2017,

Re: Akku laden....

18:02 ,Mi 21. Mär 2018,

Na, ich hab mir da so Vorstellungen gemacht, ohne darüber wirklich tiefer nachzudenken. Mein Plan war, dort einige Siebentausender und Achttausender zu umfliegen. Nur beim näher hinsehen, eher unmöglich! Hab diesbezüglich den Annapurma näher angeschaut: um ihn umrunden zu können müsste ich oberhalb von 7000 fliegen und da würde die Umrundung an die 48 km ausmachen!
Fazit: auf diese Höhe und 48 km fliegen, mit einer Akkuladung bei extremer Temperatur einfach unmöglich! Dann kommt noch die Frage dazu ob die Phantom überhaupt auf 7000 steigen kann? Ein Hubi schafft das nicht....
Jedenfalls werde ich bei einem kleinen Gerät bleiben und mich mit der "Gaudifilmerei" zufrieden geben!
Danke für euere gut gemeinten und fachkundigen Ratschläge!
LG Hubert
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4 u. MPX FunRay.
DJI Mavic 1 Pro ;)
Hat sich bedankt: 664 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal
Alter: 59
Beiträge: 6020
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Akku laden....

18:17 ,Mi 21. Mär 2018,

Hi Hubert,

Deine ursprüngliche Idee finde ich gut, nur sehr schwierig umzusetzen.
Ein paar Fotos mit dem Smartphone oder Mini-Drohne im Himalaya
würden wir gerne hier sehen.

Wünsche eine gute Reise durchs Hochgebirge ;)
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „DJI Phantom /Inspire“



Insgesamt sind 115 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 113 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 81118
Themen insgesamt 5630
Mitglieder insgesamt 3806
Unser neuestes Mitglied: Agata
Heute hat kein Mitglied Geburtstag