Genaue Abmessung vom SG90 und MG90S gesucht

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8880
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Genaue Abmessung vom SG90 und MG90S gesucht

12:40 ,Di 18. Jun 2019,

Nachdem die Servo's SG90 und MG90s ja Wald und Wiesenservos sind, hoffe ich das mir jemand die genauen Abmessungen nennen kann:
Wichtig wäre die Höhe und Breite für den Einbau (also das Loch, was benötigt wird, da das Original Servo eine Breite von 11,5mm aufweist und das Loch nur einen sehr dünnen Rahmen, welcher blöd zum Bearbeiten ist, besitzt.

Blöderweise findet man für die beiden Servo's unterschiedliche Datenblätter, welche eine Breite von 11,8mm bis 12,4mm angeben :dash2: :dash2: :dash2:
Auf was kann /soll ich mich verlassen?

Wer hat eins oder gar beide Servos zu Hause und kann bitte einmal kurz einmal nachmessen?
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Alter: 47
Beiträge: 4361
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Genaue Abmessung vom SG90 und MG90S gesucht

18:27 ,Di 18. Jun 2019,

Ein bisschen was hab ich hier:
MG90S: 22,7 x 12,0
HXT900: 22,7 x 12,3
HK933: 23,0 x 12,0
TGY90s: 22,6 x 12,0

MG90S und TGY90S sind die selben Servos. TGY ist von HK. Die sind aber beide viel zu grob für einen Heli.
Das HK933 ist ein digital-Servo von HK und baugleich mit dem Henge 933. Die haben ein Metallgetriebe und ein einzelnes Nylonzahnrad. Das sind meine Lieblingsservos für einen Heli der 450er Klasse.
Das HXT900 ist ein extrem günstiges und saugutes und genaues Analogservo mit Plastikgetriebe. Durchaus für einen Heli geeignet, aber leider wenig robust.

Als Heckservo verwende ich am liebsten ein Emax ES9257. Schnell, billig, genau und stark genug. Das ist allerdings ein Midiservo.
Ein ES08 oder ES08D hatte ich leider noch nie in den Händen.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8880
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Genaue Abmessung vom SG90 und MG90S gesucht

22:31 ,Di 18. Jun 2019,

Merc'i für die Rückmeldung.
Für die Taumelscheibe habe ich jetzt die MG90s bestellt. Von der Verzahnung/ Drehwinkel sollten Sie eigentlich gleich der SG90 sein, welche Viele schon erfolgreich eingesetzt haben. Das MG90s hat vielleicht etwas mehr Spiel als das SG90, aber die Ablenkung und der Kopf selber...... Nach Berichten von Anderen sollen die MG90s leicht zum Überschwingen neigen, welche aber gleich wieder weg genommen wird; auch das Spiel soll minimal sein. Dafür hat es etwas mehr Zugkraft. Besser als die originalen Ek2-500 sind sie allemal.
Am Heck kommt das Servo nicht ins Spiel : hierfür kommt ein LTG-2100 Gyro mit dem dazugehörigen Servo als Ersatz

Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diverses: Leds, Stecker, Koffer, Positionsmelder usw.“



Insgesamt sind 84 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 81 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Fingadar, Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74659
Themen insgesamt 5142
Mitglieder insgesamt 3281
Unser neuestes Mitglied: Ge.Nie
Heute hat kein Mitglied Geburtstag