Flyaway - GPS Modul

unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Flyaway - GPS Modul

11:32 ,Fr 8. Jun 2018,

Hallo zusammen,
habe mal ne Frage in die Runde.
Ich hatte jetzt schon 2 Mal nen Flyaway. Das Teil flog einfach weg... RTH oder manuell steuern Fehlanzeige. Hat sich einfach unmounted und ab die Luzie.
Interresant ist vor allem, dass er sich auch, wenn ich ihn mounte und einfach stehen lasse nach ein paar Minuten einfach unmounted. Nun habe ich 2 Theorien dazu.

1) Das Teil hat Probleme mit der Empfangseinheit und unmounted sich im Flug. Kann das sein??? Wäre je nicht gerade toll und vorallem ein Grund den Hersteller zu verklagen. Das darf ja wohl nie möglich sein.

2) Das Teil bekommt, warum auch immer, ein komisches Satsignal und versucht einfach dahin zurück zu fliegen wo es das letzte Mal Satelitenkontak hatte. Aber warum reagiert es dann überhaupt nicht mehr auf die RC?


Habt ihr ne Idee???
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

13:18 ,Fr 8. Jun 2018,

Moin,

da wäre ein Logfile nicht schlecht damit man mal Deine Daten sieht und was für Fehler im Log Chip abgelegt sind.
Die Parameter Datei wäre auch nicht schlecht um einen genaueren Überblick über Deine Settings zu erhalten.

Log Chip auslesen > http://ardupilot.org/copter/docs/common ... anner.html
Parameter auslesen > Mission Planner mit Copter verbinden - Initial Setup - Full Paramter Tree - speichern

Failsafe Einstellungen > http://kopterforum.at/cx-20-kalibration ... -t962.html

Ist Dein Copter denn nun weg oder hast Du ihn wieder gefunden ?
Falls er weg ist und Du nochmal einen neuen kaufst, dann würde ich diese Dinge hier genau mit uns durchgehen damit das nicht noch einmal passiert.

2 x der gleiche Fehler deutet eher auf ein falsches Setup hin..... rein aus dem Bauch heraus.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

13:42 ,Fr 8. Jun 2018,

Hallo Baumi,
vielen Dank für die Antwort. Ja ich habe ihn noch. Mir ist gerade noch etwas eingefallen. Ich habe sowohl hier im Forum als auch bei den dji (hatte nach dem erste flayaway mit Tausch geliebäugelt) nachgelesen, dass dies mit der GPS Bindung zusammenhängen könnte.
Der erste Flyaway war gleich zu Anfang als ich ihn neu hatte. Da lies er sich nicht armen und ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn einfach mal die arming checks ausgeschaltet und schwups flog es nach ein paar Minuten in der Luft auch gleich los. Zum Gluck auf meinen "Balkon".
Dann habe ich alles wieder repariert und neue Props drauf, Arming Checks eingechaltet. Da ließ er sich wieder nicht mehr armen und ich bin alles im MP durchgegenagen bis es ging. Da flog er einwandfrei.
In unserem Urlaub jetzt Pfingsten habe ich ihn in Italien in den Garten gestellt, gewartet bis grün und er sich armen ließ. Dann flog ich los und naja nach 3-4 Minuten flayaway zum Nachbarn aufs Dach.

Auslesen kann ich mal probieren. Ach ja aber ist das normal dass der einfach nach ein paar Minuten die Verbindung zur RC löst wenn er am Boden steht?
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7879
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

13:51 ,Fr 8. Jun 2018,

Flyaway gibts bei falsch kalibrierten Kompass sonst würde er zum Startpunkt zurückkehren und dort landen.

Sollte man weggeflogen sein BEVOR er brauchbares Sat Signal hatte und Startposition bestimmen konnte dann fliegt er zum vorletzten Aufstiegspunkt der im Speicher liegt WENN der Komapss korrrekt kalibriert ist und arbeitet.

Sollte ein starker FPV Sender montiert sein dann beeinträchtigt das meist GPS Empfang und die Funkverbindung.
Wenn der CX-20 in RTL Mode übergeht entweder durch Funkkontaktabriss, Geofence oder andere Störung dann kann man diesen wieder abbrechen indem man in anderen Flugmode schaltet WENN er noch Empfang hat.

Gruß Hans
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

14:15 ,Fr 8. Jun 2018,

@doelle4: entwerde ich verstehe jetzt etwas fasch oder du wiedersprichst dir (nicht böse gemeint also nichts für ungut).
Einerseits meinst du flyaways gibt es nur wenn der Kompass falsch kalibirert ist. Jedoch ist der Kompass doch nur für die Eigenposition des Kopters verantwortlich. Der Kompass kann die Absolutposition nicht kennen, sonst müsste der Kopter eine Karte im System haben und jede Flugbewegung speichern und mit der Karte abgleichen um seine aktuelle Position zu bestimmen. Sobald er ohne Strom im Auto oder so fährt kann er das auch nicht mehr. Daher macht er das doch über das GPS. So mein Verständniss.
Dann schreibst du wenn man weggeflogen ist bevor er ein brauchbares SatSignal hatte fliegt er zum vorletzten Ausgangspunkt zurück. Das kann er ja nur mit SatSignal. Woher weiß er sonst wohin er muss (siehe Absatz vorher)?

Ich denke einfach der Kopter hat die checks durchlaufen, es waren 7 Satelieten etc. da. Dann konnte ich armen. Im Flug muss dann irgendetwas passiert sein und die RC hat die Verbindung verlohren. Warum auch immer. Dann hat er die Reise zum vorletzten Abflugort angetreten und der lag beim erstenmal in China (Q-check) und beim zweiten auf dem Flugfeld von meinem Flugverein :good: :crazy: So meine unbedarfte Erklärung. :sorry:
Sobald ich heute Abend Zeit habe werde ich mal die Logs auslesen.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2607
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

14:27 ,Fr 8. Jun 2018,

Was auch immer mal wieder vorkommt,
es ist eine Kamera montiert, die ein aktiviertes W-Lan hat.
Wenn der Kopter ein RTH fliegt, fliegt er zu seinem letzten bekannten Homepoint beim Armen.
Wie Hans schon schrieb, kann das der Homepoint des letzten Fluges sein, oder irgendwo in China.
Es ist also bei dem Kopter wichtig, das der Arming Check richtig eingestellt ist.
Ein Geo-Fence hat ähnliche Wirkung.
Beides sorgt dafür das der Kopter nicht zu starten ist, bevor der Homepoint nicht stimmt.
Probleme bei der GPS Suche treten mit dem originalen GPS Modul häufiger auf,
Umbau auf ein BN880 durchaus sinnvoll.
Der Kompass muß natürlich auch gut kalibriert sein.

Wenn der Kopter erst mal einen RTH fliegt, ist es nicht leicht wieder zu übernehmen.
Dazu müßte man die Funke ausschalten, und mit null Gas wieder binden,
gerade das Null Gas birgt dann die Gefahr des unkontrollierten Absturz.
Ich würde dann doch lieber das RTH fliegen lassen, und dafür sorgen, den Landeplatz abzusichern.
Wenn alles passt, sollte der CX20 maximal 1m neben seinem Startpunkt (beim Armen) landen.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2607
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

14:32 ,Fr 8. Jun 2018,

Der Kompass ist schon wichtig.
Das GPS Modul kennt nur den Punkt, der Kompass die Richtung.
Stelle Dir vor Du hast verbundene Augen, drehst dich 10mal im Kreis.
Du stehst zwar immer noch da, wo Du vorher warst, weißt aber sicher nicht mehr die Blickrichtung.
Wenn Du nun einfach losläuft, wirst Du irgendwann feststellen, das Du nicht dahin läufst, wo Du eigentlich hinwolltest.
Ohne kalibrierten Kompass, weiß der Kopter zwar wo er ist, aber nicht, in welche Richtung er fliegt.

Zum Vergleich, ein Modell Flugzeug benötigt keinen Kompass, da hier die Richtung immer eindeutig ist.
Grüße,
Andreas
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

14:37 ,Fr 8. Jun 2018,

Öhhhm o.k.
Aber dann hätte er doch einfach wieder zum Ausgangspunkt zurück kommen müssen von welchem er losflog. Bei mir steht checks bevor arming (heißt das glaube ich) auf 1. Also last er sich nur armen wenn er min. 7 Sats hat.
Der Kompass ist auch gut kalibriert (jedenfalls laut MP). Naja lassen wir das raten ich lese heute Abend mal aus. :crazy:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2607
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

14:46 ,Fr 8. Jun 2018,

Ok, schau mal.
----
ARMING_CHECK: Arm Checks to Peform (bitmask)

Checks prior to arming motor. This is a bitmask of checks that will be performed before allowing arming. The default is no checks, allowing arming at any time. You can select whatever checks you prefer by adding together the values of each check type to set this parameter. For example, to only allow arming when you have GPS lock and no RC failsafe you would set ARMING_CHECK to 72. For most users it is recommended that you set this to 1 to enable all checks.



0 None
1 All
2 Barometer
4 Compass
8 GPS Lock
16 INS(INertial Sensors - accels & gyros)
32 Parameters(unused)
64 RC Channels
128 Board voltage
256 Battery Level
1024 LoggingAvailable
2048 Hardware safety switch
4096 GPS configuration
----
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7879
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

15:15 ,Fr 8. Jun 2018,

RTL hat sich bei immer immer sofort deaktivieren lassen indem ich auf anderen Flugmode schalte.
1x ratsch ratsch und man hat ihn wieder in Stabilize , Loiter oder PosHold
Daher mache ich nach jedem Aufstieg als erstes einen RTL Test für 5 Sekunden ob er die richtige Richtung (zu mir) einsschlägt.
Erst dann weis man das man sich auf RTL verlassen kann und kann weit weg.

Kompass: Das GPS sagt dem Kopter wie schnell er unterwegs ist und auch wo er ist aber nicht in welche Richtung es zum Aufstiegs/Landepunkt geht. Das macht der Komapss. Stimmt der nicht verfliegt sich der Kopter , dreht Kurven und Kreise und kommt nicht mehr zurück da er die GPS Flugroute nicht überprüft sondern sich primär auf den Kompass verlässt (da musst du hin..)

Gruß Hans
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 412 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal
Beiträge: 2201
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

18:14 ,Fr 8. Jun 2018,

Vielleicht ist es auch einfach nur die gute alte sjcam, die mit WLAN versucht, das Bild zum Handy zu senden? ;)
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7879
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

18:21 ,Fr 8. Jun 2018,

Wlan ist natürlich genauso eine Sache die einem dem Empfang nimmt..
Das ein Kopter am Boden nach gewisser Zeit die Motoren sperrt ist sinvoll, den schließlich könnte er jederzeit seine Props starten wenn man ihn in die Hand nimmt.
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

09:11 ,Sa 9. Jun 2018,

Moin,

bis jetzt sind das alles nur Mutmaßungen und ohne die Files echt schwer zu sagen, was genau der Grund dafür ist. Die Funkstrecke darf natürlich nicht einfach verschwinden wenn der Copter mehrere Minuten steht und nichts gemacht wird. Die bleibt an sich so lange bestehen, bis entweder die max. Reichweite überschritten wird und/oder Sende-/Empfangsseitig der Akku leer ist oder durch externe Bedingungen wie Einstrahlung von anderen Funkquellen. Oder es liegt ein technischer Defekt vor (z.B. Thermofehler durch Überhitzung eines Bauteils).

Arming Check nutze ich z.B. gar nicht, da ich die wichtigen Daten wie GPS Empfang etc. direkt auf der Funke sehe und dann selbst entscheide, wann ich los fliege. Wenn es da Probleme gibt, sehe ich die sofort.

Mal schauen was wir so aus den Logfiles entnehmen können......

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Alter: 54
Beiträge: 8765
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

09:55 ,So 10. Jun 2018,

Sicher, das du am Boden einen "unmount" also einen Funkverbindungsverlust hattest?
Im Regelfall, wird der FC, wenn du gearmt hast, aber nicht startest, den Kopter aus Sicherheitsgründen wieder disarmen. Das wäre korrekt.
Den Abriss in der Luft würde ich auch auf die aktive WLAN Verbindung schieben (auch reine Vermutung meinerseits). Das Thema hatten wir auch schon des Öfteren in anderen Threads. Wenn es einen 5,4Ghz Wlan Verbindung wäre :OK, aber im 2,4Ghz Bereich ist so etwas nicht so prickelnd.
Fly away : da schließe ich mich meinen Vorredner auch an: Kompass falsch kalibriert oder gestört bzw. abgehoben, bevor die aktuelle Startposition gespeichert wurde. Dummerweise heißen 7Sats nicht gleichzeitig das die Position erkannt wurde: wenn das Signal noch zu schlecht ist, sind zwar 7Sats da, aber die alte Position ist noch im Speicher
Gruß Dirk
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

20:02 ,So 10. Jun 2018,

So bin jetzt erst dazugekommen mal den Konter an APM Panner anzuschließen. Leider gibt es bei mir keine Möglichkeit Log Files auszulesen.... :dash2:

Also manchmal ist es zum Mäusemelken... :girl_cray2:

Welchen APM verwendet ihr den eigentlich ich habe den APM v2.0.26-rc2
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Flyaway - GPS Modul

20:29 ,So 10. Jun 2018,

Hi

Reden wir vom Mission Planner oder vom APM Planner ???
Weil 2.0.26 RC hört sich nach APM Planner an.....

Hast Du ein Linux oder Mac System oder warum der APM Planner ?

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro

Edit. Ich arbeite beim CX20 u.ä. Coptern mit der Version 1.3.9 von hier > http://firmware.ardupilot.org/Tools/Mis ... r/archive/

Neuere Versionen arbeiten nicht mehr korrekt mit den „alten“ 8Bit Flightcontrollern zusammen

Edit 2:
Falls bei Dir nur der APM Planner läuft schau mal hier ins Archiv und lade Dir eine 2014er Version wie z.B. 2.0.13 runter. Evtl. klappt dann der Logfile Download > http://firmware.ardupilot.org/Tools/APMPlanner/archive/
Runter kommen sie immer :shock:
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

19:35 ,Mo 11. Jun 2018,

Hi,
ah jetzt ja. Ihr meint Also ich sollte die alten Versionen nehmen. Aktuell habe ich auf dem Mac den neuesten APM Planner 2.0 und auf dem Windoof auch.
Dann versuche ich mal die älteren Versionen. Oh Mann....

Vielen Dank euch bisher für die Mühen... Echt lieb von euch.
unknowen
Newbie
Wohnort:: daheim
Kopter & Zubehör: Quanum Nova FPV GPS
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Beiträge: 11
Registriert: 11:21 ,Do 1. Mär 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

18:31 ,Fr 15. Jun 2018,

So habe jetzt mit ner alten Version vom APM Planner 2.0 versucht etwas herunter zu laden. Aber da ist nicht wirklich etwas. Ich habe 15 Logs jedoch alle von heute (bin gar nicht geflogen die letzten 2 Wochen) und alle mit paar Sekunden Abstand...

Ich vermute immer noch es hängt mit dem GPS zusammen. Will es in Zukunft mal umrüsten. BTW kann ich das Original GPS auch in den Dom der Antenne über das Gyro kleben oder stören die sich???
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7879
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

20:16 ,Fr 15. Jun 2018,

Jedes Mal Akku anstecken bzw wenn APM in Betrieb geht (USB Verbindung) wird ein Log erstellt.. Egal ob ein kaputtes, gutes GPS oder gar keins drann ist.
Daher die vielen leeren Logs.
Die ermittelte Satellitenpostion kannst du im APM Planner überprüfen , daher am besten Notebook im freien verwenden denn in Inneräumen /neben Haus hats jedes GPS schwer.
Gruß Hans
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

23:50 ,Fr 15. Jun 2018,

unknowen hat geschrieben: Ich vermute immer noch es hängt mit dem GPS zusammen. Will es in Zukunft mal umrüsten. BTW kann ich das Original GPS auch in den Dom der Antenne über das Gyro kleben oder stören die sich???
Nabend,

Kein Problem. Habe mein GPS im CX20 auch über dem Flightcontroller in die Kuppel gebaut. Keine Beeinflussung untereinander.
Einfach nur mit etwas A-Folie von unten abschirmen.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
00ice99
Hobbypilot
Wohnort:: Lippstadt
Kopter & Zubehör: Cx20
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 33
Registriert: 14:07 ,So 8. Jul 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

08:51 ,Do 16. Aug 2018,

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem, mal steht der CX20 wie ne 1 in der Luft , dann landen , Akku raus, neuen rein, (ich Stöpsel den Akku an und berühre den copter dabei nicht , erst wenn alles grün ist mache ich die kabel rein und Klappe zu) und dann auf einmal, fängt er an zu driften und hält seine Position nicht .
GPS ist schon ein anderes Modul mit integriertem Kompass, und sitzt oben in der Kanzel und ist mit Alufolie abgeschirmt nach unten. Habe auch meist so 15-19 Satelliten. Weiß da jemand Rat? Vertraue dem einfach nicht
Gruß Andy
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

08:56 ,Do 16. Aug 2018,

Hallo Andy,

schwer von hier aus zu sagen ohne einen Blick in Deine Settings zu werfen.

Wenn Du weißt wie das mit dem Logfile runterladen geht, lade doch mal ein Logfile von einem der letzten Flüge hoch dann können wir mal schauen ob es was offensichtliches gibt.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
00ice99
Hobbypilot
Wohnort:: Lippstadt
Kopter & Zubehör: Cx20
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 33
Registriert: 14:07 ,So 8. Jul 2018,

Re: Flyaway - GPS Modul

10:18 ,Do 16. Aug 2018,

Werd ich wenn ich zu Hause bin gleich mal machen,
mit den settings hab ich mich schon ein befasst ind verschiedene .params listen verglichen, das einzige was ich noch nicht getestet habe ist von 20hz auf 10hz im filter umzustellen. (INS_MPU6K_FILTER)
Aber das hat ja eigentlich nur mit dem copter Flugverhalten zu tun und nicht mit GPS? Oder liege ich da falsch?
Im stabi oder Alt hold liegt er wirklich super in der Luft und alle Manöver sind sehr genau und er pendelt auch nicht lange rum sondern ist direkt wieder gerade und schwebt ganz ruhig .
Lade später meine pids hoch ind das log file.
Gruß Andy
Und danke für das geile forum hier
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Alter: 47
Beiträge: 8931
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

15:07 ,Do 16. Aug 2018,

Hallo Andy,

bitte auch mal schauen ob der EKF und der DCM Wert auf 0 stehen. Das hat in der Vergangenheit auch schon des öfteren für Probleme gesorgt.

Für mich hört sich das auch etwas nach einem Kompass Problem an. Hier bitte noch mal genau checken.
Copter an den MP. Auf Norden ausrichten. Dann alles stromlos machen. Copter um 180 Grad drehen (nach Süden) und wieder im Mission Planner checken. Nicht, dass hier eine Diskrepanz zwischen dem Kompass und dem Gyro vom Flightcontroller besteht.
Auch würde ich noch einmal sehr genau den Kompass kalibrieren und nicht die "Auto accept" Methode benutzen sondern schön lange eine saubere Kugel beim drehen des Copters "bauen".
So wie hier beschrieben.

Viel Erfolg !

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2607
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Flyaway - GPS Modul

16:25 ,Do 16. Aug 2018,

EKF könnte hier durchaus ein Problem sein,
das prüft ja die Plausibilität der Kompass Werte.
Wenn dann da was nicht ok ist, kommt unser Mini APM nicht mehr klar,
und der Kopter macht dann irgendwas....
Besser ist EKF und DCM abschalten.
Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Cheerson CX-20 + Quanum Nova“



Insgesamt sind 73 Besucher online :: 4 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 69 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], doelle4, Google [Bot], ludu
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 73735
Themen insgesamt 5075
Mitglieder insgesamt 3193
Unser neuestes Mitglied: Rahmschnitzel
Heute hat kein Mitglied Geburtstag