Futterboot mit GPS und Telemetrie

RC Boote, Futterboote , U-boote
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Futterboot mit GPS und Telemetrie

17:31 ,Mi 13. Feb 2019,

Hallo zusammen.

Hier für die Sportfischer (Angler) unter uns, eröffnen sich mit Futterboot und Flightcontroller neue Möglichkeiten um präzise anzufüttern oder den Köder an schwer zugänglichen Angelstellen auszulegen. Dazu wird ein Controller, GPS-Modul sowie Telemetrie mit Groundstation, AIR-Modul und ein Smartphone oder Tablet benötigt. Da die "alten APMs" kaum noch in der Flugtechnik verwendet werden, bieten sich die günstigen APMs recht gut für ROVER (Fahrzeuge oder Boote) an. Klar geht es mit einem Pixhawk etwas leichter, da diese neuere Firmware (>2.5) einen größeren Funktionsumfang unterstützt. Weil hier im Boot oder RC-Car nur wenig Rechenpower benötigt wird wäre das die günstigste Möglichkeit.

Hier günstiger APM 2.8 :
https://www.banggood.com/Ardupilot-APM- ... 23217.html

passendes GPS-Modul M8N :
https://www.aliexpress.com/item/Ublox-N ... 47520.html
oder hier bei BG, Stecker muss umgepinnt werden :

https://www.banggood.com/Flight-Control ... rehouse=CN

Telemetrie Ground- und AIR-Modul 433MHz :
https://www.banggood.com/New-Upgraded-V ... 04758.html

Da aber die drahtlosen Fishfinder auch mit 433 MHz arbeiten wäre Telemetrie mit 915MHz wohl störungsfreier (leider in DE nicht erlaubt). Habe keinen Fishfinder um das mal mit 433er Telemetrie zu testen.

Hier mal verschieden Threads für die Futterboot-Technik:
apm-pixhawk-cc3d-naze-f10/hilfe-bei-apm ... t5065.html

apm-pixhawk-cc3d-naze-f10/apm-2-8-servo ... t5094.html

apm-pixhawk-cc3d-naze-f10/apm-2-8-servo ... t5094.html

Mit dem APM mit GPS und Telemetrie sind Missionen sogar mit automatischem Futterabwurf planbar. Ähnlich wie wir das mit unseren Koptern durchführen um autonom zu fliegen und zu fotografieren.

Mit dieser Ausstattung können dann Missionen im Ardupilot mit Waypoints am PC oder in der TowerApp am Handy geplant und ausgeführt werden.
.
WPs_20160326_174654.jpg
.
... hätte ich da die Höhe auf 0 Meter gestellt, dann wäre mein CX-20 duch die Nied geschwommen :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot - mit ARDUPILOT (MissionPlanner), GPS und Telemetrie

18:05 ,Mi 13. Feb 2019,

Kurze Frage noch:
Der Standort ist dann Live sichtbar?
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot - mit ADUPILOT (MissionPlanner), GPS und Telemetrie

18:15 ,Mi 13. Feb 2019,

Der Standort ist dann Live sichtbar?
Genau !
Du siehst den HOME-Punkt (oranger Kreis mit H) an der Stelle wo Du startest, und wenn losfährst bewegt sich der aktuelle Standort (weißer Kreis mit orangem Pfeil)
Der weiße Kreis mit blauem Punkt ist Deine Position (da wo dein Handy liegt) ;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot - mit ADUPILOT (MissionPlanner), GPS und Telemetrie

20:44 ,Mi 13. Feb 2019,

Hallo Angelfreunde,

so ein Futterboot kann vollautomatisiert werden, mit Kamera(s), FPV mit OSD und Telemetrie und GPS.
Hier mal die benötigten Teile, wie wir die auch in unseren CX-20 und anderen Koptern verwenden.
.
IMG_20190213_203719.jpg
.
... bereite die Teile für einen Testaufbau vor, Schwerpunkt Antriebe, Abwurf-Servos, GPS und Telemetrie.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

22:57 ,Mi 13. Feb 2019,

Hammer..
Vielen Dank für deine Antwort hat mir sehr weitergeholfen. Hab auch schon bei Ali die benötigten Teile gekauft..

Falls ich mich im Nachhinein dazu entscheiden sollte, den APM und die anderen Teile als Autopilot zu verwenden, muss diese elektronik mit der Steuereinheit von der Futuba T6K Fernbedienung verbunden werden?
Sodass ich dann auf einem freien Kanal den Autopiloten einschalten bzw. zuerst speichern kann und anschließend das Boot dahin fährt, wo ich den GPS Punkt gesetzt habe
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:29 ,Do 14. Feb 2019,

Guten Morgen Ischak17.
muss diese elektronik mit der Steuereinheit von der Futuba T6K Fernbedienung verbunden werden?
Stimmt, die einzelnen Kanäle des Epfängers werden mit dem APM verbunden, ähnlich wie hier im Beitrag auf dem Foto:
apm-pixhawk-cc3d-naze-f10/hilfe-bei-apm ... tml#p72602

Dann kann manual oder autonom gesteuert werden:
.
ROVER-Modes.JPG
.
und in den "Flight Modes" gibt es noch weitere Möglichkeiten ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

14:36 ,Do 14. Feb 2019,

Ich würde gerne hierrüber auf deine PN Antworten Wolfgang .:)

Also ich habe eine Futaba T6K als Sendeeinheit mit einem R3006SB als Empfangseinheit (Bild im Anhang)

Ich möchte, nach dem der APM 2.8 mit GPS und Telemetrie funktioniert, mit der Karten App GPS Punkte setze, die danach über nen Autopiloten automatisch angefahren werden.
Diesen Autopiloten möchte ich über den Kippschalter (Bild = 3 Stellungen des Schalters) einschalten können, sodass das Boot wie bereits beschrieben zu dem gesetzten GPS Punkt fährt.
Mit einer weiteren Kippbewegung möchte ich, dass das Boot wieder zurück zum Homepunkt kommt.

Also
Schalterstellung 1= Nichts
Schalterstellung 2= Navigation zum gesetzten GPS Punkt
Schalterstellung 3= Navigation zum Homepunkt


Ich hoffe das ist realisierbar..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7999
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

15:48 ,Do 14. Feb 2019,

Ist realisierbar und läuft analog zu einer Flugdrohne.
Im Mission Planner kann man den Kipphebelstellungen eine Modus zuorden.
In deinem Fall wäre das "keiner" Auto" und "RTL". Nichts - alles ist manuell, Auto: programmierte Route wir abgefahren, RTL: Zurück zum Startpunkt, egal von wo.
In deinem Fall bräuchtest du die Rover und Boot Firmware.
Hier ein deutsches Video wo jedoch die Wegpunkte vor Ort mit der Funke gesetzt werden. (keine Erfahrung hierzu)


Gruß Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

15:57 ,Do 14. Feb 2019,

Hall Ischak17

gerne doch ;)

Da der Kanal 5 standartmässig für die Flugmodi von Ardupilot erwartet wird, musst den Kanal 5 in der Funke dem 3-fach Schalter zuweisen.
(sollte im Manual der Funke beschrieben sein)

Schalterstellung 1= Nichts (Manual)
Schalterstellung 2= Navigation zum gesetzten GPS Punkt (Auto)
Schalterstellung 3= Navigation zum Homepunkt (RTL oder SmartRTL)

Im MissionPlanner (Ardupilot) werden dann die Flugmodi entsprechend Deiner Schalterstellung zugewiesen.

Zudem kann das auch alles in der TowerApp gestartet werden.


Danke Hans, warst wiedermal einen Tick schneller :)


Das SmartRTL ist in der Lage sich den Weg zu merken, um Hindernisse wie Inseln oder Baumstäme auf dem Heimweg zu umfahren. Ansonsten setzt man halt mehrere Wegpunkte um hindernissfrei zur Futterstelle und zurück zukommen.
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

23:11 ,Do 14. Feb 2019,

Also ich hab noch mal in der Futaba Funke nachgeschaut und habe festgestellt,
das auf
CH1 : Links rechts Servo
CH2: Schub und zurück
CH3: Hook-Releasesystem (Magnet, welcher den Haken fallen lässt)
CH4: Futterklappenöffnung links rechts
CH5: Akku Backup System
CH6: Beleuchtung

Also alle 6 Kanäle sind auf der Fernbedienung sozusagen belegt.
Jetzt habe ich das so geregelt bzw in der Fernbedienung so umändern können, sodass
Schalter D (2 Stufen Kippschalter) mir das Backup-system regelt und Schalter B mir die Beleuchtung einstellt.

Jetzt bleiben für meine gewünschte bzw. erhofften Funktionen die Schalter A und C (beides 3-stufen-Kippschalter) übrig.

Bin ehrlich gesagt bisschen überfragt, was die CHannel Einstellungen der Fernbedienung angeht.
Habe auch gelesen, dass wenn man ein Software Update auf die Funke spielt, sich diese um 2 weitere Kanäle erweitert. Also von 6 auf 8.


Und nochmal zum technischen Verständnis:
- APM 2.8 + Zusatz wird bspw. an CH 7 angeschlossen.
- Der Futuba weise ich für CH 7 den 3-stufen-Schalter A zu
- Im Mission Planer kann ich dann dem Kippschalter die einzelnen Funktionen zuweisen? Also wie bereits oben erläutert Auto, RTL ?
- Wie bekommen die anderen Kanäle (in meinem Fall CH 1 links rechts, CH2 schub und zurück) das Signal?
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:11 ,Fr 15. Feb 2019,

Guten Morgen Ischak17 !

Da Du bereits alle Kanäle verwendest, bleibt bei dieser Zuordnung keine Kanal mehr für die Flugmodi übrig.
Was ist denn das CH5: Akku Backup System ? Der Hersteller hat da bereits alle Kanäle vergeben.

Um die automatischen Modi am APM nutzen zu können werden zumindest die Kanäle für die Steuerung des Ruders, des Antriebes und ein weiterer Kanal für Auto/RTL/Manual in die Eingänge des APM verdrahtet und das Ruder und der Motor-Regler (ESC) werden an die Ausgänge des APM gesteckt.
Eventuell kann dann die Flugmode-Umschaltung nur in der TowerApp geschaltet werden.

Ob deine Funke auf 8 Kanäle upgedatet werden kann müssten wir erst mal recherchieren.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Alter: 51
Beiträge: 2608
Registriert: 21:33 ,Di 24. Nov 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:20 ,Fr 15. Feb 2019,

Bei einem Boot, oder Auto finde ich eine RTH Funktion evtl. problematisch,
da ja dann der direkte Weg zwischen 2 Punkten gefahren wird, das kann ja mitunter zu neuen Problemen führen.
Besser wäre ja eine vorgegebene Route, die man dann vor und rückwärts abfahren könnte.
oder eine Funktion, die die vorher gefahrene, (bekannt als frei und geeignet) zurück fahren würde.
Gibt es so eine Funktion eigentlich auch ?
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:30 ,Fr 15. Feb 2019,

Moin Andreas,

zu dem RTL im MP gibt es eine SmartRTL Funktion, da merkt sich der FC den Hinweg und kommt dann auch so zurück ;)

http://ardupilot.org/copter/docs/smartrtl-mode.html
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

09:58 ,Fr 15. Feb 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
08:11 ,Fr 15. Feb 2019,

Was ist denn das CH5: Akku Backup System ? Der Hersteller hat da bereits alle Kanäle vergeben.

Akku Backup System ist eine Funktion, die zwischen der Stromversorgung umschalten kann. Ich kann über die Funke zwischen Akku 1 und Akku 2 wählen, sodass wenn einer leer ist und das Boot aufm Wasser ausgeht, ich die andere einschalten kann.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7999
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:11 ,Fr 15. Feb 2019,

Das brauchst du dann eigentlich nicht mehr wenn du ein Power Modul in die Stroversogung hängst.
Dann hast nicht nur live Positionsdaten sondern auch Spannungsanzeige und kannst auch einstellen das es vor leeren Akku zurückkommt.
Daher könntest du beide Akkus paralell betreiben, hast einen Kanal frei und obigen Komfort.
Bei RTH sollte zumindest Sichtverbindung bestehen um das zu kontrollieren zu können.
Gruß Hans
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:34 ,Fr 15. Feb 2019,

doelle4 hat geschrieben:
10:11 ,Fr 15. Feb 2019,
Das brauchst du dann eigentlich nicht mehr wenn du ein Power Modul in die Stroversogung hängst.
Das Modul sollte ich dann in die Stromversorgung vom APM hängen?
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

10:39 ,Fr 15. Feb 2019,

Ich hab mir das nochmal überlegt. Dieses Hook-Release-System brauche ich nicht, somit wäre CH3 dann frei.
da könnte ich dann den APM dran hängen.
An den APM kommen dann die einzelnen Gerätschaften wie z.B. Motor und die Servos?
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal
Alter: 48
Beiträge: 7999
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

11:09 ,Fr 15. Feb 2019,

Da APM Modul gehört in der Stromleitung vom Akku weg in deinem Boot eingeschliffen.
Was macht es mit dem Strom? Gar nichts, durchleiten wie ein Kabel. Bloss misst es Spannung und Stromstärke und teilt dies laufend dem Controller (APM?) mit. Der weiss dann immer den Akkustand und kann damit umgehen, bzw sendet diese Daten gesammelt über Telemetrie an dein Gerät (Smartphone, Tablet)
Prinzipiell kann man die Empfängerkanäle die direkt in deinem Boot verdrahtet waren an die Eingänge des Controller legen von von den Ausgängen des Controllers wieder zu den Komponenten.
Je nach gewählten Modus werden die Steuersignale dann 1:1 vom Controller durchgeschleift oder "bearbeitet" ,oder auch autonom generiert nach erstellten Muster.
Interessant ist dich ev. auch der (Super) Simple Mode der alle Steuerbefehle je nach Position des Fahrzeugs korrigiert sodass z.b. links lenken immer links lenken ist egal ob das Boot von dir wegfährt oder auf dich zufährt.
http://ardupilot.org/copter/docs/simple ... modes.html

Gruß Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

21:45 ,Fr 15. Feb 2019,

Ischak17 hat geschrieben:
10:39 ,Fr 15. Feb 2019,
Ich hab mir das nochmal überlegt. Dieses Hook-Release-System brauche ich nicht, somit wäre CH3 dann frei.
da könnte ich dann den APM dran hängen.
An den APM kommen dann die einzelnen Gerätschaften wie z.B. Motor und die Servos?
Gute Idee, CH3 kannst dann einzeln auf den IN5 vom APM verdrahten, denn standartmässig sollte CH5 für die Flugmodi eingestellt sein. Ansonsten kann im MP einen Parameter anpassen.

Die Antriebe wie ESCs/Motoren oder RuderServo werden am APM angeschlossen.
Rover steuere ich im Mode 2 mit dem rechten Stick (auf/ab=Vor/Zurück) und (re/li=Lenken) deshalb habe ich die Kanäle einzeln verdrahtet und passend zugeordnet.
Der linke Stick kann für dimmbare Beleuchtung oder ähnliches zweckentfremdet werden, wenn die Funke zu wenig Schalter hat ;)
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

00:23 ,Sa 16. Feb 2019,

[/quote]

Die Antriebe wie ESCs/Motoren oder RuderServo werden am APM angeschlossen.

[/quote]

Den Rest also wie z.B. Beleuchtung oder Futterluken kann ich dann auf dem Empfänger so beibehalten oder?
Muss ich im Sender nachträglich auch noch etwas einstellen oder muss da "Nichts" gemacht werden?

MIr fällt auch noch ein, dass es wohl nen Update für den Sender gibt, sodass er aus einem 6 Kanal Sender zu einem 8 Kanal Sender gemacht werden kann. Ab Version 2.0
Wenn ich so nen Update fahre, bleiben die Einstellungen von vorher auch so beibehalten oder muss der Sender komplett neu eingestellt werden? Dann könnte ich ja alles so lassen und Kanal 7 oder 8 für mein Vorhaben benutzen.

Ich habs gefunden: Hier ist genau das, was ich realisieren möchte .



Allerdings benutzt dieser User einen APM Mini..
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

08:17 ,Sa 16. Feb 2019,

Hallo Ischak17,
Den Rest also wie z.B. Beleuchtung oder Futterluken kann ich dann auf dem Empfänger so beibehalten oder?
Richtig, eigentlich braucht man nur Antrieb und Ruder am APM, außer das Futter soll autom. am Wegpunkt abgeworfen werden, dann müssen die Futterluken auch am FC angeschlossen sein.

Ein Firmware-Update der Funke birgt ein Restrisiko, würde ich nur durchführen wenn es da eine genaue Anleitung gibt.
Zudem muss auch der Empfänger 8 Kanäle haben.

Im YT-Video ist das mit der TowerApp ja sehr gut dagestellt.
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

21:35 ,So 17. Feb 2019,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:
08:17 ,Sa 16. Feb 2019,
Hallo Ischak17,
Den Rest also wie z.B. Beleuchtung oder Futterluken kann ich dann auf dem Empfänger so beibehalten oder?
Richtig, eigentlich braucht man nur Antrieb und Ruder am APM, außer das Futter soll autom. am Wegpunkt abgeworfen werden, dann müssen die Futterluken auch am FC angeschlossen sein.

Ein Firmware-Update der Funke birgt ein Restrisiko, würde ich nur durchführen wenn es da eine genaue Anleitung gibt.
Zudem muss auch der Empfänger 8 Kanäle haben.

Im YT-Video ist das mit der TowerApp ja sehr gut dagestellt.
Ich hab mal nachgeschaut
wenn ich nen Update auf den Sender einspiele, kann ich über kanal 7 und Kanal 8 die beiden anderen Schalter ansteuern. Also genau das was ich brauche..
Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich das Update mittels eines USB-Adapters von Futaba auf die Funke.
Kennst du jemanden, der die Teile updaten kann?
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

22:11 ,So 17. Feb 2019,

Hei Ischak,

mal bei Futaba im Downloadbereich nachgesehen ?
Hat die USB-Anschluß oder SD-Card ?
Ansonsten mit FTDI-Adapter RX und TX suchen ...



... die Augen werden mir schweer ;)
da gibt es viel zu lesen:
https://www.ripmax.de/rc-anlagen/fernst ... 006sb.html
... auch Software

http://www.rc-modellscout.de/Test-Video ... ipmax.html

https://www.futabarc.com/systems/futk6100.html

Scheinbar offizielle 8 Kanalfreigabe ?
liebe Grüße Wolfgang
Ischak17
Profipilot
Wohnort:: Duisburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Beiträge: 51
Registriert: 10:10 ,Mi 13. Feb 2019,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

22:35 ,So 17. Feb 2019,

Ja hab jetzt auch herausgefunden, dass man die Funke einschicken lassen kann und das Update kostenlos aufgespielt wird.
Dann habe ich endlich das was ich brauche *lach
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Alter: 57
Beiträge: 5275
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Futterboot mit GPS und Telemetrie

22:39 ,So 17. Feb 2019,

Hast passenden 8 Kanal RX (Empfänger) ?
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • APM 2.8 Futterboot GPS
    von Lewiszilla » 13:57 ,So 28. Okt 2018, » in APM,Pixhawk,CC3D,Naze
    20 Antworten
    2564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mg68
    20:55 ,So 11. Nov 2018,
  • Neuaufbau Futterboot CM XXL
    von Voodooman » 20:24 ,So 14. Jul 2019, » in Boote
    30 Antworten
    1446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Voodooman
    01:20 ,Do 1. Aug 2019,
  • Pixhawk 2.4.8 für Futterboot Anschluß&Konfig
    von meddie » 17:17 ,Do 27. Jun 2019, » in APM,Pixhawk,CC3D,Naze
    75 Antworten
    3124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wolfgang Blumen
    08:31 ,Fr 13. Sep 2019,

Zurück zu „Boote“



Insgesamt sind 94 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 92 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 193 Besuchern, die am 16:04 ,Fr 7. Jun 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 74659
Themen insgesamt 5142
Mitglieder insgesamt 3281
Unser neuestes Mitglied: Ge.Nie
Heute hat kein Mitglied Geburtstag