Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

Fligthtcontroller aller Art
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

20:44 ,Mo 22. Mär 2021,

Hallo Zusammen,
woran könnte es liegen, dass die magfield Werte zu hoch sind ?

Lg
Dateianhänge
pix2.jpeg
pix1.jpeg
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9631
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

06:11 ,Di 23. Mär 2021,

Externe Störungen, Ripple auf der Versorgungsspannung.... Wenn du es so ausliest wie auf dem Bild: Ändert sich etwas, wenn das Notebook mit dem Akku läuft (Also ohne Netzteil)?
Gruß Dirk
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

07:22 ,Di 23. Mär 2021,

Hallo Dirk,
ich habe es gestern Abend nochmal im Garten getestet Notebook über Akku, als der externe Compass noch angeschlossen war, waren die Werte wie vorher.
Als ich diesen dann abgeklemmt habe, wurde es sofort besser hier noch ein Bild.

Meine Vermutung ist das der externe Compass defekt ist und auch diese hohen Werte verursachen tut.
Dateianhänge
Pix draußen.jpeg
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9631
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

20:54 ,Di 23. Mär 2021,

Benutzt du den internen und externen Kompass gleichzeitig?
Wenn ja, dann sollten beide richtig ausgerichtet sein..... nicht das Einer in Richtung Norden und der Andere in Richtung Osten schaut. Auf dem GPS Empfänger ist in der Regel ein Pfeil, welcher nach Vorne schauen soll. Auch ist wichtig die richtige Lage einzustellen, da ansonsten von Norden ausgesehen Osten und Westen vertauscht werden. Des Weiteren sollten beide Kompass getrennt voneinander kalibriert und die Richtung kontrolliert werden (Zum Beispiel gegen Osten den Kopter unter Spannung setzen und schauen ob der jeweilige Kompass dir auch nach kurzer Zeit Osten anzeigt.)

Bitte auch beachten: Je nach Montage vom Pixhawk muss der externe Kompass entsprechend seiner Einbaulage eingerichtet werden. Der Pixhawk nimmt, wenn der Externe Kompass funktioniert genau diesen und fällt nur beim Ausfall auf den internen Kompass zurück. Auf alle Fälle erst einmal die Kompass Kalibrierung (intern und extern einzeln) durchführen
Gruß Dirk
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

09:09 ,Mi 24. Mär 2021,

Moin Dirk,

Die Ausrichtung wurde von mir kontrolliert und beim einbau beachetet und sollte passen, beide Pfeile Pix und externes gps Modul sind in der Pfeilrichtung nach vorne ausgereichtet.

Ich benutze beide Kopmasse gleichzeitig

Wie sollte ich jetzt vorgehen, wenn ich erst den internen und dann den externen Kompass kalibrieren möchten ( was soll ich im Menü einstellen ), oder besser gesagt wie finde ich heraus welcher, welcher ist ?

Sollte ich die Kalibrierung lieber über das Telemetriemodul durchführen ?

Vielen Dank für deine Unterstützung.
Dateianhänge
futterboot 2.jpg
futterboot 1.jpg
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9631
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

19:04 ,Mi 24. Mär 2021,

Ich würde erst den internen Kompass ohne GPS (und externen Kompass) kalibrieren. Danach das GPS anschließen und den Kompass noch einmal kalibrieren. Da der Pixhawk den externen Kompass (beo Funktion) verwendet, kalibrierst du nun den Externen ;)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Alter: 48
Beiträge: 4486
Registriert: 15:41 ,Di 1. Sep 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

20:17 ,Do 25. Mär 2021,

Nabend,

da gibts einen Parameter pro Kompass der nennt sich irgendwas mit Adresse. Das ist dann die I²C Adresse des Kompasses. Check mal, wenn kein externer Kompass angeschlossen ist, wie die Adresse des Kompass 1 heißt und schreib sie dir auf.
Dann steck den externen Kompass an und schau wieder nach den Adressen. Normalerweise ist jetzt der Kompass 1 der externe und der Kompass 2 der interne. Siehst Du aber an den Adressen.
kurzum: ohne externen Kompass ist der Interne Kompass 1 und mit externem Kompass ist der externe Kompass 1

Kalibrieren kannst Du jeden Kompass nur, wenn er mechanisch fix mit dem Pixhawk verbunden ist. Das heißt Dein Equipment muss zumindest fest auf ein Brett geklebt sein.
Die Kompasse musst du immer alle gleichzeitig kalibrieren. Mir wäre das zu riskant, dass durch die Verschiebung des priorisierten Kompasses da ordentlich was durcheinander kommt.

Den internen Kompass kannst Du getrost deaktivieren - der läuft eh nicht gut.
Dein GPS-Modul hat den einzig brauchbaren Kompass auf dem Markt (zumindest im Billigsegment). Alle anderen habe ich ausgemustert - die fallen unter Lebenszeitverschwendung.

Allerdings bezweifle ich trotzdem, dass du mit der Position des Kompasses glücklich wirst. Es geht nix über einen Mast.

Gruß und viel Spaß
Stefan
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

09:32 ,So 28. Mär 2021,

Moin Stefan / Dirk,
ich habe die Kompasse gestern Abend nochmal kalibriert dann über Mp ein und ausgeschaltet im Ausschlussverfahren und wieder erneut kalibriert.

Dabei musste ich feststellen, dass der interne sich kalibrieren lässt aber keinerlei gps Verbindung aufbaut, also wurde dieser ausgeschaltet über Mp.

Danach in Mp Kompass 1 aktiviert und extern montiert gestellt und es funktioniert jetzt endlich.

Ich gehe davon aus, dass es alles jetzt doch mit dem internen Kompass zu tuen hatte.

Hier noch 2 Bilder von den aktuellen Mag Werten

Vielen nochmals für eure Unterstützung
Dateianhänge
A18D21D5-92A2-4D3A-8BBD-425F44254607.jpeg
A21434F7-57F1-457F-8270-F238951267BE.jpeg
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9631
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

11:40 ,So 28. Mär 2021,

Nun, es ist nicht verwunderlich das keine GPS Verbindung aufgebaut wird :
Das eine ist ein Kompass und das Andere ein GPS Empfänger.
Im externen Modul sind beide Sachen verbaut : Ein Kompass und ein GPS Empfänger. Da ein Kompass kein GPS empfangen kann, ist es normal, daß, wenn der Externe Kompass und GPS Empfänger ab ist, dir keine GPS Daten angezeigt werden.
Gruß Dirk
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

13:07 ,So 28. Mär 2021,

Hallo Dirk,
danke für die Erklärung, ich dachte in der Pix ist ein internes gps drin :sorry: .

Ein Problem habe ich noch mit der Orientierung, das Boot ( Rover ) zeigt mit der Spitze in die Flasche Richtung.

Wie bekomme ich das in den Griff, soll ich nochmal Accell Claibration machen und nach Norden alles ausrichten?

Danke dir
Dateianhänge
EBF19414-8A8A-4328-ADF6-C4BF2913FF64.jpeg
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Alter: 55
Beiträge: 9631
Registriert: 13:36 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

18:47 ,So 28. Mär 2021,

Die Einbaulage vom Kompass ist noch falsch eingestellt..... Das was ich oben schon mal geschrieben habe. Nach dem Umstellen die Richtung kontrollieren, noch einmal vorsichtshalber kalibrieren und das Modell dann testen : Stromlos : Modell nach Westen ausrichten, Funke und Modell einschalten und die Richtung kontrollieren. Das Ganze mit Süden und Osten wiederholen.

Gruß Dirk
fellini86
Profipilot
Wohnort::
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Beiträge: 83
Registriert: 10:16 ,Di 19. Nov 2019,

Re: Pixhawk 4.2.8 Pro magfield Werte zu hoch

13:37 ,Mo 29. Mär 2021,

Servus Dirk,
ich habe noch mal Accel Calibration durchgeführt und dannach den kompass im eingebauten Zustand kalibriert und jetzt geht es.
Alle Richtungen werden perfekt übernommen, sowie beim Neustart perfekt angezeigt, sowie die Magwerte passen auch.

Danke Dir nochmals für die Unterstützung
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „APM,Pixhawk,CC3D,Naze“



Insgesamt sind 114 Besucher online :: 2 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 112 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 664 Besuchern, die am 18:11 ,Mo 11. Nov 2019, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 81073
Themen insgesamt 5626
Mitglieder insgesamt 3803
Unser neuestes Mitglied: Taurec
Heute hat kein Mitglied Geburtstag