Lipos reanimieren sinnvoll ???

Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Lipos reanimieren sinnvoll ???

16:13 ,Mi 29. Nov 2017,

Hallo Leute,
nachdem ich vor ca. 3 wochen einen meiner Kopter in einer Tanne (13m) geparkt hatte, und erst 24 std.
später wieder unten hatte, war natürlich der Akku tod. Es war kein lebenszeichen mehr vorhanden.
Habe ihn dann mit meinem Auto-batterie-lader reanimiert, bis ca. 10V drin waren.
Ab da konnte ich ihn wieder normal laden, er ist aber nicht mehr der alte, sodas ich nur noch ungefähr
die hälfte Flugzeit habe, sonst bemerkt man gar nicht das er schon Tod war.
Die Zellen driften allerdings ziemlich auseinander, was mich aber eher weniger stört.

Jetzt zu meiner Frage, ist das fliegen mit diesem Akku ein risiko, oder völlig unbedenklich :?:
Das ist das erste mal, das mir ein Lipo so quasi verloren geht, und mich sehr ärgert :ireful1: :ireful2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Beiträge: 851
Registriert: 18:37 ,Do 16. Jun 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

16:43 ,Mi 29. Nov 2017,

Mir wäre das viel zu riskant mit dem lipo zu fliegen.
Würde den nur noch als Test lipo am boden nutzen.

Mfg Chris
Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 568 Mal
Beiträge: 7365
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

16:45 ,Mi 29. Nov 2017,

Jetzt zu meiner Frage, ist das fliegen mit diesem Akku ein risiko, oder völlig unbedenklich
Das sieht jeder anders, er wird halt schnell leer und gegen Ende durch den Zellendrift noch weit schneller.
Kann dadurch sein das man nicht mehr zu vernünftigen Landen kommt wenn man höher oder weiter weg ist...
Hast du einen CX-20 der bei Unterspannung in Sekundenbruchteil die Motoren stoppt ists was anderes wie ESC´s (CX-21) die diese Option nicht aktviert haben und wo du weiterfliegen kannst bis der Akku komplett runtergezogen ist und ähnlichen Schaden nimmt.
Weit weg fliegen würd ich damit nicht mehr und wenn er nur mehr die hälfte der Kapazität hat mach eine weiterverwendung ausser für Übungshoovern im Nahebereich sowiso wenig Sinn.

Gruß Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

17:04 ,Mi 29. Nov 2017,

Hallo zusammen,

bitte den Lipo nicht mehr verwenden !

Nur noch gezielt unter Beachtung aller Sicherheitsmaßnahmen
abbrennen, filmen und hier veröffentlichen bitte :D

http://kopterforum.at/viewtopic.php?f=2 ... ter#p38781

;)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal
Beiträge: 8885
Registriert: 13:52 ,Mo 27. Jul 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

18:19 ,Mi 29. Nov 2017,

Hallo Jakob,

auch wenn es schmerzt (der erste "verstorbene" LiPo ist der schlimmste), so würde auch ich das Teil nicht mehr verwenden.

Selbst gesunde LiPos bergen immer das Risiko, dass etwas nicht so läuft wie es soll (Zellendrift, plötzlicher Spannungseinbruch auch unerklärlichen Gründen, usw.). Bei einem LiPo, der ja nun bereits sehr gelitten hat, würde ich keinen Flug mehr wagen. Wenn die Kiste auf den Boden kracht und zerschellt ist das eine Sache. Aber die andere ist eine evtl. Schädigung eine 3. Person. Das würde ich mir nie verzeihen.....

Also nimm das Teil für Tests am Boden. Da habe ich jetzt auch schon ein paar die entweder uralt sind oder eben sehr durch falsche Behandlung gelitten haben. Und wenn dann mal eine Zellenspannung -am Boden- komplett zusammen bricht, ist das nicht dramatisch.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

18:24 ,Mi 29. Nov 2017,

Keine Sorge, ich fliege da nur noch im Garten mit rum :to_become_senile: :cray: :good2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Beiträge: 2098
Registriert: 14:37 ,Sa 31. Okt 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

18:51 ,Mi 29. Nov 2017,

Der nächste Sommer kommt bestimmt.
ESC, Motor und Propeller dran... Das ganze dann mit arduino oder ESC Tester und du hast einen super tollen Ventilator. :)

Viele Grüße,
Fabian
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

20:02 ,Mi 29. Nov 2017,

Ja, das geht auch.
gruß j@ko
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

23:17 ,Mi 29. Nov 2017,

Bau eine USB PowerBank draus oder nutz ihn als FPV Versorgung am Boden aber nicht mehr über 2m Höhe. Die Feuerwerksidee finde ich natürlich auch sehr interessant :-)
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

08:06 ,Do 30. Nov 2017,

Auch eine gute Idee, brauche ich ja bloß ein USB kabel anlöten, dann bin ich fertig, super :dance2: :good:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

08:53 ,Do 30. Nov 2017,

Moin Jako.

... mit USB-Stecker anlöten ist es nicht getan, nimm sowas: ;)

https://www.banggood.com/UPGRADE-USB-2_ ... 44110.html

siehe hier:

http://kopterforum.at/viewtopic.php?f=4 ... ter#p55215
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Beiträge: 1980
Registriert: 09:33 ,Sa 4. Jun 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

10:27 ,Do 30. Nov 2017,

Kannst ja auch gleich eine induktive Ladestation anlöten aber bitte mit Schalter. Handy nur noch drauflegen... zumindest wenn es induktives laden unterstützt. Werde das irgendwann auch mit meinem 5000er machen. Habe ihn eh nicht genutzt und jetzt wo ich den Mavic habe wohl erst recht nicht mehr. Gleich noch eine ordentliche Led mit dran und du hast ein Taschenlampeusbpowerstationmultiletherman ;-)

Oder baust ihn in deine Funke ein oder oder oder...

Alles sinnvoller als damit zu fliegen....
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

12:58 ,Do 30. Nov 2017,

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Moin Jako.

... mit USB-Stecker anlöten ist es nicht getan, nimm sowas: ;)

https://www.banggood.com/UPGRADE-USB-2_ ... ds=myorder

siehe hier:

http://kopterforum.at/viewtopic.php?f=4 ... ter#p55215
Hi Wolfgang,
dann brauche ich also auch den 2S-6S Lipo auf USB Power Konverter Adapter w / Digital Display 5V 2A oder
nicht :?:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Kontaktdaten:
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. CX-21, Syma X5C ,Zerotech Dobby, Eachine Falcon 180 und andere
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 568 Mal
Beiträge: 7365
Registriert: 14:32 ,Sa 25. Jul 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

13:36 ,Do 30. Nov 2017,

Mit dem 5€ Teil hab ich schon Handy geladen: https://www.banggood.com/2S-6S-Lipo-to- ... 34112.html
Gruß Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Kontaktdaten:
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream, 4 Mini FPV-Racer, diverse Flächenmodelle, Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 383 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Beiträge: 4407
Registriert: 01:19 ,Mo 7. Dez 2015,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

13:38 ,Do 30. Nov 2017,

Hi Jako,
Hi Wolfgang,
dann brauche ich also auch den 2S-6S Lipo auf USB Power Konverter Adapter w / Digital Display 5V 2A oder
nicht :?:
STIMMT

leider gerade gesehen ausverkauft :mrgreen:

https://www.banggood.com/UPGRADE-USB-2_ ... ds=myorder

Der andere bringt halt keine 2A (siehe Beitrag)
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
jako
Graue Eminenz
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Beiträge: 722
Registriert: 11:38 ,Mi 9. Nov 2016,

Re: Lipos reanimieren sinnvoll ???

15:42 ,Do 30. Nov 2017,

Naja, ich hab´s ja nicht so eilig, der wird bestimmt wieder reinkommen.
gruß j@ko
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Akkus & Ladetechnik“


drohne
drohne

Insgesamt sind 66 Besucher online :: 3 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 63 Gäste
Mitglieder: Bing [Bot], crasher91, Google [Bot]
Der Besucherrekord liegt bei 91 Besuchern, die am 22:55 ,Fr 14. Dez 2018, gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 69261
Themen insgesamt 4757
Mitglieder insgesamt 2898
Unser neuestes Mitglied: maxi8011
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
FPV Antennen