Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7093
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon DeWe Mi 1. Jun 2016, 19:32

Nachdem ich selber nach der Anleitung auf:
https://www.drone-zone.de/anleitung-blh ... interface/

mit dem Arduino UNO , sowie mit dem Afro-Progger keine One-Wire Verbindung zum ESC bekommen habe, bin ich doch einmal im Internet auf die Suche gegangen.

Gefunden habe ich auf http://www.multi-rotor.co.uk/index.php?topic=9828.30 folgendes :

using BLHeli Suite 14.0.0.3

You will need to connect to these points ... - i connected a short servo lead and left it permanently connected, so when i flash i don't have to remove all the heat shrink and resolder each time i want to flash

emax12a.png


Connect to the Uno as shown here
uno.jpg



1 - Connect Uno to PC allow to install drivers, Unzip and Run BLHeli Suite
2 - Select Atmel / Silabs Interface >> Silabs C2 (4w-if)
3 - Make Interfaces Tab, Select UNO board, Select correct COM port
4 - Click Make Arduino General
5 - I selected from the list of files to install - 4wArduino_m328P_16_PB3PB4v14003.hex
6 - Select SiLabs ESC Setup tab
7 - Select Correct COM port
8 - Click Connect
9 - Flash or change settings as required

If you are flashing for the first time you will get a few messages about it not running BLHeli and do you want to flash

The firmware to select from the list is XP_12A_xxxxx


Sprich, die USB Adapter, welche in einigen Shops zu kaufen sind werden NICHT am Emax 12A ESC funktionieren.
Sobald mein Ersatz-ESC angekommen ist und der Störenfried ausgebaut, wird Dieser erst einmal der oben genannten Procedure unterzogen. Bebilderung folgt ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7093
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon DeWe Mo 6. Jun 2016, 21:06

Die heutige Erkenntnis (jedenfalls mit dem ESC, welcher Problem am Racer gemacht hat) :

der defekte ESC meldet sich nicht an der BLHeli Suite : egal welchen Programmieradapter ich mir am Arduino Uno flashe...
der Adapter wird als solcher erkannt,
der ESC : jenada...
1 Wire nicht, 4 Wire nicht...
entweder hat der ESC wirklich so einen ab, oder die ESC 12A BlHeli Simon streiken hier total... das Teil ist erst einmal in der Kiste für Ersatzteile (zum ablöten) gelandet.
Erlich gesagt, habe ich mir das etwas anders vorgestellt...


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

RW und Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 23. Jun 2016, 21:24

Hallo miteinander,
mein ESC-Dilemma möchte ich Euch nicht vorenthalten. :lol:
(Inclusiv 2-3 x schusselig angestellt)

ESC - Programmierung und Firmware-Update

Für meine Microhexe benötigte ich ESCs mit 2-4 S und min. 12A und das in kleinster Bauform.
Hier boten sich dann die EMAX Nano 12 A an, mit 12,5 mm x 24 mm bei ALI günstig an. (4 Stück für 20EUR)

http://de.aliexpress.com/item/4-pcs-Min ... 273.qVCRtW

ESCs.JPG


Schon auf dem Prüfstand mit Netzteil 12 V, dem DYS BX1306 - 4000KV-Motor und einem Servotester fingen die Schwierigkeiten an. Beim ersten ESC ging alles recht problemlos, Gasweg anlernen und programmieren.
Beim 2. und 3. ESC wurde es dann brandheiß, die Motoren liefen nicht richtig an und ruckelten nur. Besonders beim schnellen Beschleunigen nur ruckeln, da waren 1-2 Sekunden genug um 2 ESCs zu grillen. (hatte ja 8) Gut dachte ich, bleiben ja noch 6 für die Hex, aber 3 ESCs ruckelten nur noch, also einen in DE nachbestellt für doppeltes Geld.

Erst nach dem entscheidenden Tipp von DeWe, das Timing auf 30° (High) und Start Force von 0.75 auf 1.00 einzustellen brachte Besserung und ich konnte insgesamt 6 Regler lauffähig einstellen.

Da ich nur die Optionen von anderen ESCs kannte, die maximal 8 Menüpunkte mit 4 Optionen hatten, war ich bei 5 bis 13 Options für die Einstellungen überfordert und habe mir eine EMAX Programmierkarte bestellt:

http://www.ebay.de/itm/221946230548?_tr ... EBIDX%3AIT

Hiermit war das ein leichtes Spiel.

3 ESCs.jpg


Nachdem ich dann 7 ESCs richtig programmiert habe, lötete ich diese in die Micro-Hexe.

Aber dann sah ich den Unterschied der ESCs aus CN von ALI zu den 2-3 fach teureren von EB aus DE.
Jeweils links auf dem Foto der teure EMAX aus DE, rechte Seite der von ALI um 5EUR.
Andere Version ?
IMG_20160617_190320.jpg

.. oder billige Fälschung ? :?:
IMG_20160617_190424.jpg


Zusätzlich bestellte ich noch 2 billige, weils schnell gehen sollte von EB aus DE:

http://www.ebay.de/itm/172170059021?_tr ... EBIDX%3AIT

Diese funktionierten auf Anhieb ohne Probleme, ohne Ruckeln und sind im Hexer-chen test geflogen. Da ich keine unterschiedlichen Regler in diesem kleinen, sensiblen Kopter haben wollte, allein schon wegen der Programmierung. Letzendlich habe ist 6 EMAX dann hinbekommen.

Heute kam von BG Europa ein USB Linker Programmer:

http://eu.banggood.com/Wholesale-Wareho ... 82270.html

Jetzt nahm ich mir die billigen „RW“ ESC vor. Nach etwas Einlesen in der BLHeliSuite traute ich mich dann. Mit Hilfe dieser Angaben führte ich ein Firmware-Update durch.

20A-günstig-ESC.JPG


In der BLHeli wählte ich unter Select AMTEL / SISLABS Interface den
AMTEL SK Bootloader (AduinoUSBLinker)

rw20a-FW-geht-versch.jpg


und habe mit dieser erfolgreich geflasht, allerdings funktionierte dann die Ansteuerung
per PPM vom Servotester nicht mehr.

Sunrise-Flash.JPG


Die Lösung - beim grünen Draht mit Servotester gasgeben.

ESC_RW-20A.JPG


Da diese billigen ESCs gar nicht über Servotester oder RX einstellbar waren, funktioniert
dies nun super einfach mit der BLHelisuite.

Wenn ich das jetzt richtig sehe, kann man einen ESC umflashen um ihn mit der BLHeliSuite
einstellbar zu machen, und bei mir läuft der SK-Bootloader mit BLHeli Software :?: :?:
Um den Bootloader zu ändern muß man wohl einen ARDUINO mit 4-Draht-Technik
verwenden, oder einen USBASP um welchen Vorteil zu erreichen :?: :?: :?:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7093
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon DeWe Do 23. Jun 2016, 21:42

Deinen 1 Wire Progger hatte ich schon einmal ins Auge gefasst, ihn dann aber nicht bestellt, da die Angabe "zu aktualisieren SimonK und BLHeli Firmware." mir zu weich war.
Einen Afro ( SImonK Bootloader ) 1Wire habe ich ja hier : mit dem defekten SIMON (ohne K ) BlHeli ESC kam ich mit dem Afro, mit dem Arduino Uno als 1 Wire genauso wenig mit dem Arduino 3 Wire nicht an das ESC.

Ich habe mich dann für das Exemplar entschieden :

http://www.banggood.com/FVT-Favourite-L ... 27355.html

prog.GIF


Das ausschlaggebende Argument war dieser ScreenShoot :

pro_1.GIF


Wenn er kommt, sehe ich ja, ob es funnktioniert oder weg geworfenes Geld war ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 23. Jun 2016, 22:01

Hallo Dirk,
so sieht der DYS innen aus:
DYS-USB.jpg

Ich glaube es gibt 2 Versionen diese USB-Linker,
einen für den SimonK-Bootloader und
einen für den BLHeli-Bootloader. Nein für AMTEL und SYSLABS-Chip.
Dann würde auch das Um-Flashen der Bootloaders über 4-Draht-ARDUINO
einen Sinn ergeben. :P
Und mit diesem USB-Linker und den günstigen RW-ESCs kann mindestens
sogut zurecht zukommen wie mit den Emax.
http://de.aliexpress.com/item/4-Pcs-RW- ... 5e18eda359
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7093
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon DeWe Fr 24. Jun 2016, 00:52

Habe ich auch gesehen, aber nachdem ich den Anderen schon geordert hatte. Egal, Hauptsache funktioniert. ...wobei mir das geschlossene Gehäuse besser gefallen würde und wieder ein Progger mehr.... ich habe schon keinen Platz mehr in der Proggerkiste....


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Emax ESC 12A BLHeli Simon flashen (BLHeli Suite)

Beitragvon Wolfgang Blumen So 6. Nov 2016, 12:21

Hallo zusammen,
da Hans sein neues Projekt:
AT 21 vorgestellt von Hans (doelle4)
hier vorgestellt hat, möchte ich das Thema ESC-Programmierung wieder aufgreifen. Da ich für meinen Micro-Hexa (180mm) einige ESCs testen musste um mit dem von den kleinen Motoren geforderten hohem Timing, die Optimalen zu finden. Die Leistungsanforderungen der Motoren sind da ähnlich. ;)

Die ESC-Programmierung mittels Servotester mit vielem Tüddelütü hat mir überhaupt nicht gefallen. Deshalb habe ich die Programmierung mit der BLHeli-Suite für unterschiedliche ESC-Hersteller/Chipsätze mittels USB-Stick getestet.

Hier eine preisgünstige ESC-Variante aus DE, bei der ich den Widerstand mit 220Ohm eingesetzt habe um diesen zu flashen und zu programmieren:
http://www.ebay.de/itm/4X-RW-RC-V14-2-V ... rmvSB=true

ESC_RW-20A.JPG

Nun können die ESCs mit BL-Heli bequem eingestellt werden:

BL-Heli-COM.JPG

Hier die ESCs aus obigem Link mit AMTEL-Chipsatz und passendem USB-Linker

AMTEL-USB.JPG

USB-Linker und 12 Volt von Netzteil angeschlossen, anschließender Test mit Motor und Servo-Tester

IMG_20161106_105348.jpg

Ähnlich sind die DYS XS20A für kleine Motoren mit hohem Timing:

IMG_20161106_111128.jpg


Die DYS haben einen SILABS-Chipsatz mit BLHeli-Bootloader:

SILABS-USB.JPG

Wie Baumi bereits geschrieben hat können die ESCs auch so ...
... beim SPRacing und Betaflight / Cleanflight / INav brauchts den Programmierstick nicht um die ESC zu flashen oder einzustellen. Das geht im angeschlossenen Zustand direkt über den PassThrogh.
ESC verbaut lassen, BLHeliSuite runterladen und dem Video folgen: https://www.youtube.com/watch?annotatio ... DNDpgKj0kA
DANKE Frank :!:

Mit den EMAX Nano 12A war ich überhaupt nicht zufrieden, die schafften weder das Timing noch die Leistung der Motoren (DYS BX1306 4000KV) und können nicht mit USB-Linker eingestellt werden, sondern nur mit Servotester oder Programmierkarte:

IMG_20161106_112149.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Propeller /Motoren /ESC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


FPV Antennen