Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Do 29. Jun 2017, 13:17

Und es geht weiter,

hier ging es darum den Frysky X4R sb zu verbauen, inkl. Telemetrie.
Dafür habe ich den Empfänger vom unnötigen Ballast befreit,
alle Kabel, inkl. Telemetrie direkt angelötet.
Das Telemetrie Kabel gehört dann bei dem Omnibus F3 FC auf den Kontakt des PWM5,
auch eine Information die man erst mal finden muß.
Bei dem FC sind PWM5 und PWM6 die Anschlüsse des UART3, aber nur wenn der über CPPM verbunden ist.
UART2 soll ja für das GPS benutzt werden.
Wenn man das dann alles umsetzt, geht das auch, die ersten Werte (VFAS) bekomme ich schon angezeigt.
GPS Modul kommt dann als nächstes.
Empfänger.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 29. Jun 2017, 13:44

Hallo Andreas,

und danke für Deinen interessanten Bericht :D
... ich steh ja auf Kleinzeug, eine Herausforderung
auf kleinstem Raum.

Kämpfe hier gerade mit Platzproblemen:

IMG_20170629_133714.jpg

FPV fehlt noch, wollte erst mal Testfliegen. :mrgreen:

Hier ist nur 1mm Luft zwischen dem USB und dem RC-IN zu den Props:

IMG_20170629_133803.jpg

Habe Schleifspuren an den Probs die sich bei Volllast um
1mm verformen und schreckliche Geräusche und Viprationen
erzeugen. :dash2:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Do 29. Jun 2017, 14:02

Hallo Wolfgang,
das ist mit ein Grund warum ich hier mal den Omnibus F3 gewählt habe,
der hat kaum Stecker, nur Lötaugen.
Wenn man es machen will, kann man ja alle Buchsen einschließlich der USB entfernen.
Bei Dir könnte ich mir vorstellen das es besser passt, wenn Du die beiden Platinen wechselst.
Wahrscheinlich ist das 2. ja ein PDB (? oder 4in1 ESC), und hat weniger Buchsen im Randbereich.
So wie Du das jetzt hast, wird da irgendwann was passieren.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 29. Jun 2017, 15:49

Hi Andreas,

Wahrscheinlich ist das 2. ja ein PDB (? oder 4in1 ESC), und hat weniger Buchsen im Randbereich.


Habe fast alle Möglichkeiten durch.
Wenn ich den 4in1 ESC oben anbringe störts den RX.
Denke ich muss die Motoren mit Distanz 2mm höher
setzen dann haben die Props genug Platz oder den USB
und den Stecker 1mm abschleifen. :mrgreen:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Do 29. Jun 2017, 19:05

Wolfgang Blumen hat geschrieben: USB
und den Stecker 1mm abschleifen. :mrgreen:


Alles was nicht gebraucht wird, muß weg :laugh3:
Du siehst es ja bei mir, es geht auch ohne die USB Buchse.
Und Du hast doch schon geschrieben, das Du diese kleinen Buchsen gelötet hast.
Da, wo die stören, weg da mit, und Kabel direkt anlöten.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 29. Jun 2017, 20:24

Hallo zusammen,

ich weis das unsere letzten paar Anworten nicht so ganz zu
Fandis Thema passen, aber da wird am besten ersichtlich
welche Kleinigkeiten hier bei den "Kleinen" den größten
Aufwand verursachen. ;)
Nun das ist Modellbau ...

Alles was nicht gebraucht wird, muß weg :laugh3:


@Fandi
Danke - Du schaffst es immer wieder mich zu erschrecken ;) :sarcastic_hand:
... Kompass rausbrechen, USB-Buchse rausreissen, Kompassturm abknicken ...
:good: :laugh1:

Wollte schon die USB-Buchse um 1-2mm abflexen, befürchtete aber das
es dann wie bei Fandi aussieht ;) :mrgreen: - da wäre die USB-Buchse
bestimmt mit samt der Lödpads von der Platine gehüpft :blum:

Deshalb und weil ich mich scheue Neuteile direkt mal massiv zu misshandeln,
habe ich mich fürs Motorhochsetzen entschieden und aus 1,5 mm Karbon
Motordistanzplätchen geschnitzt:

IMG_20170629_200705.jpg


Dazu 4 Stück 15x15mm mit der Proxxon ausgeschnitten und grob
ins Maß gebracht, 4mm zentrierte Bohrung und 4 x 2mm für die
Schrauben gebohrt. Und halbwegs rund geschliffen und gefeilt.
:drinks:
Der Karbonstaub muss sofort mit reichlich Hopfentee runtergespühlt
werden, weil Kohle stopft :yahoo:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Do 29. Jun 2017, 20:37

@Wolfgang,
war auch nicht ganz ernst gemeint, aber genau so was liest man immer wieder,
meistens um die Platine 3mm flacher zu bekommen.
Dein Frame hat natürlich noch weniger Platz als meins, mir gefallen die geschützten Propeller aber sehr gut.
Wenn Du mit hoch setzen auch erfolgreich das Problem lösen konntest um so besser.
Ich finde es auch gar nicht schlimm, mal etwas vom Kern-Thema abzuwenden, da von lebt so ein Thread ja auch.
Und eigentlich schreiben wir seid einiger Zeit ziemlich alleine hier, aber auch in deinem 250er Thread.
Interessierte Mitleser sind natürlich immer willkommen.

Teilweise ist es auch echt mühsam Informationen zu den Dingen zu bekommen,
wie z.B. bei dem UART3 auf dem Omnibus FC.
Das ist kaum dokumentiert, und auch auf den Plänen nicht eingezeichnet.
Ist ja nicht gerade selbstverständlich einen PWM Anschluss als UART zu nutzen.
Aber es geht...


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mo 3. Jul 2017, 13:10

Heute habe ich das GPS Modul gestrippt,
das nakte Modul mit ca. 5cm Kabel wiegt knapp unter 10 Gramm.
Das komplette Modul hat es auf fast 25 Gramm gebracht.
Selbst diese Plastikkappen, die keinerlei Abschirmung haben wiegen 5,5 Gramm.
Ich werde das Modul mit einem doppelseitigen 3M Klebepad direkt auf den Deckel kleben.
die in der Platine vorhanden Bohrungen werde ich zusätzlich nutzen, um das ganze mit Kabelbindern zu sichern,
......


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Di 4. Jul 2017, 09:04

das elektrische ist wohl fertig,
jetzt geht es ans einpacken, und dann an die Kalibration.
So weit funktioniert es, das GPS findet so wie abgebildet im fliegenden Aufbau schon 6 Sat´s,
was hier auf meiner Fensterbank eigentlich schon ganz gut ist.
Test.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Di 4. Jul 2017, 16:21

K130.jpg


Zusammengeschraubt, mit Propellern wiegt der nun 152 Gramm,
Als Akku würde ich gerne den Dinogy 800mAh nehmen (93 Gramm)
Leider verschickt Banggood den nicht nach Deutschland.
Kennt jemand Bezugsquellen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 4. Jul 2017, 16:42

Hi Andreas,

willst den mit 3S oder 4S fliegen ?
Entladerate sollte wohl min. 50C - 60C sein.

Scheinbar nicht so einfach da was passendes zu finden :(

http://www.ebay.de/itm/3x-Tattu-850mAh- ... SwdGFYuJAp

Am besten in den Alpen Urlaub machen:
https://www.elektromodelle.ch/Dinogy-80 ... -4S1P-Lipo


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Di 4. Jul 2017, 17:04

Hallo Wolfgang,
es soll schon 4s werden.
Mir würde sogar eine Adresse in Holland reichen.
Banggood liefert nur nicht nach Deutschland.
In Holland kann man die auch direkt bestellen
Allerdings mit XT30 Anschlüssen, und teurer.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Di 4. Jul 2017, 19:46

Ich habe gerade mal etwas mit Banggood getestet,
es ist wohl tatsächlich nur Deutschland, wohin nicht geliefert wird, ich verstehe wirklich nicht warum.
Österreich würde wohl auch gehen, und ein Paket von dort nach Deutschland zu schicken liegt bei ca. 10€.
Aus Holland wäre es ähnlich
Das würde sich sogar bei 2 Akkus rechnen.
Die holländischen Shops nehmen pro Akku 3€ mehr, und verschicken auch nicht umsonst.
Und ich müßte auf XT60 umbauen


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7093
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon DeWe Di 4. Jul 2017, 20:42

Scheint wohl wieder was mit unseren tollen Vorschriften - welche aufgrund von Lobbyisten gepusht werden - zu tun zu haben : Immo bekommst man gar kein Lipo von CN nach D.
Eine Zeitlang ging es ja noch via Sw.Mail.....
Wie war das dort gleich? Ich kann gar nicht so viel essen wie ich......


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Baumi Di 4. Jul 2017, 20:55

Komisch nur dass BG komplette Copter MIT Lipos ausliefert aber einzelne Lipos (selbst 1S 600mAh) nicht nach DE liefert. Gearbest, RCMaster und AliExpress dagegen schon. Auch aus CN.
Stand nämlich heute auch vor dem Problem div. 3S und 1S Lipos bestellen zu müssen und da fiel BG durchs Raster :(

Many Greetz




Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Di 4. Jul 2017, 21:20

Im Moment denke ich, Tattu 650mAh 75C sind auch schön,
noch leichter und liefern auch ordentlich Strom.
die gibt es günstig bei Amazon.
Nur den XT30 müßte ich gegen XT60 wechseln, was aber wohl gehen sollte.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 5. Jul 2017, 12:05

Hallo Andreas,

habe gerade diese 4S1000 direkt bei HK NL bestellt:
http://www.ebay.de/itm/322304516394
für den Falcon 180.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mi 5. Jul 2017, 13:07

Hallo Wolfgang,
die habe ich auch schon gesehen, werde mir in dieser Klasse auch was besorgen,
leider erreiche ich da mit aber nicht mehr die 250Gramm Startgewicht.
Da wären die 800mAh Dinogy wirklich perfekt, der Kopter ohne Akku liegt bei 152Gramm.
Die Dinogys wiegen 93 Gramm


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 5. Jul 2017, 14:58

Hi Andreas,

habe gerade Deine Teileliste nochmal betrachtet.

Wenn ich meine Erfahrung mit meinem 180mm Hexa
auf Deine Konfiguration umrechne, mit diesen starken
Dys BX1306 4000KV Motoren und Du mit dem Gewicht
unter 250g bleibst ....

.... wird dies ein sehr agressives Mini-Monster mit geschätzter
Flugzeit, 5-6 Min schweben, oder 3-4 Min mit weit über 100 Km/h.

Gut das Du da schon sehr erfahren bist, ansonsten hätte ich
Bedenken dieses wilde Kleinvieh zu bändigen. :good: :fly:

Wichtig ist das FS und RTH gut funktionieren, sonst bekommst
das Monster nur noch so :hunter: wieder aus der Luft. :dance2:

Mein Hexa mit gleichen ESC, Motoren und Props, bei einem
Startgewicht incl. 3SBM3000 von 520 g geht auf über 80 km/h.

Drücke Dir die Daumen für einen rasanten Erstflug und einer gute Landung. :fly: :drinks:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mi 5. Jul 2017, 15:17

Hallo Wolfgang,
lach, das war mein Ziel, aber eben ohne FPV, um allen bösen Gedanken aus dem Weg zu gehen.
Und gerade deshalb auch mit GPS.
Wenn ich unterhalb von 250Gramm bleibe hätte ich da mit die offizielle Rennschleuder,
mit dem man auch über Wohngrundstücke fliegen dürfte. :russian_ru:
Das ist sicher nicht mein primär Grund, deswegen wird es auch größere Akkus dazu geben.
Kraft sollte genug da sein, das Gesamtsetup macht einen Schub von über 1400Gramm.
Das wäre für berechnete 140km/h gut, die wird man wohl kaum lange fliegen können.
Wenn ich den von Dir vorgeschlagenen Akku nehmen würde, dürfte der aber über 10 Minuten schweben.

P.S.: Der X550 Long Range macht mir wirklich Spaß, aber manchmal muß es halt Krachen :bomb:


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 5. Jul 2017, 20:06

Hi Andreas,

aber die 7g von einer QX90-CAM bringste noch unter ; )
Zum an-ab-kletten und mit Brille auf Highspeed. :laugh3:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mi 5. Jul 2017, 21:06

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Hi Andreas,

aber die 7g von einer QX90-CAM bringste noch unter ; )
Zum an-ab-kletten und mit Brille auf Highspeed. :laugh3:


Mit den Tattus 650mAh habe ich sogar noch fast 20Gramm Reserve


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mi 5. Jul 2017, 21:11

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Hallo Andreas,

habe gerade diese 4S1000 direkt bei HK NL bestellt:
http://www.ebay.de/itm/322304516394
für den Falcon 180.


Hoffentlich aber nicht über den E-Bay Link,
auf der offiziellen Seite sind die deutlich günstiger.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3167
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 5. Jul 2017, 21:18

;) Danke Fandi ;)


habe gerade diese 4S1000 direkt bei HK NL bestellt:


bei HK für 2 Stück 31,80 paypalt :D


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1751
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: 130er mit GPS unter 250 Gramm/ AT21mini (?)

Beitragvon Fandi Mi 5. Jul 2017, 21:42

Welche hast Du den gewählt,
da gibt es ja 2 Optionen.
65C oder
65C-130C (ob die besser sind)
Ich habe nun 2 von den guten 4S im Korb ( da mit kann ich die 250Gramm nicht halten, aber die haben dann Bums)
und einen 3S mit 1000mAh, da mit habe ich die 250Gramm unterboten aber immer noch 1000Gramm Schub.


Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Quadcopter allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen