Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

FPV / OSDIst das der neue FPV Killerempfänger ???

Transmitter, Receiver, FPV Flug und OSD
Benutzeravatar
Lurchi77
Graue Eminenz
Beiträge: 927
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: CX-21, OSD & FPV + Walkera G-2D Gimbal und SJ4000

CX-450 X8 im Bau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon Lurchi77 Mi 4. Jan 2017, 15:57

https://hobbyking.com/en_us/quanum-over ... eband.html

Screenshot_20170104-155647.jpg


Ich weiss ja auch nicht... lohnt sowas oder ist das einfach nur den Leuten ihr Geld aus der Tasche ziehen ?

Ich habe keinerlei Kaufinteresse aber ich bin neugierig ob sich sowas wirklich lohnt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Sven
Benutzeravatar
Fandi
Graue Eminenz
Beiträge: 927
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon Fandi Mi 4. Jan 2017, 16:21

Selber kann ich nur sagen, eine Richtantenne am Empfänger ist sinnvoll,
die müßte man aber nachführen.
Ich habe die an einem Monitor an der Funke, die wird quasi zwangsweise nachgeführt.
Dann kann man aber mit einer Antenne mit einem Öffnungswinkel von 60° in 1000m noch ein gutes Bild empfangen.
Und das bei einem legalen 25mW Sender.

Hier hat man halt einen Empfänger geschaffen, der in 5 Richtungen Richtantennen hat,
und zusätzlich eine CLV für den direkten Überflug, an einem 6fach Empfänger.
Wenn hier also gute Antennen verbaut sind, hätte man wohl in alle Richtungen bis zu 1000m Entfernung einen guten Empfang.

Bei dem Gewicht, kann man die natürlich nicht mehr an eine Brille hängen,
und sicher auch nicht an den Monitor an der Funke.
So wie ich das verstehe benötigt man hier ein Kabel.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5103
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine. Weiters CX-21, Syma X5C
S-Idee 1151
http://www.kopterforum.one
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon doelle4 Mi 4. Jan 2017, 16:29

Sehe keinen Grund dafür , is eher Geld aus der Tasche ziehen.
Eine gute Reflektor Antenne oder Clover /Panel Kombi bei Diversity und hat selbe Reichweite wenn man in etwa in die Richtung wo das Modell ist guckt.
Will man mehr wie 1,5-2 km ist eine Nachführung sinnvoll, bis dahin hat man auch mit genannten und 200mw gutes Bild.
Da einzig lohnenswerte als Umstieg wäre eine digitale Bildübertragung wie DJI sie hat und schon zum nachrüsten kleinweise am Markt auftaucht.
Damit hätte man auch endlich scharfes Bild.
Gruß Hans


http://kopterforum.at - Das Drohnenforum für Bastler
Benutzeravatar
Lurchi77
Graue Eminenz
Beiträge: 927
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: CX-21, OSD & FPV + Walkera G-2D Gimbal und SJ4000

CX-450 X8 im Bau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon Lurchi77 Mi 4. Jan 2017, 16:52

Die Digitale Videoübertragung läuft doch aber über 5,8Ghz. Stört das nicht wieder unsere Fernsteuerungen ?


Gruß Sven
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 6923
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Tarot FY650 >>> TEILEBÖRSE
AT21 FPV Racer
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon Baumi Mi 4. Jan 2017, 17:02

??? Seit wann laufen unsere Funken auf 5.8GHz.
Die laufen auf 2.4GHz

FPV läuft über 5.8GHz




Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Lurchi77
Graue Eminenz
Beiträge: 927
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: CX-21, OSD & FPV + Walkera G-2D Gimbal und SJ4000

CX-450 X8 im Bau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon Lurchi77 Mi 4. Jan 2017, 17:12

Stimmt... ohman... vertauscht :o :oops:


Gruß Sven
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3129
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Ist das der neue FPV Killerempfänger ???

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mi 4. Jan 2017, 17:34

Nabend,

den Empfänger gibt´s schon einige Wochen. Allerdings sind für mich noch keine representativen Tests aufgetaucht. Alles was bisher dazu veröffentlicht wurde, ist sicherlich Hobbyking gesponsort. Zuerst war ich von der Idee richtig begeistert, aber dann:
Die verbauten Pannelantennen sind nicht so toll und im Wechselbereich zwischen 2 Antennen ist mit maximal 6dB Empfangsverstärkung durch die Antennen zu rechnen. Das ist für den Aufwand leider recht wenig. Bessere Antennen werden auch nicht viel bringen, da die dann einen kleineren Öffnungswinkel haben und nicht mehr die 360 Grad abdecken.
Für Racerflüge macht das System durchaus Sinn. Für weitere Strecken oder größere Modelle ist das nicht geeignet. Da kommt Ihr mit einem Diversity Empfänger mit einer Aomway Helix deutlich weiter. Von den Antennen von ChipsundGrips ganz zu schweigen.

Leider habe ich von Quanum Diversity-Systemen auch noch nicht viel gutes gelesen. Aktuell habe ich ein ImmersionRC, ein Boscam, ein Eachine und ein Skyzone-Diversity-System. Beim Vergleich muss ich sagen, dass sich die Qualität im Preis wiederspiegelt.

Gruß
Stefan


Zurück zu „FPV / OSD“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Thread dazu
ZEROTECH 4K /13Mp GPS Quadcopter
Thread dazu hier


FPV Antennen