Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

FernsteuerungenTaranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe So 25. Dez 2016, 18:39

heute habe ich 2 verschiedene Angebote verglichen...
Einmal die X9E mit normalen Plastikarmen / einmal mit CNC Armen.
Die CNC Arme wären ja schon optimaler, jedoch war im Kleingedruckten folgendes zu lesen :

"ETSI EN 300 328 v1.9.1 RF Firmware NOT Upgradable by user "

Frage an die Taranis Jünger : Ist die Firmware wirklich gelockt / geblockt?
Das ist das erste Mal, das ich das lese. Wie kann man, falls möglich, dies bei Gebrauchten irgendwie vor Kauf herauszufinden?

Der Hinweis deutet ja nicht unbedingt auf einen offenen oder gelockten RF Flashbereich hin

IMG_2134.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde So 25. Dez 2016, 22:35

Hallo Dirk,

ja, bei der 1.9.1 ist die Firmware des HF-Moduls gelockt. Das hat aber nichts mit OpenTX, also dem Betriebssystem der Funke zu tun. Bei der gelockten Version handelt es sich um die aktuelle EU-LBT-Version. Die sollte keinerlei Nachteile gegenüber der internationalen haben - ich nutze die allerdings nicht selber und ich habe noch von keinem Test unter Realbedingungen gelesen.
Die Empfänger lassen sich alle auf eine kompatible Firmware zu dieser HF-Version flashen - von da her ist das kein Problem.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe So 25. Dez 2016, 23:37

Die EU-LBT soll ja im Gegensatz zur Non EU nur den D16 Mode nicht unterstützen; D8 mit einem Trick beim FW flashen(EU abhaken) .
tmp.png

Jedoch gab es vorher einmal die reine EU Version, wo die Sendeleistung von 20 db nur max 18 db reduziert war. Wenn die RF Firmware noch einmal abgeändert werden würde, steht man mit der gelockten Version mit einem ungewaschenen Hals da...
Evtl würde es nach einer Flashorgie helfen (auf 2.0 zurück, den Maintenance Mode reinflashen, FW RF drüber bügeln??? ginge das? ) und wieder updaten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mo 26. Dez 2016, 11:49

Hi Dirk,

die aktuelle EU-LBT unterstützt auch die Modis D8 und LR9. Ein Flasmarathon wird allerdings auch nicht helfen, hier die internationale Firmware draufzubringen, da im Sendemodul ein eigener FrSky Bootloader steckt und der bei der 1.9.1 nur noch die passenden Files annimmt.
Ich würde nachfragen, wo die Funke ursprünglich herkommt. Bisher waren die nicht mehr flashbaren eigentlich nur von Engel.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mo 26. Dez 2016, 12:44

microtechnics hat die 2 Versionen im Angebot :

flashbares RF und Plastikarme :(
oder
nicht flashbares RF :( und CNC Arme

RCmaster mit X6R Empfänger (immo nicht auf Lager) EU Version. Ich vermute ganz stark, das die EU Version auch schon gelockten Flashbereich hat

In dem Jahr war es zwar ruhig (keine neue FW für das RF) aber wnn man einmal zusammengefasst hat sich hier schon etwas in der Vergangenheit getan.

zusammengetragen aus dem IN (rc network)

Non EU = international; neu in der EU nicht mehr zugelassen, Bestandschutz vorhanden
* D16, D8 und die alten D- und V-Empfänger, LR12 funktionieren

XJT_130725 25.07.2013 (Telemetriefehler behoben)
XJT_131105 05.11.2013
XJT_141016 16.10.2014
XJT 150128 28.01.2015


--------------------------------------------------
_eu_ = MU10% (nicht zu empfehlen, erste Version nur für EU ETSI V1.8.1)
* D16, D8 und die alten D- und V-Empfänger, LR12 funktionieren

XJT_eu_141230 30.12.2014
XJT_eu_150122 22.01.2015
XJT_eu_150413 13.04.2015
------------------------------------------------

_LBT_ = ListenBeforeTalk (aktueller Stand für EU ETSI V1.8.1)
* D16, LR12 funktionieren
* alte (und non EU) D8 und alte D- und V-Empfänger gehen nicht mehr

XJT_LBT_build150123 (ListenBeforeTalk) 23.01.2015
XJT_LBT_build150413 (ListenBeforeTalk) 13.04.2015
XJT_LBT_build151223 (ListenBeforeTalk) 23.12.2015

Interessant ist, das seit in Krafttreten der ETSI V1. 8.1 kein Update mehr released worden ist.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forums Beirat
Beiträge: 1180
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon faboaic Mo 26. Dez 2016, 12:56

DeWe hat geschrieben:_LBT_ = ListenBeforeTalk (aktueller Stand für EU ETSI V1.8.1)
* D16, LR12 funktionieren
* alte (und non EU) D8 und alte D- und V-Empfänger gehen nicht mehr

XJT_LBT_build150123 (ListenBeforeTalk) 23.01.2015
XJT_LBT_build150413 (ListenBeforeTalk) 13.04.2015
XJT_LBT_build151223 (ListenBeforeTalk) 23.12.2015


ohne mich so richtig auszukennen...
mein eachine QX95 hat wohl internationalen Empfänger mit D8.
zumindest musste ich D8 in der Taranis einstellen.
und meine X9D hat meines Wissens die EU LBT Firmware (wird der Stefan besser wissen... )

und der eachine QX95 funktioniert mit meiner EU LBT Taranis.

aber ob das für alles gilt... keine Ahnung... siehe erster Satz meines Beitrags. ;-)

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
DIVA
Kampfflieger
Beiträge: 160
Registriert: Di 18. Okt 2016, 14:29
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: CX 10, Eachine H8, Syma X5C, CX 20, Hubsan X4 501s
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DIVA Mo 26. Dez 2016, 14:07

Hi!

Ich überlege mir ja auch eine Taranis anzuschaffen. Zum einen damit ich Meine Home FPV Racer besser steuern kann, z.B. meinen mini H8 (den ich auch mal auf ACRO flashen möchte). Auserdem denke ich, dass ich im nächsten Sommer mir wohl einen Racer für draußen aufbauen werde. Ich habe auch schon das kleine Einsteckmodul für die Taranis ... ;) , aber eben noch keine Taranis. Gibt es für diese Anwendungszwecke eine Version, die nicht funktioniert?

Gruß
Christian


Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mo 26. Dez 2016, 16:44

@Christian: Ne, es gibt keine Version, die für Deinen Anwendungszweck nicht geeignet ist.

Im großen und ganzen gibts 3 aktuelle Versionen vom HF-Modul:
- internationale Firmware nicht gelockt.
- LBT-EU-Firmware nicht gelockt (1.8.1)
- LBT-EU-Firmware gelockt (1.9.1)

Das betrifft jeweils nur den D16 (X16) Modus. D8 und LR Modus sind auf allen 3 Versionen aufrufbar.

Die beiden LBT-Versionen unterscheiden sich nur durch den gelockten Bootloader - die haben sonst keinen anderen bekannten Unterschied.

Alle anderen von Dirk aufgeführen Versionen sind nicht relevant:
- Die EU-MU Version war Schrott
- Bei der ersten Version hat es eine unbedeutende Unstimmigkeit mit dem SBus -Protokoll gegeben, die bei "normaler" Nutzung sicher nicht aufgetreten sind.

Ich hatte schon Funken in der Hand, die gelockt sein sollten vom Kaufdatum her, es aber doch nicht waren. Bei der Taranis bleibt immer noch die Möglichkeit, sich in China ein XJT-Modul für den JR-Schacht zu kaufen und damit dann nicht-EU-Empfänger zusätzlich zu betreiben. Kostet ca. 42 Euro.

Lasst Euch nicht verunsichern. Die aktuellen Modelle könnt Ihr bedenkenlos kaufen. Ich gehe davon aus, dass wenn es ein Update geben sollte, dies auch eingespielt werden kann. Die ETSI 1.9.1 besagt nicht, dass ein Sendemodul nicht geflasht werden darf, sondern nur, dass nur zulässige Firmware geflasht werden darf - und dafür sind alle Voraussetzungen gegeben.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mo 26. Dez 2016, 17:48

War da nicht noch der kleine aber feine Unterschied zw. Non EU und EU mit der Sendeleistung? World dürfte so bei 200mW liegen, wobei EU bei 100mW ist.
Non-EU lässt sich im Menü auf EU umschalten.
Des Weiteren habe ich irgendwo gelesen, das die EU Version eine niedrige Datenrate haben soll. Also einmal​, geringere aber zugelassene Leistung und dazu geringerer Datenrate


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mo 26. Dez 2016, 17:58

Hi Dirk,

da bringst jetzt verschiedene Themen durcheinander.
Ich hab die Non-EU drauf und die hat ca. 96mW Sendeleistung. Also knapp 20dB. Die EU-Version hat die selbe. Die geringere Datenrate war mit der EU-MU-Version und die hatte den Berichten zu Folge auch noch weniger Sendeleistung.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mo 26. Dez 2016, 19:07

upps...
sind die Zeiten vorbei, das US Funken mit 200mW rausblasen?
Vor nicht so langer Zeit war das noch üblich.

Wie schaut es dann mit der Aufstellung aus?

Allein wenn es um Receiver und BnF Modelle geht, ist die NO- EU scheinbar artenreicher

Screenshot_20161226-190348.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mo 26. Dez 2016, 19:18

Wie oben geschrieben: D8 und LR12 geht mit allen aktuellen Versionen. Ist halt nur versteckt bis man OpenTX richtig installiert.

Schau mal hier weiter unten:
http://www.rc-network.de/forum/archive/ ... 51314.html

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mo 26. Dez 2016, 23:08

Funken, welche nach Verkaufsdatum gelockt sein sollten , sind Altbeststände, welche noch verkauft werden dürfen. Es zählt nicht das Verkaufsdatum, sondern das Datum des Imports.
Immo bin ich mir mit einem geblockten RF Flashbereich immer noch unsicher... entsprechend was in der Zukunft kommen könnte... Gelockt heißt auch : wenn die Möglichkeit bestehen sollte upzudaten, wäre bei einem Bug oder Missgefallen garantiert der Weg des Downgrades verschlossen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Di 27. Dez 2016, 08:46

Hi,

ich bin mir ganz sicher, nicht geblockte Taranise in der Hand gehabt zu haben, die nach dem Stichtag in die EU importiert wurden.

Wenn Du Dir 100%ig sicher sein willst, dann musst Du selber eine Funke importieren, oder eine gebrauchte kaufen. Allerdings hast Du dann das nicht unerhebliche Risiko, dass der Zoll die Einfuhr ablehnt.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Di 27. Dez 2016, 10:54

Im Moment bin ich mit dem offiziellen Belgischen FrSky Händler
http://www.microtechnics.eu/ (dito in D Firma Engel) in Kontakt und hoffe, das er ein gutes Angebot macht : Die X9E mit der RF 1.8.1 ist nur geringfügig günstiger als mit der RF Version 1.9.1 Dummerweise hat die Vers. 1.8.1 noch die gammligen Plastikarme für den Tragegurt. Erstens sind die Arme zu kurz und 2tens zu weich, so dass man Sie gegen die die Metallarme (Alu) austauschen muss. Kostenpunkt sind hier gleich 50€ :O.
Die Firma ist zwar lt Erfahrungen von andere Bestllen im IN im Versand nach D nicht sie schnellste jedoch lt. Infos aus anderen Foren sehr gut im Support. Pakete werden immer Freitags angeblich in Aachen aufgegeben. Wenn man das weiß, ist ja alles gut. Versandkosten liegen halt (ohne Koffer) nur Funke bei 9,90€, wenn der Koffer dabei wäre, liegen Sie bei 12.90€ (DHL incl. Tracking).
RCMaster hatte auch die Funke über Weihnachten als Vorbestellung (Lager Deutschland) mit einem X6R Empfänger und schon abgelaufenen 11% zu einem guten Kurs gehabt, Jedoch die Anfrage zw. der Version (ist die 1.8.1) hat solange gedauert, das die 11% pas'e sind. Auch die Art und Weise bei Problemen und Verhalten bei Gewährleistung deckt sich lt anderen Erfahrungen mit denen von HK. Plötzlich ist das D Warehouse verschwunden und nur noch Fernost der Ansprechpartner. ( lest mal die FAQ durch.... :) Kurzform : Wir sind uns sicher, das wir 100% funktionierendes Equipment verschicken, beweis das Gegenteil und schick nach Fernost zurück) Dann lieber ein wenig warten.

Ich hoffe, das ich ein Angebot aus Belgien bekomme, da einzig der offene RF Bereich das einzige Argument ist, warum ich jetzt kaufen müsste. Alles Andere hätte Zeit...


Gruß Dirk
Benutzeravatar
DIVA
Kampfflieger
Beiträge: 160
Registriert: Di 18. Okt 2016, 14:29
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: CX 10, Eachine H8, Syma X5C, CX 20, Hubsan X4 501s
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DIVA Mi 28. Dez 2016, 10:13

Hallo Knowlegebase!

http://www.banggood.com/Beecore-F3_EVO_ ... op-bbanner

der funktioniert auch mit allen Versionen?

Gruß
Christian


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mi 28. Dez 2016, 10:54

Du musst bei der Bestellung eine Version aus 3 möglichen auswählen : DSM2 ( alte Spektrum) Frsky (Taranis) oder Flysky.
Interessant ist nun, das der Frsky auf den D8 Mode hinweist.
Wenn du die Taranis mit dem abgehakten "EU" geflashed hast, hast du den Mode zu Verfügung.
Einzig :
Nachdem wir ja wissen, das der Empfänger die gleiche Firmware (Version) wie der Transmitter haben muss..... kann ich die Frage nur an Mastersurferde, Baumi etc weitergeben...


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3128
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon mastersurferde Mi 28. Dez 2016, 11:19

Hi,

der D8 Modus ist ein internationaler Modus, der halt zufällig zur Verfügung steht, wenn Du wie Dirk geschrieben hat den EU-Haken beim Flashen rausmachst :D
Vom D8 Modus gibt es keine unterschiedlichen Firmwareversionen.
Auf gut Deutsch: Es wird funktionieren.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
DIVA
Kampfflieger
Beiträge: 160
Registriert: Di 18. Okt 2016, 14:29
Wohnort:: Hamburg
Kopter & Zubehör: CX 10, Eachine H8, Syma X5C, CX 20, Hubsan X4 501s
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DIVA Mi 28. Dez 2016, 12:12

Ich glaube ich werde doch erst mal eine bewährte X9D plus nehmen. Damit habe ich glaube ich für meine Ansprüche mehr als genug.

Gruß
Christian


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 5718
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Taranis in unterschiedlichen Versionen? RF Upgradebar bzw. geblockt?

Ungelesener Beitragvon DeWe Mi 28. Dez 2016, 18:41

Schau mal im Smalltalk Bereich oder 5 Beiträge höher : Link auf den Belgischen offiziellen Händler... Dort sind die Funken immo im Angebot. Wie lange die Angebote stehen, weiß ich jedoch nicht.
Ich habe dort vorhin eine X9E mit RF 1.8.1 (offen) mit CNC Alu Armen zum guten Kurs gekauft. Der Händler antwortet sogar über das Wochenende...


Gruß Dirk

Zurück zu „Fernsteuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Thread dazu
ZEROTECH 4K /13Mp GPS Quadcopter
Thread dazu hier


Kopterforum-Shirt