Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Di 26. Sep 2017, 14:19

Das scheint aber fast das Normalgewicht für den S800 zu sein.
Man liest eigentlich nie von weniger Gewicht...


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Di 26. Sep 2017, 16:37

ja scheins..... also der 2205er Motor reicht voll und mit 6040 geht er fast senkrecht..... aufpassen wie gesagt nicht versuchen langsam zu werden er kippt sonst schnell über den Flügel ab


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3865
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 26. Sep 2017, 18:43

Hallo zusammen.

Danke Stefan, das würde mich auch interessieren
weil ich Fläche in ähnlicher Größe fliege.

Infos zu Motoren und Props für Fläche und den Unterschied
zum Kopterantrieb wären hilfreich.
Kann man für Fläche Koptermotoren verwenden wenn die
Größe der Props zu den Motoren passt ?
Ein A2212/6T 2200KV für Fläche treibt einen 5,5x4,5 oder 5X5E 2 Blatt an
Ein A2212/10T 1400KV für Kopter läuft mit 8x4 Props oder 7x5 2 Blatt.

Wozu sind bei den Flächenprops die Blattspitzen ?

... da könnte man einen interessanten Thread erstellen ?


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Mi 27. Sep 2017, 09:53

Hi Wolfgang,
mich würde interessieren wieviel Zusatzgewicht ihr bei einem 2212 er Motor vorne reinpacken müßt wenn Ihr als Antrieb einen 2200er Akku verwendet. mein 2205er Motor ist ja einiges leichter, was mich auch interessieren würde wäre die Stromaufnahme bei euren Antrieben , ich werd meinen mal messen bei halbem Schub und bei Vollschub, denke bis zum WE komm ich dazu.


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3865
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 27. Sep 2017, 11:19

Hi

"" was mich auch interessieren würde wäre die Stromaufnahme bei euren Antrieben ""

Mit dem A2212/6T 2200KV und einem 5,5x4,5 betrug der MaximalStrom 16 A.

Motor:
https://www.banggood.com/XXD-A2212-KV22 ... ds=myorder

ESC mit 2A BEC:
https://www.banggood.com/Wholesale-XXD- ... ds=myorder

Je nach elektr. Ausstattung einen mit stärkerem BEC:
https://hobbyking.com/en_us/hobbyking-y ... oller.html


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Mi 27. Sep 2017, 13:29

In seinem Z84 Beitrag hat Stefan den 2212 Motor auch mit 6x5er Props in Betrieb.
Zusammen mit einem 30A ESC soll das wohl gut laufen.
Den Vorschlag habe ich für meinen S800 übernommen,
bin gespannt ob das so klappt.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Do 28. Sep 2017, 08:38

Guten Morgen
hier mal der Link zum Erstflug

https://youtu.be/evuN19yadqc

VG Tom


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Do 28. Sep 2017, 08:56

Sieht sehr gut aus,
hoffe das klappt bei mir dann genau so gut.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Do 28. Sep 2017, 10:22

In den YT Videos brechen die sich ja immer einen ab beim Werfen hatte echt gedacht man muss das Ding in die Luft schmeißen aber mit 75% Gas geht der direkt aus der Hand mit leichtem Schubs..... hab nen Nuri übrigens noch nie so gestartet war ne Premiere :-)


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Do 28. Sep 2017, 10:33

da deiner ja nun schon gut fliegt,
wie stark sind den bei Dir die maximalen Klappenausschläge?
Dann hätten wir einen Anhalt, wie wir es einstellen müßen.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Do 28. Sep 2017, 10:39

Ich hab vollen Ausschlag, hab die Servos gemittelt und die Ruder auf ca 6mm Höhe eingestellt , von der Position dann vollen Ausschlag
müßte mal messen was das in mm ist , am Servo hab ich das oberste Loch vom Arm genommen, am Ruderhorn, das 2. von oben
Bei dem Flug war ich noch ohne Expo unterwegs ..... sehr zappelig, denke mal nix für Anfänger


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Do 28. Sep 2017, 11:11

So ungefähr der Winkelgrad reicht schon als Information.
Expo macht sicher Sinn, wird es einfacher machen.
Da ich ja direkt einen FC einbaue, werde ich mal sehen, wo man das optimal einstellt.
Evtl. macht es für manuellen Flug mehr Sinn das in der Funke einzustellen, als im FC.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Sa 30. Sep 2017, 16:13

So habe mich entschieden zum testen eine der eh rumliegenden APM 2.8 zu verbauen, laut Anschlussplan kommt das rechte Servo an 2 und linkes Servo an 1 und das ESC an 3 (Output)
nur wie stell ich meine Taranis ein '? mit Mischer oder ohne ??? find da irgendwie nix.
Hat das schon wer gemacht?? dachte ich kann das über RCMAP anpassen aber das tut auch nicht so richtig..... vieleicht liegts auch an der Migräne... komm nicht weiter :girl_cray2:

Ich vermute ich muss bei Mixer in der Taranis die Kanäle anpassen analog der APM ????


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Sa 30. Sep 2017, 16:35

Auch wenn es nicht den APM erklärt.

Aus meiner Erfahrung, wenn man einen FC drin hat, sollte man nicht in der Funke mischen.
Auch Expo und Trimmung sollten hier auf Null bleiben.
Das macht man alles am FC.
Bei INAV funktioniert das so auch im Passthrough


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Sa 30. Sep 2017, 16:56

einen SP Racing F3 mit OSD hab ich noch hier liegen...

im Moment bin ich soweit, dass "Gas" geht, bei Roll oder Yaw geht entweder das linke oder rechte Servo, hoch runter geht nix mixing auch nicht...
im APM gibts Elevator Mixing aber da passiert nix :-(


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Sa 30. Sep 2017, 17:16

Vielleicht hilft das hier:
https://www.youtube.com/watch?v=O3sU7eVZwik
ist aber für V-Tail

Und hier dann genau beschrieben:
http://ardupilot.org/plane/docs/guide-e ... evon-plane


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark Sa 30. Sep 2017, 18:21

Wo find ich den Servo1_Function ?? das find ich in der Full Parameter nicht ??


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2286
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Fandi Sa 30. Sep 2017, 20:25

Ich denke das ist so gar nicht gemeint:
Hier wird einfach das Servo am APM Ausgang 1 sein.
Du mußt halt noch sehen, ob eins invertiert werden muß.
Und dann halt der Mixer:

Mixing Gain
The MIXING_GAIN parameter is critical for elevon aircraft. It is the gain used in mixing between roll and pitch output and your elevon movement.

For example, if your MIXING_GAIN is 0.5, then the following outputs are used:

LEFT_ELEVON = (roll+pitch)*0.5
RIGHT_ELEVON = (roll-pitch)*0.5


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark So 1. Okt 2017, 11:33

Mixing_gain steht auf 0.5 passiert gar nix

und bei den ELEVON Einstellung hab ich alle möglichen kombinationen und werte mal versucht keine Reaktion einer Mixfunktion


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4011
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mastersurferde So 1. Okt 2017, 12:47

Hi,

in meinem FX-61 habe ich auch einen APM drin. Den habe ich damals nach dieser Anleitung eingestellt:


As of ArduPlane 2.73 there is a new ELEVON_OUTPUT option. This option allows you to setup your transmitter for normal aileron/elevator control and for ArduPlane to add elevon mixing on the output of channels 1 and 2. Using ELEVON_OUTPUT has a big advantage over ELEVON_MIXING that your inputs won’t saturate the roll/pitch control in FBWA mode, which means you can get better control of your plane.

Note that you cannot use the ELEVON_OUTPUT option on an APM1 board if you have the flight mode channel (FLTMODE_CH) set to 8, as on the APM1 this will lead to hardware pass through of controls when in manual, which means your transmitter must be setup for elevon mixing. If using an APM2 or PX4 this is not a problem, and the ELEVON_OUTPUT option is recommended.

The ELEVON_OUTPUT option is designed to operate exactly as a hardware elevon mixer would operate. To set it up follow these steps:

Setup your transmitter with no elevon mixing
Set both RC1_REV and RC2_REV to 1 and ELEVON_MIXING to 0
Start by setting ELEVON_OUTPUT to 1. In later steps you may adjust this to 2, 3 or 4.
Put your APM into FBWA mode
Roll the plane to the right and observe what happens to the elevons
If the two elevons move in the same direction, then change ELEVON_OUTPUT to 2, and try again.
If the elevons move in opposite directions, but the APM is correcting the roll in the wrong direction (the left elevon is going down and the right one is going up) then change RC1_REV to -1
Next try pitching your plane up. If the elevons move in the wrong direction then change RC2_REV to -1
Now change to MANUAL mode and adjust your transmitter reversals for channels 1 and 2 to produce the right movement in MANUAL mode.

http://plane.ardupilot.com/wp-content/u ... NS_enc.jpg

Viel Erfolg!


Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark So 1. Okt 2017, 16:12

Super das funktioniert schon mal.... jetzt nur noch richtig einstellen das die Richtungen stimmen :-)


Und meistens fliegen Sie doch :D
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4011
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mastersurferde So 1. Okt 2017, 19:13

Das mit den Richtungen musst genau nach dieser Anleitung machen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass die Einstellungen irgendwie total wirr waren, nach der Anleitung aber dann funktioniert haben.
Prinzipiell: zuerst die Richtungen so einstellen, dass der APM richtig reagiert und dann die Funke noch richtig reversieren, so dass auch die mauellen Modis funktionieren.


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3865
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon Wolfgang Blumen So 1. Okt 2017, 19:20

Hallo zusammen.

Wird denn jetzt in der Funke gemischt ?
Damit das fehlende Höhen und Seitenleitwerk
durchs Mischen mit RAileron und LAileron
gesteuert werden kann ?
Oder Mixed der FC die Kanäle durcheinander ?


Und die fehlenden Flaps werden dann mit beiden Ailerons
nach unten aktiviert ?
(Beim Floater Jet funktionieren die Ailerons 25 mm runter als Flaps :D )


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4011
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mastersurferde So 1. Okt 2017, 20:01

Hi Wolfgang,

nein, es wird nicht in der Funke gemischt. Früher wurde das aber trotz APM so gemacht. d.h. der FC mischt die Kanäle.

Flaps gibt´s beim Nurflügler nicht. Wenn beide Ailerons 25mm beim Nuri nach unten stellst, dann geht´s praktisch senkrecht in den Boden.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
mcdark
Schwadronsführer
Beiträge: 463
Registriert: So 19. Jun 2016, 20:49
Wohnort:: Römerberg
Kopter & Zubehör: ETB 250, 3 x CX21 mit Pixhawk , diverse Flächenflieger
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: S800 Reptile Aufbau und Evaluierung

Beitragvon mcdark So 1. Okt 2017, 20:35

So, ich habs gemäß der Anleitung von Stefan gemacht (super Tipp danke)
in der Funke mußte ich dann noch kanal 1und 2 invertieren und schon passt es ....
jetzt verbauen und alles sauber verkabeln und dann mal ohne GPS testen... bin gespannt
leider erst mit Glück am Dienstag


Und meistens fliegen Sie doch :D
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Reptile X4r 220 mm
    von Fusch » Sa 17. Dez 2016, 12:06 » in FPV Racer - alle Typen
    7
    704
    von Fusch Neuester Beitrag
    So 23. Apr 2017, 22:40
  • Landegestell für S800
    von DanielHecker » So 26. Jun 2016, 09:55 » in Hexacopter / Octocopter
    6
    592
    von DanielHecker Neuester Beitrag
    So 26. Jun 2016, 11:23
  • ZMR-250 Aufbau und Konfiguration
    von Wolfgang Blumen » Mo 22. Mai 2017, 12:40 » in FPV Racer - alle Typen
    30
    975
    von Fandi Neuester Beitrag
    Mo 17. Jul 2017, 09:25

Zurück zu „FPV Flugzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


FPV Antennen