Seite 1 von 1

ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 19:27
von meffi_at
Liebe Forums Community,

Ich bin leidenschaftlicher Fotograf, es ist neben dem Roadster Fahren meine 2. Freizeitbeschäftigung.

Mit dem Roadster und meiner liebsten fahre ich sehr gerne in unseren Alpen Pässe und weitere Schönheiten der Natur.
Bin in den letzten 3 Jahren knapp 300 Pässe in Österreich, Italien, Schweiz und Frankreich gefahren und weitere High Lights einige Hochstrassen usw.
Wir sind auch viel bei unseren südlichen Nachbarn on Tour mit dem Roadster, in bella Italia. Die Toscana, Kalabrien haben es uns ganz angetan, und natürlich auch Nord Italien am Gardasee und in den Dolomiten ...

Auch die Fotografie wird gerne betrieben, aktuell Schwerpunkt Sportfotografie für einen Bundesliga Club als freiwilliger Helfer mit meiner liebsten zusammen.

Wenn wir mit dem Roadster on Tour sind ist natürlich die Landschaftsfotografie im Vordergrund, auf Grund dessen dass im Roadster kein Platz für die Kamera und Objektiv ist, wird mit dem Smart Phone fotografiert, teilweise auch kleine Video Clip gemacht.

Seit geraumer Zeit beschäftigt mich das Fotografieren mit einer Drohne, das stelle ich mir vor ist eine tolle Ergänzung zum Roadster Cruisen.
Ich bin der Meinung dass ich damit für uns Erinnerungen in einer anderen Form festhalten kann, und ich möchte auch mal was neues wieder ausprobieren und machen.
Auf Grund das es mit dem Platz im Roadster sehr knapp zugeht ist der Fokus auf die Mavic Air gerichtet, ...

Dankeschön für die Aufnahme in der Community hier.

Herzlichen Gruß an alle
meffi_at

Re: ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 19:36
von doelle4
Willkommen und ist gut zu wissen in welche Richtung es bei dir geht
Gruß Hans

Re: ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 19:36
von DeWe
Hallo und Herzlich willkommen
Wenn deine Priorität auf Filmen und Photos liegt, ist das, was ich bisher von der Mavic gesehen habe, eine gute Wahl. Das Teil fliegt und landet von alleine, die Hauptaufgabe besteht am Display vom Handy/Tablet /IPhone den Poi (Point of Interest) zu markieren und die entsprechende Effekte auszuwählen, zu kombinieren etc pp... Dann einfach machen lassen.. Für die kleine Größe ist Sie erstaunlich stabil in der Luft... Ein User hat seine Mavic derzeit in Fernost mit auf Reisen... Ohne seine Einwilligung möchte ich jetzt nicht die Kurzvideos hier posten... Aber ich denke, das, wenn Trigger wieder in der Heimat ist, kann er dir hier etliche gute Tips und Tricks verraten ;)

Re: ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 21:37
von meffi_at
Hallo Dirk,

Ja so Infos werde ich gerne annehmen, es ist bei mir ein hin und her ... die Mavic pro 2 mit der Hasselblad wäre schon ein Mega gerät, aber die ist doch um einiges größer im Packmass ... ich habe eeh schon lauter T-Shirt mit dünnem Gewebe um weniger Volumen für 2 Wochen im Gepäck zu haben ... da ist die Mavic Air halt viel besser ... Bildqualität vs Packmass - eine schwierige Entscheidung für mich ...

Re: ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Mi 10. Okt 2018, 21:43
von Lurchi77
Überlege dir das mit der Air. Schau lieber mal nach der Pro. Die Preise fallen, Ist einfach zuverlässiger und vom Packmass der Mittelweg zwischen Air und der neuen Mavic.
Von der Zuverlässigkeit mal abgesehen ist auch die Flugzeit länger und wesentlich leiser.

Re: ein freundliches Hallo aus dem Westen

Verfasst: Do 11. Okt 2018, 07:54
von jako
Auch ein Hallo aus dem Rheinland, dem Westen Deutschlands. :sun_bespectacled: :good2: