Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

SYMA X8Pro

Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Sa 20. Jan 2018, 11:58

Grüß Gott, ich bin einer der Neuen.
bevor ich Euch mit anderen Fragen löchere, bin eher ein Rookie, bitte ich um die erste Information.

Wer hat Erfahrung mit einem SYMA X8Pro. Überlege mir, so ein Ding anzuschaffen, da dieser angeblich recht leicht zu händeln ist.
Vor allem hätte dieser eine verstellbare Kamera lt. diversen Berichten und die hätte Vorteile bei einer besonderen Suche.

Also bitte um Eure Statemants, Danke im voraus.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6997
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal
Kontaktdaten:

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon doelle4 Sa 20. Jan 2018, 12:42

Syma hat mit dem X5c einen sehr guten Wurf gelandet vor einigen Jahren und ist der Einstiegskopter schlechthin.
Der X8Pro ist eine grössere Version (Bruchgefahr bei Absturz), bzw ein erweiterter Syma x8 mit GPS und Flughilfen.
Prinzipiell ein sehr sehr günstiger und vernünftiger Einstiegskopter mit GPS Flugmodes.
Hier z.b. um 85€ - https://www.gearbest.com/rc-quadcopters/pp_924114.html
Gruß Hans
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Sa 20. Jan 2018, 18:48

Servus Hans,

vorerst ein diolch yn fawr iawn (herzliches Danke). Der PRO würde aber unter die Fittiche der Austro-Control fallen? Oder?
Denn der Preis schreckt mich überhaupt nicht. der_kelte
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
Wepfi
Forumskönig
Beiträge: 1510
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Wepfi Sa 20. Jan 2018, 20:06

der_kelte hat geschrieben: diolch yn fawr iawn


Oh mai, ich dachte die Kelten haetten nix schriftlich hinterlassen :good:

DerX8 ist sicher zum anfangen ganz ok, allerdings mit einfacher cam ohne Gimbal.
Da würde es u.U. ein X5 auch tun, und das mit weniger Bruchgefahr.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6997
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal
Kontaktdaten:

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon doelle4 Sa 20. Jan 2018, 20:56

Für schonenden Einstieg ist der X5 eine gute Sache und auch Austro Control frei.
Habe erst vor Tagen Arbeitskollgen einen rausgesucht. Hier ein gutes Set um 50€ (60€ mit Versand) :
http://www.ebay.de/itm/DE-Lager-5-Akku- ... SwOgdYx-aI

Würde mit dem mal die Steuerung üben und Freude sammeln da sehr unkompliziert im Handling.
Ist zwar das volle Basic Modell aber das macht er prima.
Gruß Hans
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 558
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c und ein DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon jako Sa 20. Jan 2018, 21:00

Da kann ich nur zustimmen, der X5 ist einfach unkaputtbar
gruß j@ko
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte So 21. Jan 2018, 15:27

Diolch i bawb (Danke Euch Allen),
Wepfi hat in Geschichte aufgepasst und hat doch nicht ganz recht.
Gestattet mir ein paar Zeilen aus dem Stegreif zu meinen Kelten.
Die Kelten waren als äußerst schreibfaul bekannt, jedoch da sie mit Allem, was nicht Niet- und Nagelfest war, Handel betrieben, waren die damaligen "Oberen X000" gezwungen, sich zu Ihrem Leidwesen der Schriftform zu bedienen. Die Stammesfürsten waren noch dazu schwere Eigenbrötler und eine einheiltliche Staatsform wurde zur Illusion. Doch einmal vereinten sich Teile der Kelten. Weil denen offensichtlich fad im Schädel war, vielleicht schönes Wetter von den Druiden vorhergesagt wurde, griffen sie ca. 400 v.Chr. "gaudehalber" Rom an. Die Truppen der Römer wurden schwerstens "betoniert" und die Stadt in Brand gesetzt. Und nun Aus!

Für Eure Tipps zu meiner Frage bin ich sehr dankbar und werde gerne Informieren, welchen "Neuzugang" ich zu verbuchen habe. Muß dies nur mit meinem Gweinidog (Ministerin) für Finanzen abklären.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte So 21. Jan 2018, 17:20

Ersuche nochmals freundlich um Info. Kann ich, falls ich mir den bestens empfohlenen SYMA X5 zulege, diesen an meine DX6i (mit der bin ich derzeit im "Kampfmodus") binden. Oder muss ich mit der "grottenschiachen" mitgelieferten, verwende schon das Wort FUNKE, mein Dasein fristen.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8804
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Baumi So 21. Jan 2018, 18:21

Hallo,

das klappt leider mit der DX6i nicht. Es gibt für diverse Fernsteuerungen sogenannte Multiprotokoll Module. Mit diesen Funken und dem entsprechenden Modul, kann man dann diverse Copter (und deren Protokolle) nutzen. Aktuell grad' hier bei mir erledigt > fernsteuerungen-f47/neues-multiprotokoll-modul-fuer-x9d--t4281.html#p61342

Mit der DX6i wirst Du leider auf die mitgelieferte Funke ausweichen müssen.

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte So 21. Jan 2018, 18:42

Ymddiheuro (Entschuldigt),habe eine Fehler gemacht, die Scheusslichkeit einer Funke ist beim X8Pro.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8804
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Baumi So 21. Jan 2018, 20:07

Nabend

Auch mit dem X8Pro wird das Vorhaben nicht gelingen. Spektrum benutzt ein Funkübertrsgungsprotokoll, welches (ohne den Copter jemals zerlegt zu haben oder genauer zu kennen) zu 99,9% nicht mit dem des X8Pro kompatibel ist.
Bei z.B. dem Cheerson CX20/ Quanum Nova, kann man durch den Einbau eines entsprechenden zum Protokoll der Funke passenden Empfängers, diese von Dir gewünschte Funktion herstellen.

Also gibt es nur 2 Möglichkeiten die ich sehe.

1. mit der Originalfunke des X8Pro anfreunden
2. einen Multicopter nutzen, bei dem Du einen Spektrum Empfänger verbauen kannst

Many Greetz
Baumi



Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Sa 10. Feb 2018, 18:03

Schönen Samstag,
da ich mich durch eher unqualifizierte Beiträge sowieso bis auf die Knochen blamiert habe :fool: , manche werden glauben ich sei infantil :wacko: , probiere ich es auf ein Neues.
Wir haben einen irischen X8Pro. Mein (Stief-) Sohn hat diesen für seinen Sohn gekauft. Und da in Irland andere Gesetze bestehen, nur 300 m Entfernung und auf Sichkontakt, verkauft sich das Ding auf der grünen Insel wie blöd.
Nur er funktioniert nicht so ganz. Mir wurde als "Fachmann" der Quad übergeben und die Ir(r)enfamilie rauschte in den Skiurlaub ab.

Nach gestrigem Studium der "Geweichsanbrausung" kommt mir vor, dass auf die Kalibrierung vergessen wurde. Denn nach kurzer Zeit, macht der Kopter, was er will. Und so ein Profi bin ich bei weiten nicht, dass ich den "verrückten" Syma abfangen konnte. Also Chrash, aber ohne Schäden!!!
Werde versuchen ein Video vom Eigenleben zu machen.

Gibt es bei dem Ding einen Art Resetknopf oder eine andere Möglichkeit, Trick, Tipp einer Neukalibrierung. In der Beschreibung ist die Vorgangsweise zwar beschrieben, funkt aber nicht. Wenn es irgendwie geht, möchte ich nach der Woche, dank Eurer Hilfestellung, vielleicht einen funktionierenden Copter nach Irland mitgeben.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1825
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Lurchi77 Sa 10. Feb 2018, 18:41

Beim X5C erfolgt die Kalibrierung über die Fernbedienung. Glaube nach dem Einschalten beide Sticks nach innen oder aussen unten. Ob das beim x8Pro mit GPS genauso ist... ka
Gruß Sven
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7873
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon DeWe Sa 10. Feb 2018, 19:33

Das der Kopter ein Eigenleben fuehrt, kann auch daher kommen, das du ihn nicht im Expertenmode geflogen bist.
Der einfache Mode ist so beschnitten, so dass du auch bei Vollausschlaegen nicht gegen ein bisschen mehr Wind ankommst.
Das war beim X5 der Grund, warum der Kleine beim Test ein Flug ueber ein 9(?) stoeckiges Hochhaus machen durfte.
Sprich : Windstille und innen: da reicht der "normale" Mode. Draussen bei ein bisschen Wind in den Experten-Mode umschalten.
Vermutlich wird es bei dem X8Pro auch nicht anders sein - vielleicht nicht ganz so schlimm
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8804
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Baumi Sa 10. Feb 2018, 20:05

Hi

Kompass Kalibrierung und allgemeine Kalibrierung gemacht ?

Siehe hier > https://youtu.be/NtY-btOrXHU

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wepfi
Forumskönig
Beiträge: 1510
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Wepfi Sa 10. Feb 2018, 20:08

Schau mal hier auf deutsch

https://www.youtube.com/watch?v=yB5V77GVCZE


Und ................. hast du gewartet bis er GPS hatte ?
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Mo 12. Feb 2018, 16:35

Herzlichen Dank Euch Allen!
Wos was denn I, des i a Ire! So wegen Kalibrierung. Und ob die es gemacht haben, denn Englisch sollte meine Familie doch können!! Probiere es jetzt noch nachträglich. Auf alle Fälle nochmals Danke auch für die Links. Darf mich dann nochmals melden.
Übrigens, der X5C ist für mich, als Neueinsteiger, wesentlich lustiger zu fliegen, als das eher automatische Ding. Mein "Trockentraining" :fly: auf meinen Minicoptern hat sich ausgezahlt.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
Wepfi
Forumskönig
Beiträge: 1510
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon Wepfi Mo 12. Feb 2018, 17:20

der_kelte hat geschrieben:Übrigens, der X5C ist für mich, als Neueinsteiger, wesentlich lustiger zu fliegen, als das eher automatische Ding. Mein "Trockentraining" :fly: auf meinen Minicoptern hat sich ausgezahlt.


Dann wird es Zeit, dass du so langsam an einen Eigenbau denkst. :D
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Di 13. Feb 2018, 01:16

Das mit dem Eigenbau :to_become_senile: stelle ich aufgrund meiner derzeitigen elektronischen Fähigkeiten weit hinten an. Bin schon froh, dass es mir gelungen ist, den X5, keinerlei Verletzungen des Quads und meiner Person, mit der Reichweitenoperation hinzubringen. Denn, schweißen kann ich, aber der Lötkolben!!!!! :?: Um den chinesischen Iren kümmere ich mich morgen und werde alle Eure hilfreichen Anweisungen und Tipps ordnungsgemäß anwenden. Den werd´ma auch noch gemeinsam hinkriegen. Und nun einen guten :lazy:
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Sa 17. Feb 2018, 02:46

So, das mit der Kalibrierung dürfte hingehauen haben. Leider konnte ich noch nicht testen, da das Wetter bei uns schlecht war, mit Regen und Schneefall.
Jetzt hatte ich aber doch Spaß an der Reichweitenop bei X5. Nun meine Fragen als Laie. Kann mit einfachen Mitteln auch die RW beim Pro verändern und kann man das GPS-Signal verstärken? Und nun zur Gretchenfrage: Wären das einfache Lösungen und die ich mit bescheidenen Kenntnissen erledigen kann? :?: Wenn ´s zu kompliziert wird, dann....... :mda:
Danke schon einmal für die Hilfestellung.
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6997
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal
Kontaktdaten:

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon doelle4 Sa 17. Feb 2018, 12:48

Bei mir ist auch Wetter das einem den Antrieb nimmt vor die Tür zu gehen. -2,5 Grad , Nebelig und Frost der sicht überall bildet.

Zu deiner Frage: GPS , denke da geht gar nichts. GPS ist schon im Deckel optimal verbaut.
GPS hat ziemlich sicher Kompass auch integriert (den 5 poligen Kabeln nach auf jeden Fall).
Jede Lageänderung am GPS wirkst sich daher auch auf den Kompass aus und benötigt dann neukalibrierung.. Das beachten wenn du es rausnehmen willst wofür aber kein Grund besteht.
https://www.youtube.com/watch?v=QYkgt61nATQ

Zu den Antennen: In der Funke ist hier schon eine etwas bessere Variante verbaut mit geschirmten Kabel das in den Antennenstick führt.
Wird vermutlich ne 3cm Variante sein (mal rausziehen und nachmessen - bzw Bild davon posten)
Bild
Bild

Im Kopter selber ist ne einfache Antenne verbaut, die Länge kann ich aber auf dem Pic nicht festellen.
Diese würd ich halbwegs senkrecht stellen für bessere horizontale Reichweite.
Bild

Denke das hier genbauso Optimierungspotential gegeben ist wenn du die Funkeantenne mal auf 6,1 cm verlängerst und senkrecht durch Bohrloch rausführst bzw Funke so hältst das Antenne bei Steuern eher senkrecht steht.
Das wär die einfachste Version. Sollte es nach Test aus irgeneinen Grund nicht besser sein kannst ja den Lötpunkt am Antennenende wieder erhitzen und die Verlängerung wieder abnehmen und du hast den Urzustand.

Für einfache Antennenverlängerung habe ich gute Erfahrung mit Kupferdraht gemacht. Verwende meist steifen 1,5mm2 Draht aus normaler Elektroleitung.
Siehe Grundelegend dazu: antennen-allgemein-f60/antennen-stabantenne-und-optimierungen-t4494.html
Gruß Hans

Denke das hier n
Benutzeravatar
der_kelte
Hobbypilot
Beiträge: 42
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 15:32
Wohnort:: A-3383 Hürm
Kopter & Zubehör: Blade Nano QX 1, 2 und 3D
SYMA X15, X5C-1, X5C, X5SW
und Sonstiges
DX6i
FBP RC801 7"
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: SYMA X8Pro

Beitragvon der_kelte Di 20. Feb 2018, 00:15

@doelle4 Danke, gehe mal an´s zerlegen! :scratch_one-s_head:
Rwy`n cyfarch a´m diolch.
der_kelte
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Syma X5Sw Kamera am Syma X5C nutzen
    von egulk9 » So 26. Jun 2016, 15:52 » in Syma Quadcopter
    2
    550
    von egulk9 Neuester Beitrag
    So 26. Jun 2016, 16:16
  • Syma X5c FPV Kit
    von fabsfabs » Mi 2. Dez 2015, 16:31 » in FPV / OSD
    10
    1022
    von doelle4 Neuester Beitrag
    Di 3. Jan 2017, 13:52
  • Syma X5C (1 usw)
    von doelle4 » Sa 25. Jul 2015, 20:34 » in Syma Quadcopter
    21
    2023
    von Wolfgang Blumen Neuester Beitrag
    Fr 9. Feb 2018, 16:30

Zurück zu „Syma Quadcopter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen