Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Wildkamera

Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Wildkamera

Beitragvon faboaic So 3. Sep 2017, 21:23

Hallo,

im Forum scheint Interesse an Infos und Erfahrungen zu Wildkamera, etc. zu bestehen.

faboaic hat geschrieben:und auf Empfehlung von einem Arbeitskollegen habe ich mir eine Wildkamera gekauft. er hat das Vorgänger Modell und ist super zufrieden.

mal schauen, was die so leistet.

https://www.amazon.de/dp/B01IFG7LUC

da lag dann noch zettel dabei, dass man 15 Euro Amazon Gutschein bekommt, wenn man Bewertung abgibt.


im 'was hast du heute gemacht'-thread kam die Frage auf, ob die auch bei Eichhörnchen auslöst.... tut sie. :-)

RAEU0582.JPG

RAEU0577.JPG

RAEU0576.JPG


viele Grüße,
Fabian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon faboaic Di 5. Sep 2017, 09:15

Hallo,

hier die Ausbeute der vergangenen Nacht.
Da hat der Siebenschläfer Glück gehabt... dreiviertel Stunde früher und er wäre Eulenfutter geworden.
Leider bisschen unscharf, weil zu nah an der Kamera... Fokus erst ab ca. 1 Meter ideal.

RAEU0016.JPG

RAEU0017.JPG

RAEU0018.JPG

RAEU0037.JPG

RAEU0072.JPG


Zum Vergleich bei (trübem, Schlechtwetter- ) Tageslicht.

RAEU0091.JPG


Viele Grüße,
Fabian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Beiträge: 478
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:19
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
BUGS 3
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon Matze Di 5. Sep 2017, 09:40

Genial, von mir aus kannst du jeden tag so Bilder posten. Und meine Frage hast du auch schon beantwortet.

Ich habe nämlich unter anderem ein Eichhörnchenfutterhaus im Garten welches regelmäßig geplündert wird. Die Kamera könnte ich aber nnur in max. 50 cm Entfernung anbringen, was ja aber nichts bringt.


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon faboaic Di 5. Sep 2017, 10:14

Matze hat geschrieben:Genial, von mir aus kannst du jeden tag so Bilder posten. Und meine Frage hast du auch schon beantwortet.

Ich habe nämlich unter anderem ein Eichhörnchenfutterhaus im Garten welches regelmäßig geplündert wird. Die Kamera könnte ich aber nnur in max. 50 cm Entfernung anbringen, was ja aber nichts bringt.


notfalls einen Stab oder sonstige Gopro-taugliche Halterung nehmen... die Kamera hat unten ein Stativgewinde.
Lässt sich bestimmt was basteln.
Ich muss mal bei Gelegenheit schauen wegen Schärfe im Nahbereich.

Die Kamera gibt es auch für um dich 90 euro bei Aliexpress statt 150 Euro bei Amazon.
Oder bei Aliexpress für ca. 170 Euro incl UMTS (evtl LTE? weiß nicht mehr genau).
Lässt sich sicher noch besserer Preis finden.
Ich denke aber, dass da sicher 19% drauf kommt und Speicherkarte+Batterien käme auch noch drauf. Deutscher Support, evtl Rücksendung, Qualitätsprobleme, Zollprobleme, "schnell haben will", etc. muss jeder selber bewerten, ob das den Aufpreis wert ist.

Evtl hole ich mir mal noch so eine richtig billige 40 Euro Kamera... da ist es auch verschmerzbar, wenn sie geklaut wird.

Viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6217
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wildkamera

Beitragvon doelle4 Di 5. Sep 2017, 10:16

Ich nutze für sowas seit 7 Jahren IP Cameras, da hab ich direkten Zugriff, bekomme auch Mitteilung und Bild aufs Handy wenns passiert und kann auch live aus 200 Km zusehen.
Gruß Hans


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon faboaic Di 5. Sep 2017, 10:22

wo man stabiles wifi und Strom hat, super.
aber sobald es wasserdicht sein muss, wird es schon weniger auf dem Markt.
wenn dann noch die Anforderung dazu kommt, dass es autark sein muss, bleibt nix mehr.

Hans, kennst eine Akku betriebene, wasserdichte Lösung?
powerbank, etc musst ja auch wieder mit lock und lock Dose basteln...

viele Grüße, Fabian


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1750
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon Fandi Di 5. Sep 2017, 10:32

Ich hatte so was als Baby Cam im Einsatz,
so konnte ich ohne in das Zimmer schon sehen, warum das Baby weint.
Meistens war es nur der verlorene Schnuller, den man auf dem Infrarot Bild gut sieht.
So konnte man das Kind schnell beruhigen, ohne Licht einzuschalten.
Für diesen Zweck also gut geeignet.
--
Mittlerweile ist die Kleine aber alt genug,
und eine Stasi Überwachung muß auch nicht sein


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon faboaic Di 5. Sep 2017, 10:46

klar... bei Baby habe ich auch wlan Kamera im Einsatz.
15 Euro digoo bb-02 Kamera, drehbar und tut auch zur Not an USB powerbank.

mit tinycam Android app perfekt.
über FritzBox VPN auch von unterwegs alles im Blick.

nur fehlt dann noch eine Lösung für wasserdicht, Strom sparend, ohne nix, leicht zu verlagern, etc.

evtl baue ich mal was mit raspberry pi Zero w, powerbank, Kamera Modul , etc.
alles in lock und lock Dose rein und beim Objekt eine Glasscheibe drauf kleben.

sollte man dann auch einigermaßen Strom sparend hin bekommen.
aber an so eine Wildkamera wird man damit auch nicht so leicht hin kommen...

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6217
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wildkamera

Beitragvon doelle4 Di 5. Sep 2017, 12:34

Ich verwende nur Indoor Cams draussen da die weit günstiger sind und auch Ton liefern. Habe ich untern Dachvorsprung und gehen auch bei Nebel und -15 Grad seit Jahren.
Aber guck dir die mal an um 28€ - https://www.banggood.com/GUUDGO-GD-SC01 ... 65482.html
Die hat alles, bloss Menü und Bildqualität kenne ich nicht aber Wasserdicht, SD Karte, 1280x720 HD klingt sehr gut

Autonomer Betrieb lässt sich um ca 55€-60€ machen.
Man nehme: 20 Watt PV Modul wie dieses http://www.ebay.de/itm/20W-Solarmodul-P ... 1654230731

Ein 5 Volt Lademodul wie dieses: https://www.banggood.com/DC-DC-9V12V24V ... 11238.html

und schon kannst du eine Powerbank speisen und damit die Cam versorgen.
Diese hier hab ich und hat richtig Power: https://www.amazon.de/gp/product/B01L90C9HQ

Die 20 Watt PV sind wichtig da diese selbst bei Bewölkung auch ca 3-5 Watt liefern , die Cam braucht ca 3 Watt und das ganze soll ja auch über Nacht funktionieren. Kommt mal die Sonne ist sie schnell ratzevoll für die nächste 5 bewölkten Tage+Nächte.

In Baumärkten gibts verzinkte Bodeneinschlaghülsen um 3-4 Euro , da ein 70 mm Holpflock rein und darauf Modul Montieren , kleine Regenschutzbox die unten offen ist (Kondenswasser!) wo Powerbank und Ladergeler drinn sind und Camera obendrauf am Pflock anschrauben.

Gruß Hans


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3157
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wildkamera

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 5. Sep 2017, 13:12

Hallo zusammen.

Habe ebenfalls einige WLan-Kameras im Blumenladen Einsatz.

Mit der Foscam FI9805W bin ich sehr zufrieden:
http://www.foscam.de/shop/Foscam-FI9805 ... Nachtmodus

Hier mal ein Bild meiner Einfahrt:
Einfahrt.PNG

Die Cam zeichnet bei Bewegung auf und ich kann mit dem IP-Cam-Viewer-APP
von unterwegs alle Kameras einsehen.

Screenshot_2017-09-05-13-03-23.png



Habe da schon einige IP-Cams getestet, leider sehen die CN-ler
gerne violett (lila) und viele Cams taugen nix:

IMG_20170905_130903.jpg


... aus Schwarz wird lila :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wildkamera

Beitragvon faboaic Do 7. Sep 2017, 07:03

back to topic. :-)

gestern das Ding mangels Lust und Zeit einfach schnell vor die Haustür gestellt...
Marder bisschen zu schnell, Katze zu nah, Igel recht gemütlich.

RAEU0337.JPG

RAEU0330.JPG

RAEU0322.JPG


Amazon Gutschein über 15 Euro kam gestern vom Importeur.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: faboaic und 7 Gäste


FPV Antennen