Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6223
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal
Kontaktdaten:

Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon doelle4 Di 18. Aug 2015, 15:03

Was habt ihr für Erfahrungen ?
Mich nervt derzeit das Hobbyking teils mangelhafte Sachen verschickt aber die Käufer immer kostengünstig abspeisen will.
zumindest lehnen sie keine berechtigte Reklamation ganz ab, aber es nervt im Endeffekt mit der Paypal Keule anrücken zu müssen müssen um nicht mit einem kleinem Teilbetrag abgefertigt zu werden.

Möchte mit euren Erfahrunge dann einen Fixthread erstellen welche Bezugsquellen empfehlenswert sind und wo welche Probleme zu erwarten sind bzw wie diese geregelt wurden.

Gruß Hans


Benutzeravatar
snod
Drohnenkommandant
Beiträge: 344
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 19:29
Wohnort:: Castrop-Rauxel
Kopter & Zubehör: Mini NoName Quad
UDI 818a
Cheerson CX20
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon snod Di 18. Aug 2015, 15:27

Mit aliexpress, banggood und gearbest hab ich ausschliesslich gute Erfahrungen gemacht. Lediglich mit geekbuying liege ich gerade im Clinch und habe eine Paypal-Konfliktlösung geöffnet weil dort niemand auf meine verschollene Lieferung reagiert.


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Baumi Di 18. Aug 2015, 17:47

Hallo,

da ich schon bei echt vielen China Kaufhäusern gekauft habe, möchte ich euch meine bisherigen Erfahrungen nicht vorenthalten.

Banggood:
Ein top Shop. Die Lieferzeit beträgt aus CN bei Kleinteilen zwischen 14 Tagen bis zu 4 Wochen.
Bisher kamen alle bestellten Waren an. Die Nachverfolgbarkeit endete meist an der deutschen Grenze

Banggood UK Warehouse:
Lieferzeit zwischen 4 und 7 Tagen.
Die Artikel kamen meist per DPD bei mir an und waren bis vor die Haustür per Online Tracking verfolgbar

Aliexpress:
habe dort mal für ein paar Dollar so eine Solar Wackelblume bestellt. Total vergessen, dass ich sie bestellt habe und plötzlich war sie da. Plötzlich war nach fast 10 Wochen. Vielleicht nur ein Aussrutscher aber das kann ich nicht genau sagen, da ich danach nichts mehr dort bestellt habe.

Gearbest:
die schnellste Lieferung aus CN (das war der X5C Clone FY326) dauerte 14 Tage und kam problemlos durch den Zoll.
Musste die Kiste dann nochmals bestellen durch einen gedachten Flyaway (ist dann aber im Baum wieder aufgetaucht). Der Versand dauerte dann fast 8 Wochen und ich musste das Paket beim Zoll abholen

Hobbyking:
Dort habe ich meinen Quanum Nova bestellt (EU Warehouse).
Nach der Bestellung hat es keine 5 Tage gedauert bis die Ware bei mir eingetroffen ist. Qualität war gut denn sowohl die Verdrahtung als auch die Lötstellen waren i.O.
Mit dem Support hatte ich aufgrund eines fehlerhaften ESC (den habe ich aber selbst geschrottet) auch zu tun. Support Chat nicht hilfsbereit. Dann den RMA Prozess durchlaufen und fast 2 Wochen nichts mehr gehört. Auf Anfrage hat man sich dann doch gekümmeret und wollte noch ein Video des längst reparierten Copters.
Mit viel Hin und Her habe ich dann aber knapp 20€ auf mein HobbyKing Konto gutgeschrieben bekommen. Immerhin.

Kleinteilbestellungen bei HobbyKing dauern aus dem EU Shop zwischen 5-10 Tage. Aus dem UK/CN Warehouse habe ich noch nichts bestellt, da mir die teilweise happigen Versandkosten aus den Zeiger gehen

Geekbyuing:
Dort habe ich meine XiaomiYi Cam bestellt.
Hat fast 2 Monate gedauert. Die Cam ist allerdings beim Zoll (vermutlich aufgrund der Größe der Verpackung) durchgerutscht.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Schoasch
Graue Eminenz
Beiträge: 943
Registriert: So 9. Aug 2015, 21:50
Wohnort:: HH
Kopter & Zubehör: Pocket Drone 124 :)
WLToys V686G
Cheerson CX-20 Open Source
+ 3DR Powermodul
+ 3DR Telemetrie
+ Walkera G-2D Gimbal
+ SJCAM SJ4000+
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Schoasch Di 18. Aug 2015, 18:44

Aktuell ärgere ich mich grade mit dem Banggood Service rum...
Die versprechen dick auf ihrer Seite einen 50$ Gutschein sofern man nach Registrierung den Newsletter abonniert.
Hab ich natürlich brav gemacht und schonmal freudig den Wunschzettel gesättigt - kommt aber nix ins Fach geflogen von wegen Gutschein!!
Seitdem ein endloses Hin+Her per Email, bei dem man sich zwischenzeitlich echt leicht verarscht vorkommt.
War schon paar Mal kurz davor den albernen Schais einfach abzuhaken, aber mittlerweile ist es zum Prinzipienkampf geworden! :twisted:

Kagge ist nur dass der Cheerson CX-20 seit dem dummen Coupon-Stress von 201 EUR 148 EUR gestiegen ist. :mrgreen:
Aber deshalb JETZT ERST RECHT !!! :lol:


LG Piet Bild
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon DeWe Do 20. Aug 2015, 10:48

Den Gutschein (e) gibt es nur bei Neuanmeldung. Bin ich auch erst darauf reingefallen. Unter einem anderen E-Mail Account anmelden und schon hast du Sie. Es sind jedoch mehrere Gutscheine mit einem Gesamtbetrag von 50€ und können nur je nach Bestellwert eingelöst werden.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Schoasch
Graue Eminenz
Beiträge: 943
Registriert: So 9. Aug 2015, 21:50
Wohnort:: HH
Kopter & Zubehör: Pocket Drone 124 :)
WLToys V686G
Cheerson CX-20 Open Source
+ 3DR Powermodul
+ 3DR Telemetrie
+ Walkera G-2D Gimbal
+ SJCAM SJ4000+
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Schoasch Do 20. Aug 2015, 12:14

Jo hab sie heute nach einem Chat mit dem Support bekommen.
20 Öcken Rabatt ab einem Bestellwert von 200 - naja, besser als in die hohle Hand geschissen. :)


LG Piet Bild
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Baumi Do 20. Aug 2015, 19:51

Hi,

na Klasse. 20€ für 200€ MBW. Besser als nix aber da musste dann ja wirklich entweder viele Kleinteile kaufen oder was Großes.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Schoasch
Graue Eminenz
Beiträge: 943
Registriert: So 9. Aug 2015, 21:50
Wohnort:: HH
Kopter & Zubehör: Pocket Drone 124 :)
WLToys V686G
Cheerson CX-20 Open Source
+ 3DR Powermodul
+ 3DR Telemetrie
+ Walkera G-2D Gimbal
+ SJCAM SJ4000+
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Schoasch Do 20. Aug 2015, 20:08

Sind wie @DeWe gesagt hat insgesamt 5 Gutscheine im Wert von zusammen 50 Öcken.
1x 20,- bei Warenwert >200
2x 10,- bei Warenwert >100
2x 5,- bei Warenwert >50

Der CX-20 lag bei 201 EUR, da hätte es gut gepasst. ;)
Nu isser mir grad wieder zu teuer, 300 Taler geb ich für das Ding nicht aus,
da warte ich dann lieber auf eine Promo für den Cheerson CX-22. :-P


LG Piet Bild
Benutzeravatar
michaabf
Drohnenkommandant
Beiträge: 225
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 17:38
Wohnort:: Königswinter
Kopter & Zubehör: dji Spark
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon michaabf Do 20. Aug 2015, 23:37

Was die Bestellungen betrifft (egal ob BG, Alibaba, Aliexpress, HK, Geek und wie sie alle heißen, angekommen ist alles innerhalb von max 8 Wochen. Mein e erste Chinabestellung war bei, bzw über Alibaba.com. Hab mir dort ein 2Din Autoradio für 650 Dollar gekauft. Ich wurde direkt zum Anbieter weitergeleitet. Mir ging schon etwas die Düse, aber ist angekommen. Nochmal 103 Euro beim Zoll und gut wars. Dann hatte ich nochmal was bei Alibaba für 500 Euro bestellt und konnte den Zoll an der Tür an dhl entrichten. Das waren die einzigen 2male das ich zoll bezahlen musste....bis heute. Hab nen Akku, OSD, kabel und antennen bei HK bestellt und UPS als Versand gewählt. Musste dem guten UPS Mann nen zwanni in die hand drücken und gut wars.
Ich habe mit sicherheit schon an die 100 Bestellungen in div Chinaonlineshops gemacht und muss sagen das alles sehr gut funzt....es sei denn man möchte etwas reklamieren. Da sind die Schlitzies auf einmal nicht mehr so redefreudig (im gegensatz zu vorm Kauf wenn man ne Frage hat). Man hat einfach keine Chance wenn man ne rekla hat. Wer schickt denn seinen cx nach china (Garantie) und bez, keine Ahnung, 50 Euro versandkosten? Macht doch keiner. Ich denke darauf bauen die, das es kaum jemand macht.
Was ich aber noch sagen möchte, alles was ich bisher im Reisland gekauft habe, wirklich alles, war von der Quali echt Top. Das Autoradio habe ich immer noch und das ist jetzt 2 1/2 Jahre her.
Ich werde weiter dort online shoppen.


So long
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon DeWe Di 25. Aug 2015, 23:56

Bei HK bin ich inder Zwischenzeit Platin Kunde oder so ähnlich.
Solange der Support nur um Umbestellungen, Erweiterungen der Bestellung ging, war alles gut.
Nun nach Jahren den ersten wirklichen Garantiefall: ein ESC in der Luft abgeraucht, Kopter aus 5,4m nach unten, Arm gebrochen, das ESC hat das brennen angefangen.
Trotz Video : Null, Nichts, Jenada
Keine Gewährleistung wenn das Teil in der Luft ist. Ist schon klar, das mir ein ESC stromlos unten auf der Erde abfackelt. Selbst die Logs etc. halfen nichts. Der "Support Experte" - einmal mit Experten arbeiten - aus USA kam noch mit Beschimpfungen daher (ca. 50% seiner sonst laienhaften Statements) weil auf der Wiese ein paar Kids Fußball spielten. Kommetare zum Fall: Ich hätte das Gas in der Luft weggenommen (Log sagt was anderes) Ich hätte an der Erde wieder Gas gegeben (Log sagt was Anderes). Der Batterie Piepser sei ja schon 15Sec. angewesen und ich hätte das schon gelandet sein müssen (komisch, ihr eigenes Manual spricht von ca. 2 Min), Batterie wäre komplett leer geflogen (klar von 10,8V auf 0 in ein paar Millisekunden) Sie können keine Gewährleistung übernehmen, wenn Sie das Teil nicht komplett selber zusammen gebaut hätten zw. Inkompatibilität mit der Funke (Log sagt wiederum was Anderes und super: ein RTF Modell (ohne Empfänger).... blah blah blah
Noch nicht einmal eine Gutschrift in Form von Punkten für das ESC und Chassis wurde gewährt.

Ich persönlich werde HK bis auf ein paar Sachen, wo ich mir sicher bin das es OK ist, meiden.

Mir ist mal ein Heli mit abgefackelten Phoenix ESC runtergekommen. Dank Autorotation nichts passiert : Keine Woche später hatte ich ein ErsatzESC von Phoenix auf dem Tisch liegen: ohne Gemaule, anstandslos und als Entschuldigung noch eine Progrogerkarte dazu. Wenn HK nur die Hälfte von Phoenix an Support hätte....


Hier sind die näheren Infos mit dem Video
http://kopterforum.at/forum/phpBB3/viewtopic.php?f=8&t=101


Gruß Dirk
Benutzeravatar
X5C
Schwadronsführer
Beiträge: 676
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 20:59
Wohnort:: Landshut
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon X5C Mi 26. Aug 2015, 12:44

Jep- das war in Deinem Fall schon sehr offensichtlich, dass das ESC in der Luft abgefackelt ist. Sowas sollte man als Händler anstandslos tauschen.


Gruß
Andi
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Baumi Mi 26. Aug 2015, 13:11

Da provoziert HK das ja, dass man evtl. den Fall so darstellt wie bei mir mit einem Fake Video.

Tja. Wenn sie das so haben wollen und man das weiss, dann leider eben so.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon DeWe Mi 26. Aug 2015, 13:37

X5C hat geschrieben:Jep- das war in Deinem Fall schon sehr offensichtlich, dass das ESC in der Luft abgefackelt ist. Sowas sollte man als Händler anstandslos tauschen.



Den Fall habe ich glaube ich 6x aufgemacht = keine Chance....
Sofern ich wo anders bestellen kann, bin ich dort kein Kunde mehr; bis auf z. B Lipo's ;)


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Baumi Di 13. Okt 2015, 22:51

Hallo,

hier mal wieder was von meinem "Lieblings Shop" Hobbyking.

Sicherlich haben es einige mibekommen, dass Hobbyking ja gesalzene Preise beim Versand hat.

Letzte Woche dann die Werbemail mit ostenlosem Versand ab Summe x (muss gestehen, dass ich den MBW nicht mehr auf dem Schirm habe).
Dann die neueste Info. Aber lest selbst :

2.jpg


Was soll man davon halten ? Da hat die PR Abteilung ja mal richtig ins Klo gegriffen.....

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Schoasch
Graue Eminenz
Beiträge: 943
Registriert: So 9. Aug 2015, 21:50
Wohnort:: HH
Kopter & Zubehör: Pocket Drone 124 :)
WLToys V686G
Cheerson CX-20 Open Source
+ 3DR Powermodul
+ 3DR Telemetrie
+ Walkera G-2D Gimbal
+ SJCAM SJ4000+
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon Schoasch Di 13. Okt 2015, 23:01

Ich meide den Laden eh, ist mir gänzlich unsympathisch...


LG Piet Bild
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon DeWe Di 13. Okt 2015, 23:06

Ein bisschen klein, aber vermutlich mit dem gleichen Inhalt welcher in der Mail auch drin war:
Kurzform : Kostenloser Versand, welcher jedoch auf die Preise aufgeschlagen war - ist wieder rückgängig gemacht worden ...


Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Hobbyking und andere ?

Beitragvon DeWe Di 13. Okt 2015, 23:33

Gestern einmal im Oder-Help thread eine Anfrage gestartet, ob irgendwelche Verzögerungen bekannt sind, weil
a) der Monitorhalter
b) 2 Hubsan Ersatzmotoren
noch nicht bei mir eingetrudelt sind.
Heute kam gleich der Vorschlag, das Banggood mir den Kaufpreis zurück erstatten will.
Ich bin einmal gespannt, was Sie machen, da ich darum gebeten hatte noch 1 Woche zu warten und es mir lieber wäre, wenn Sie mir die Sachen noch einmal schicken würden...

Also an der Stelle "Daumen hoch " für Banggood.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
AnneT
Hobbypilot
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 14:55
Wohnort:: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Shop Erfahrungen

Beitragvon AnneT Fr 16. Sep 2016, 15:07

Wollte mal meine Erfahrungen mit den hier gelisteten Shops mitteilen. Falls das nicht gewünscht ist einfach wieder löschen 8-)

Banggood:

Da bestelle ich seit 2014 immer mal wieder verschiedene Sachen. Bis jetzt ist alles angekommen. Erst eine einzige Reklamation, die aber problemlos abgewickelt wurde.
Lieferzeiten sind schon etwas länger, da ich immer aus CN bestelle. Mit 3 bis 4 Wochen muss man da rechnen. In Ausnahmefällen gings auch mal schneller. Tracking läuft ganz ok. Kurzer Hinweis: Unbedingt ein Geburtsdatum eingeben. Wer in der Woche vor dem Geburtstag bestellt erhält einen saftigen Preisnachlass.

Aliexpress:

Kunde seit Januar 2015. Da Aliexpress nicht selbst handelt sondern ähnlich wie Ebay nur eine Platform für Händler ist lässt sich schwer was zur Zuverlässigkeit sagen. Bis heute sind alle Bestellungen angekommen. Was mich bei Aliexpress sehr stört sind die Bezahlmöglichkeiten. Mit Kreditkarte läuft problemlos aber ist grundsätzlich im Inet immer ein Risiko seine Kartendaten so unter die Leute zu streuen. Hab mir für den Zweck eine Prepaid Karte besorgt damit im Fall der Fälle nichts weg ist was eh nicht drauf war. Paydirekt oder wie das heisst unterstützt meine Bank nicht und Sofort Überweisung ist extrem neugierig und saugen einem die Daten vom Konto.
Beim Bestellen über Ali empfiehlt sich unbedingt auf die Sterne/Diamanten und Bewertungen zu achten. Nicht unbedingt der billigste Shop ist auch der beste.

Gearbest:

Ist hier nicht aufgeführt aber da bestelle ich auch ab und zu. Lieferzeiten sind ziemlich schnell für Lieferungen aus CN (ca. 14 Tage). Bis jetzt auch alles angekommen. Bezahlung mit Paypal möglich. Gute Trackingmöglichkeit über 17Track. Wenn man beim bestellen Standard Shipping und dort dann Germany priority Mail auswählt "kümmert" sich Gearbest um den Zoll. Soll heisen man zahlt keine MwSt. und keinen Zoll. Beim Bestellen unbedingt auf das Dispatch Datum gucken. Manche Artikel sind nicht vorrätig bzw. nur angekündigt und dann wartet man u.U. Wochen bis das Teil ankommt. Günstig sind die Flash Sales.

Hobbyking:

Bis jetzt erst wenig Erfahrung aber durchweg gute. Bezahlung mit Paypal. Bei Bestellungen aus dem EU Warenhaus gehts sehr schnell und es fallen weder Zoll noch Steuer an. Hier auch ein Tip: http://rcsearch.info/ ist eine Webseite auf der man die "Buddycodes" eingeben kann um nachträglich noch ein paar Cent oder Euro zu sparen.

Ebay:

Seit 2000 dort Kunde und schon jede Menge eingekauft. Wie Ebay funktioniert muss man wohl nicht erklären. Paypal ist unbedingt notwendig für die Bezahlung der Chinashops. Die Suche ist etwas tricky da viele Chinesen Shops im deutschen Ebay nicht gefunden werden. Unter 99,7% Bewertung sollte man mit Ausfällen oder sehr langer Lieferzeit rechnen. Ich hab schon auf Teile 3 Monate gewartet. Auch wenn die Shops einem händeringend darum bitten keinen Fall zu öffnen ist es anzuraten bei Lieferzeiten über der Ebay Schätzung das immer zu tun. Chinesische Händler sind extrem erpicht darauf einen guten Ruf zu haben und sind deswegen gerne bereit eine Paypal Rückzahlung zu veranlassen auch wenn das Teil dann evtl. 4 Wochen später trotzdem ankommt.

Das wars bis hier hin. Falls Fragen aufkomme einfch drauf los schreiben.


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Shop Erfahrungen

Beitragvon Baumi Sa 17. Sep 2016, 08:14

Moin

Ich weiß es ist teils schwierig zu checken, ob es schon ein gleiches Thema gibt.
Gibt's ;)
Siehe hier : viewtopic.php?t=127

verschiebe das nachher dorthin.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone 6 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Kaiser-FPV
Profipilot
Beiträge: 54
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 09:54
Wohnort:: KU
Kopter & Zubehör: XuGong V2 / PX4 / Futaba Funke / Dominator
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon Kaiser-FPV Sa 17. Sep 2016, 10:07

Meine Erfahrungen kurz:

Banggood: Habe einmal ein FatShark Akku bestellt. Der war günstig und kam nach ca. 2 Wochen an. Alles war einwandfrei, mit Tracking, so wie es sein soll.

Hobbyking: Bei dem Laden habe ich schon für über 1000 Kröten eingekauft. Bisher gab es keine Beanstandungen. Darunter war auch eine RMA mit einem Turnegy Ladegerät, das den Geist aufgegeben hatte. Auch dieser Garantieumtausch verlief ohne Probleme. Es dauert zwar immer etwas länger als man es in D von einem Händler gewohnt ist aber es geht seinen Gang.

Ebay: Auch bei Ebay habe ich schon viel in CN bestellt. Auch einiges an Rad Equipment. Bisher ist alles angekommen auch wenn man mal 5 oder 6 Wochen warten muss.


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7960
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon Baumi Sa 17. Sep 2016, 11:15

Hallo,

so ein paar Erfahrungen durfte ich seit letztem Jahr Mai auch mit den CN Händlern sammeln.
Gemischt aber insgesamt gut.

Der mieseste Händler bei mir ist good L buy com - ich werde da nie mehr shoppen denn von 5 Bestellungen waren 3 teildefekt und 2 wurden falsch geliefert (falsche LED Farbe). Dazu noch die miese Lieferzeit.

DX com : 1 Bestellung
die haben es hinbekommen eine knapp 60€ Sendung mit knapp $240 zu deklarieren - klar, dass der Zoll das ganz toll fand ich ich richtig Stress hatte um eine Erstattung von denen zu bekommen. Aber hat geklappt. Also alles o.k. War auch nur eine Bestellung bisher dort.

geekbuying.com
1 Bestellung auf die ich über 2 Monate warten durfte trotz Aufpreis für schnellen Versand

RC Master:
2 Bestellungen die jeweils top abgelaufen sind

Gearbest : 11 Bestellungen
gemischte Erfahrung. Mal blitzschnell - mal langsam wie eine Schnecke. Warenverfügbarkeitssystem oft nicht korrekt. Aber immer gute Problemlösungen

Ali Express: 104 Bestellungen - 8x Ärger - 8x zufriedenstellend für mich gelöst. Abhängig vom Verkäufer (da Ali ja, wie schon mehrfach geschrieben nur die Plattform für die diversen Händler bereitstellt) ist die Lieferzeit extrem schwankend. Zwischen 7 Tagen bis 2 Monaten ist alles drin

mein Favorit
Banggood: 81 Bestellungen - 3 Geld zurück und (1 x Ware vom Zoll einbehalten, 1 x nicht angekommen, 1 x Wochen nach der Erstattung doch noch angekommen.
Warum MEIN Favorit ? Seit Anfang des Jahres, wo die Lieferzeiten echt noch teils grausig waren, haben die anscheinend sehr viel in der Lagerhaltung und der Logistik optimiert. Die meisten Produkte sind per Priority Mail gegen einen geringen Aufpreis bestellbar und dann fast so schnell geliefert, wie die EU-Haus Waren. Nach dem öffnen eines Falles wegen einem Produktmangel hat man meist innerhalb von 48 Std. eine Lösung. Da kenne ich andere Verkäufer, wo man erst einen PayPal Fall aufmachen muss bevor die sich rühren. Super netter email Verkehr. Achtung. Der Ton macht die Musik. Am anderen Ende sitzen Menschen, die eine ganz andere Mentalität besitzen wie wir im Europäischen Raum. Dies immer berücksichtigen und denen auch gerne mal ein wenig Monig ums Maul schmieren auch wenn man grad' auf 180 ist wegen dem Ärger.

nun zum besonderen Fall Hobbyking.
Warum besonders ?
Einige Teile bekommt man ausschließlich dort zu einem guten Kurs wie z.B. Multistar und Turnigy LiPo's. Kleine Bestellungen lohnen nicht wegen der recht hohen Versandkosten. Lieferzeit aus dem EU Warenhaus meist 4-7 Tage. Wenn die bestellte Ware i.O. ist dann Freude. Wenn nicht, dann geht der Stress dort los. Die wollen IMMER Videos, Fotos usw. haben und lassen sich anscheinend nur Zug um Zug auf einen Austausch ein.
Und bestellt man nicht in der EU bzw. in UK und der Warenwert ist nicht ganz so hoch (siehe aktuell im RC Car Bereich die Geschichte mit dem Regler/Motor Set), dann hat man horrende Rücksendekosten an der Backe und es lohnt sich nicht.
Support sehr zäh und nur beim direkten Chat mit einem MA kommt einer Lösung näher.

Thema Tracking.
Meist endet das Tracking an der Grenze zum Zielland. Warum ? Es wird umgelabelt. Dann kommt die bekommt die CN Post Sendung einen Einschreiben Aufkleber von der Post aufgepappt und das war es dann. Meist kann man dann nach ein paar Tagen doch noch tracken aber bis dahin ist die Ware meist längst am Lieferort. Es sei denn, es geht über den Zoll weil der mal einen intensiven Blick reinwerfen möchte.

Thema Zoll.

3 Erfahrungen bisher. 2 x zur Abholung eines Copters dagewesen. 1 x wurde ein Copter nach der Begutachtung vom Zoll DIREKT zurück nach CN geschickt.

Also insgesamt betrachtet alles sehr gute Erfahrungen. Mittlerweile mache ich mir auch gar keine Gedanken mehr um die Abwicklung und den wirklich langen weg. Suchen - Bestellen - warten.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon faboaic Sa 17. Sep 2016, 15:45

Baumi hat geschrieben:DX com : 1 Bestellung


dx habe ich in meiner Anfangszeit sehr viel bestellt.
musste sehr oft zum Zoll. teils mit richtig stress...
Post vom Anwalt, unterlassungserklärung, etc. Plagiate.
Seit Jahren dort nix mehr bestellt.

Baumi hat geschrieben:Ali Express: 104 Bestellungen - 8x Ärger - 8x zufriedenstellend für mich gelöst. Abhängig vom Verkäufer (da Ali ja, wie schon mehrfach geschrieben nur die Plattform für die diversen Händler bereitstellt) ist die Lieferzeit extrem schwankend. Zwischen 7 Tagen bis 2 Monaten ist alles drin


Habe ich mich anfangs nicht getraut, aber wohl echt ok und auch guter Schutz.
Bei Refund manchmal aber doof, weil man über Kreditkarte zahlt, aber Händler refund über paypal bieten.
hatte dann nicht vollen Betrag zurück , weil PayPal gebühren verlangt hat.

Baumi hat geschrieben:mein Favorit
Banggood: 81 Bestellungen - 3 Geld zurück und (1 x Ware vom Zoll einbehalten, 1 x nicht angekommen, 1 x Wochen nach der Erstattung


Absolt auch mein Favorit.
um die 360 Bestellungen, KEIN einziges mal beim Zoll, 10 mal Refund bekommen mit relativ wenig stress. falsche Artikel behalten dürfen und schnell Ersatz bekommen.
Immer von jedem Paket Foto machen und bei Problemen YouTube Video.
wie mit Asiaten üblich den Schleimspur Mail Stil incl. überschwenglichstesten Höflichkeiten und allem drum und dran.
nur einmal ging ein Laserpointer nicht durch den Zoll, weil er angeblich etwas zu viel Leistung hatte... ;-)

Baumi hat geschrieben:nun zum besoneren Fall Hobbyking.


nur teure große sachen bei denen aus EU bestellt und zum Glück keine Probleme gehabt. (taranis, nova, akkus)

Baumi hat geschrieben:Also insgesamt betrachtet alles sehr gute Erfahrungen. Mittlerweile mache ich mir auch gar keine Gedanken mehr um die Abwicklung und den wirklich langen weg. Suchen - Bestellen - warten.


Bin auch total der China bestell Fan.
Banggood ist für mich wie Amazon in Deutschland. schnell, zuverlässig, kulant, ...
Ali eher wie eBay... also durchwachsen aber preislich oft besser. wenn Probleme, dann schwieriger. besonders, wenn es mal länger dauert, oder nachträglich Problem auftaucht.

Viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Beiträge: 479
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:19
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
BUGS 3
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon Matze Sa 2. Sep 2017, 15:47

Bisher war ich mit Gearbest eigentlich sehr zufrieden.

Letzten Samstag ist mir jedoch mein neuer Kopter nach 1 Minute Flugzeit aus unbekannten Gründen abgestürzt. Er hat auf einmal kein Gas angenommen.

Über die Garantiebestimmungen bei RC Toys will ich jetzt auch gar nicht diskutieren aber was mir aufgefallen ist, dass die mich überhaupt nicht verstanden haben (und ich die teilweise auch nicht) Sprich die können eigentlich kein oder nur sehr wenig englisch. Habt ihr diesbezüglich ähnliche Erfahrungen da gemacht?

Und zu Banggood: Bisher mehr als zufrieden. Vor ca. 2 1/2 Monaten aber was für 10 Euro bestellt was nie bei mir ankam. Habe 2 Tickets erstellt auf welche ich nie eine Antwort bekam. Da eine Tracking Nummer vorhanden ist, kann man das auch nachvollziehen. Sind nur 10 Euro aber mir geht es da ums Prinzip.


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7090
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon DeWe Sa 2. Sep 2017, 18:21

Schreib den Jungs noch einmal höflich, das das Teil immer noch nicht angekommen und 2 Mails bisher nicht beantwortet worden sind... Das keine Reaktion kommt ist ungewöhnlich... Was sagt dieTrackingNummer? Angenommen vom Nachbarn und nicht weitergegeben?


Gruß Dirk
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Erfahrung mit Banggood, Gearbest, Ali Express u.a.

Beitragvon faboaic Sa 2. Sep 2017, 18:25

kommt vielleicht noch.
längstes bei mir war mal 3 oder 4 Monate.

oder Zoll hält es fest... ist es etwas 'bedenkliches ' gewesen?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Erfahrung mit Gearbest
    von torturized » Do 10. Mär 2016, 09:52 » in Smalltalk + div. Plauderei
    48
    1609
    von Matze Neuester Beitrag
    Fr 9. Dez 2016, 14:12
  • Ali Express - nun auch PayPal möglich
    von Baumi » So 8. Okt 2017, 20:43 » in Händlerübersicht
    1
    113
    von FloKopter Neuester Beitrag
    So 8. Okt 2017, 21:01
  • Erfahrung Turnigy 9XR Pro
    von Raceface » Sa 13. Feb 2016, 01:18 » in Fernsteuerungen
    5
    603
    von z750hb Neuester Beitrag
    Di 28. Jun 2016, 11:23

Zurück zu „Smalltalk + div. Plauderei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


FPV Antennen