Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

WLToys 18628

Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

WLToys 18628

Beitragvon snowflake Do 28. Dez 2017, 22:16

Nachdem ich bei Wolfgang war und mit ihm zusammen etwas gestöbert hatte, habe ich mir mal den WLToys 18628 bestellt.
Kam aus D Lager bereits heute an und zeigt mal wieder wie kreativ die Produzenten sind. ;)

Zuerst mal habe ich den bestellt, weil er sehr günstig, sowie in D vorrätig war und ein Crawler ist.
Einfach mal wieder etwas, was man auch bei Schietwetter und schwererem Gelände nutzen kann.
Der erste Eindruck von dem Teil ist echt in Ordnung und es funktioniert auch alles soweit.

Aaaaber...
Die Beschreibung weicht natürlich mal wieder "ein wenig" von den Tatsachen ab!

1. 2 Kanal Proportional Steuerung:
Rückwärtsgeschw. regelbar, Vorwärts Vollgas und Lenkeinschläge Vollausschlag!
2. 7,4 V 900 mA Ni-Cd Akku:
Tatsächlich ein 6,4 V 320 mA Li-Ion Akku (Zwei Mini Rundzellen)
3. 15 Min Betriebsdauer und 3 St Ladezeit:
Tatsächlich 12 Min Dauer und 1,5 St Ladezeit (Herstellerangabe)
4. Zwei Drehregler für Feinjustierung vorne an der Funke:
Ohne Funktion

Zudem hat der Akkupack einen 4-poligen Stecker, den ich noch nirgends gesehen habe.
Das "Ladegerät" ist nur ein USB-Stecker mit 4-poligem Kabel und Buchse für das Akkupack.
Die "Querstabilisatoren" (Fachbegriff nicht bekannt) wirken sehr fragil.
Eines der Stromkabel war um einen anderen Stecker gewickelt und hatte diesen dadurch heraus gezogen. (Lichtleiste am Dach)
Die englische Version der Bedienungsanleitung lässt viel Platz für Interpretationen!

Auf Grund der Beschreibung soll man die Akkus spätestens laden, wenn das Fzg nicht mehr vor- oder rückwärts fährt.
Evtl. haben die Akkus eine Schutzschaltung?

Die ersten Tests folgen am WE.
Zumal er in der Wohnung bereits einige Hindernisse mit Bravour gemeistert hat. Das hätte ich nicht gedacht!

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7144
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal
Kontaktdaten:

Re: WLToys 18628

Beitragvon doelle4 Do 28. Dez 2017, 22:25

Würde selbst gern so ein Ding als geländegängigen FPV Rover haben. Mein "Garten" neben Haus ist 170 Meter lang...
1:12 wäre hierzu für mich aber besser.
Habe auch den WLtoys No. 12428 der eine 4 Rad Variante ist aber für dichtes Gras ist der mit der Speed Übersetzung am falschen Platz.
FPV auf der Strasse mit 35-40 km/h bin ich den aber schon gefahren.
6,4 Volt ist aber für irgendwie unglaublich denn kenne keine Zelle mit 3,2 Volt.
Bin daher an deinen Berichten interessiert , ev auch mein nöchstes Ding ;-)
Gruß Hans
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Do 28. Dez 2017, 22:53

Für Gras braucht man mindestens einen 1:10 oder größer!
Dafür ist der 18628 trotz ordentlichem Drehmoment absolut nicht geeignet!
Auch Matsch und Sand sind nicht gerade seine Stärken.

Konstruktionsbedingt mag er das Klettern.
Das Gewicht und die Vorderachse liegen weit vorne.

Klar, dass ich meine weiteren Erfahrungen hier poste. ;)

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 8005
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon DeWe Do 28. Dez 2017, 23:43

Wenn dann ist in der Elektronik vom Fahrzeug eine Schutzschaltung, welche ab einer bestimmten Spannung einfach abschaltet. Nachdem die Anleitung von Ni-Cd spricht, du jedoch sagst das ein Lipo dabei, ist es fragwürdig :
a) ob die Schutzschaltung wirklich auf ein Lipo abgestimmt und
B) das Ladegerät für Lipos oder NiCd konzipiert worden ist
Gruß Dirk
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Fr 29. Dez 2017, 07:10

Sorry, Fehler meinerseits!

Mit "Beschreibung" meinte ich die Werbung für den Crawler im Internet!

Auf der Verpackung sieht man, dass es zwei Versionen, also Ni-Cd und Li-Ion gibt.
Die Bedienungsanleitung schreibt ausschließlich vom Li-Ion Akku.
Das "Ladegerät" ist ebenfalls nur für den Li-Ion ausgelegt.

Also gibt es entweder zwei verschiedene Boards oder die Akkus sind protected.

Leider ist das Chassis mit Massen an Schrauben gepickt!
Muss heute Abend mal sehen, wie ich ans Innenleben komme.
Gelegentliches Reinigen könnte ja auch mal sinnvoll sein.

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Sa 30. Dez 2017, 10:26

Ich denke, ich sollte demnächst mal einen von euch Elektronik Profis besuchen. ;)

Vorab aber erst mal zum Akku:
Er hält tatsächlich knapp 10 Min. bis er einbricht.
Danach lädt er auch die angegebenen 1,5 Std.
Scheint also unproblematisch zu sein.

Mich stört aber die Steuerung!
Rückwärts lässt sich die Geschwindigkeit regeln. Vorwärts kennt er nur Vollgas!
Mein Laienverstand sagt mir, dass er eigentlich vorwärts auch regelbar sein müsste. Oder?

Gleichzeitig rückwärts fahren und lenken quittiert er öfters mit einem abrupten Stopp.
Lasse ich Lenkung und Throttle kurz los, geht es aber gleich wieder.
Vorwärts macht er das nicht. Fehler für mich nicht identifizierbar.

Gerade nochmal getestet:
Auch bei einem Rempler vorwärts, fährt er nicht sofort, sondern erst beim zweiten Versuch rückwärts.
Bug oder Feature, ist hier die Frage!

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4149
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: WLToys 18628

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 30. Dez 2017, 10:55

Moin Michael,

das ist mal seltsam, normal ist die Gas-Mittel-Stellung an der Pistolengrifffunke
von 50/50% auf 70/30% umstellbar. Somit hat man für Vorwärts mehr Gasweg
und für Rückwärts den kleineren Hebelweg.
Da muss dann auch dem ESC (RC-CAR-Motorregler) mitgeteilt werden.
Ist dann ähnlich mit Pieptönen nein LED-Geblinke wie beim Kopter das "Gasweg anlernen".
Desweiteren kann da auch die "Bremse" eingestellt werden, das heißt
wenn bei Vorwärtsfahrt schnell auf Rückwärts gesteuert wird, greift die Bremse.
Nach kurzer Verzögerung funktioniert dann auch das Rückwärtsfahren.

Bitte mal Funke EIN mit Vollgas und dann den Akku am CAR einstecken,
dann sollten Blinkzeichen der ESC-LED zu sehen oder Pieptöne zu hören
sein und der Regler einstellbar sein.

Sollte sich da nix ändern - beim Verkäufer mit kurzem Video reklamieren.

Wenn eine gute Erstattung erfolgt, bauen wir den mit Brushless Regler und
passendem RX für Deine vorhandene Funke um. ;)

Hier mal ein Auszug aus einer Anleitung von TRAXXAS:

Code: Alles auswählen

Der elektronische Geschwindigkeitsregler ist fabrikseitig eingestellt
und sollte keine weiteren Einstellungen benötigen. Diese Anweisungen
dienen als Referenz.
Einstellungsprogrammierung
(Kalibrieren Ihres elektronischen
Geschwindigkeitsreglers und Ihres Senders)
Lesen Sie alle Programmierungsschritte aufmerksam, bevor Sie beginnen.
Wenn Sie während der Programmierung die Orientierung verlieren oder
unerwartete Ergebnisse erhalten, stecken Sie einfach die Batterie aus,
warten ein paar Sekunden, stecken die Batterie wieder ein und beginnen
von vorne.
1. Stecken Sie alle Motorkabel zwischen dem elektronischen
Geschwindigkeitsregler und den Motoren aus. Dies dient als
Vorsorgemaßnahme, um zu verhindern, dass das
Modell losfährt, wenn der Geschwindigkeitsregler
eingeschaltet wird, bevor er programmiert ist.
2.
Setzen Sie einen voll geladenen Batteriepack in den
elektronischen Geschwindigkeitsregler ein.
3.
Schalten Sie den Sender ein (mit dem
Gashebel in Nullposition).
4.
Drücken und halten Sie die Taste
EZ-Set (A). Die LED wird erst grün und
dann rot leuchten.
5.
Wenn die LED EINMAL ROT blinkt,
ziehen Sie den Gashebel in die
Vollgasposition und halten Sie ihn
dort (B).
6.
Wenn die LED ZWEIMAL ROT
blinkt, schieben Sie den Gashebel in die Position voll
rückwärts und halten Sie ihn dort (C).
7.
Wenn der Gashebel wieder in die neutrale Position
zurückgebracht wird, leuchtet die LED konstant
grün oder rot (abhängig von der Einstellung für
die Unterspannungserkennung) und zeigt damit an, dass der VXL-3m
eingeschaltet und in neutraler Position ist (D).
Betrieb des elektronischen Geschwindigkeitsreglers
Hinweise:
Beachten Sie, dass bei den Schritten 1 - 7 unten die
Unterspannungserkennung aus ist (Werkseinstellung) und die LED ROT leuchtet.
Wenn die Unterspannungserkennung an ist, wird die LED in den Schritten 1 - 7
unten grün statt rot leuchten.
Zum Betrieb und zur Testprogrammierung positionieren Sie das Fahrzeug
auf einem stabilen Block oder Ständer, sodass alle angetriebenen Räder
keinen Bodenkontakt haben. Schließen Sie die Motorkabel wieder an.
Stellen Sie immer sicher, dass sich keine Objekte und Finger in der Nähe der
Räder befinden.
1.
Drücken und halten Sie bei eingeschaltetem Sender die Taste EZ-
Set ½ Sekunde, bis die LED GRÜN leuchtet und lassen Sie dann
die Taste unverzüglich los. So schalten Sie den elektronischen
Geschwindigkeitsregler ein. Wenn Sie drücken und zu schnell loslassen,
hören Sie eventuell den Lenkungs-Servo springen, aber die LED bleibt
nicht an.
2.
Bewegen Sie den Gashebel nach vorne. Die LED geht aus, bis die
Vollgasstellung erreicht ist. Bei Vollgas wird die LED rot leuchten.
3.
Bewegen Sie den Hebel nach vorne, um zu bremsen. Beachten Sie. dass
die Steuerung der Bremse nicht voll proportional erfolgt. Die LED geht
aus, bis die volle Bremsleistung erreicht ist. Bei voller Bremsleistung wird
die LED rot leuchten.
4.
Bewegen Sie den Hebel wieder in die Leerlaufstellung. Die LED wird ROT
leuchten.
5.
Bewegen Sie den Gashebel erneut nach vorne, um den Rückwärtsantrieb
einzuschalten (Profil 1). Die LED geht aus. Wenn die Position voll
rückwärts erreicht ist, leuchtet die LED rot.
6.
Bewegen Sie den Hebel wieder in die Nullposition, um die
Programmierung zu beenden.
7. Um den elektronischen Geschwindigkeitsregler auszuschalten, halten Sie
die Taste EZ-SET so lange gedrückt, bis die ROTE LED erlischt.
Überhitzungs-Schutzabschaltung des VXL-3m
Auch der ist mit einer Überhitzungsabschaltung ausgestattet. Wenn die
Betriebstemperatur die Sicherheitsgrenze übersteigt, wird der elektronische
Geschwindigkeitsregler die Leistungsabgabe auf 50
% reduzieren und
die LED wird ROT blinken. Bei einem weiteren Wärmeanstieg wird der
Geschwindigkeitsregler komplett abschalten, bis er auf eine sichere
Betriebstemperatur abgekühlt ist. Traxxas bittet Sie eindringlich, das Fahren
einzustellen, sobald die Überhitzungsabschaltung aktiviert wird.
Profilwahl am elektronischen Geschwindigkeitsregler
Der Geschwindigkeitsregler ist werkseitig auf Profil Nr. 1 eingestellt. Um
das Profil zu ändern, befolgen Sie die Schritte auf der nächsten Seite. Der
Geschwindigkeitsregler sollte mit Empfänger und Batterie verbunden
sein und der Sender sollte wie zuvor beschrieben eingestellt sein. Die
Profilauswahl erfolgt im Programmiermodus.
EINSTELLEN DES ELEKTRONISCHEN GESCHWINDIGKEITSREGLERS
A
Grün, dann rot
D
Leuchten
Einmal rot
B
Zweimal rot
C
VXL-3m LED Kodes
Grün leuchten: Zeigt an, dass der VXL-3m
eingeschaltet ist. Unterspannungserkennung
ist EIN (Einstellung für LiPo-Batterien).
Rot leuchten: Zeigt an, dass der VXL-3m
eingeschaltet ist. Unterspannungserkennung
ist AUS (Einstellung für NiCad-/NiMH-
Batterien).
Schnell rot blinken:
Überhitzungsabschaltung Schutzstufe 1.
Wenn der Motor eine geringere Leistung
als normal aufweist und der VXL-3m
heiß wird, hat der VXL-3m die Stufe 1 der
Überhitzungsabschaltung gestartet, um
ein Überhitzen durch zu hohen Stromfluss
zu verhindern. Wenn der Motor keine
Leistung mehr hat und der VXL-3m sehr
heiß ist, hat der VXL-3m die Stufe 2 der
Überhitzungsabschaltung gestartet und sich
automatisch abgeschaltet. Lassen Sie den
VXL-3m abkühlen. Stellen Sie sicher, dass
Ihr Modell die richtige Übersetzung für die
gegebenen Bedingungen aufweist
 (siehe
Seite 24).
Langsam rot blinken (mit aktivierter
Unterspannungserkennung): Der VXL-3m
hat den Unterspannungsschutz gestartet.
Wenn die Batteriespannung sich dem
für LiPo-Batteriepacks als Minimum
empfohlenen Entladezustand nähert,
wird der VXL-3m die Leistungsabgabe
auf 50
% für das Gasgeben begrenzen.
Wenn die Batteriespannung unter den
Mindestgrenzwert zu fallen droht, schaltet
der VXL-3m die Leistungsabgabe an
den Motor vollständig ab. Die LED am
Geschwindigkeitsregler wird langsam rot
blinken und so eine Abschaltung aufgrund
zu geringer Spannung anzeigen. Der VXL-
3m verbleibt in diesem Modus, bis eine
vollständig geladene Batterie angeschlossen
wird.
Abwechselnd rot und grün blinken:
Wenn der Motor keine Leistung hat, hat
der VXL-3m den Überspannungsschutz
aktiviert. Wenn eine Batterie mit zu hoher
Spannung verwendet wird, schaltet der
VXL-3m in den Fehler-Sicherheitsmodus.
WARNUNG: Wenn die Eingangsspannung
ungefähr 20
Volt übersteigt, kann der
elektronische Geschwindigkeitsregler
beschädigt werden. Das maximale Limit der
Spitzeneingangsspannung beträgt 12,6V
im Lipo-Modus
(siehe Seite 17)
 und 18V im
NiMH-Modus.
Profilbeschreibung
Profil
1 (Sportmodus): 100% vorwärts, 100% Bremse, 100% rückwärts
Profil 2 (Rennmodus): 100% vorwärts, 100% Bremse, kein Rückwärtsfahren
Profil 3 (Trainingsmodus): 50% vorwärts, 100% Bremse, 50% rückwärts
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7144
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal
Kontaktdaten:

Re: WLToys 18628

Beitragvon doelle4 Sa 30. Dez 2017, 11:10

Also ich hab die 4 Rad Version mit auch dieser Funke. Ich verwende nur 50/50 , das heisst vorwärts und Rückwärts besteht selber maximaler Schub (100%).
Von 70/30 halte ich nichts. Muss man aber eingestellt haben beim Funke einschalten dann funktionierts.
Schaltet man um wenn Funke schon an ist kommt nur Mist raus und Fahrzeug fährt sofort an oder reagiert falsch.
Gruß Hans
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Sa 30. Dez 2017, 11:29

Habs mal kurz getestet, mit negativem Ergebnis.
Egal, wie ich was einschalte, mit oder ohne Gas, da piept nix!
Ich vermute, dass hier nichts programmierbar ist.
Aber ich ärgere mich nicht, da er Spottbillig war und ich jetzt schon einiges gelernt habe!

Das Prinzip mit 6 angetriebenen Rädern ist super!
Er will überall hoch oder drüber und meistert das verblüffend gut!

Das Ganze noch eine Nummer größer, wirklich voll proportional und ich wäre begeistert!
Der Kleine ist trotz der Handycaps überraschend stark.

Jetzt erst mal wieder den Akku laden. ;)

Gruß
snowflake

Edit:
@Wolfgang: Ist doch nur ein Spielzeug! Setze keine Profi Einstellungen voraus!
@Hans: Gerade alles mögliche versucht, aber da ändert sich nix! Spielzeug! Update notwendig! :mrgreen:
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Sa 30. Dez 2017, 12:10

Nachtrag:
Falls mir ein "nicht näher benannter" Forie mal wieder helfen würde, hätte ich Interesse an folgendem "Upgrade":
https://www.gearbest.com/rc-cars/pp_619403.html

Erstens größer, zweitens tatsächlich voll proportional und drittens zudem noch sauschnell. ;)

Wobei ich meinen "Kleinen" wirklich gut finde! Trotz seiner Mängel.

Bitte um Einschätzung, b meine Wahl etwas taugen könnte. Danke!

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4149
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: WLToys 18628

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 30. Dez 2017, 13:08

Hi Michael

" da piept nix! " Ja Nee, sorry die CAR-ESCs piepen nicht sondern signalisieren das mit
blinkender ESC-LED !

Leider ist auf den Produktfotos die Elektronik nie sichtbar.
Das mit der Steuerung (nicht proportinal) halte ich für einen Defekt,
denn seit über 30Jahren werden nur noch proportinale Funken verwendet.


Bitte mal ein Foto der Elektronik-Innereien hie darstellen !
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake Sa 30. Dez 2017, 13:57

Habe den Händler gerade angeschrieben.
Vermutlich hat es inzwischen ein Ritzel in der Vorderachse erwischt.
Klingt jedenfalls sehr ungesund!

Das Teil für ein Foto zu zerlegen, erspare ich mir daher erst mal!

Jetzt bin ich gespannt, ob die mir eine akzeptable Lösung anbieten.
Ansonsten schreibe ich halt die Bewertung, um die sie mich gebeten haben. ;)
Und besuche einen der Spezialisten, die Ahnung und Teile haben.

Notfalls hake ich es als neue Erfahrung ab und warte auf die Rückmeldung meiner "Geheimwaffe"!
Bis dahin bleibe ich entspannt. Ist ein Hobby und daher nicht so lebensnotwendig!

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake So 28. Jan 2018, 20:47

Der Händler hat sich nicht gemeldet und dafür eine ehrliche Bewertung bekommen!
Diese wurde aber wieder entfernt. Nicht von mir!

Daher suche ich jetzt jemanden, der sich den Kleinen und auch minen Großen mal anschauen möchte.
Im Idealfall in max. 300 km Radius!

Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
Benutzeravatar
snowflake
Schwadronsführer
Beiträge: 609
Registriert: Di 16. Feb 2016, 17:48
Wohnort:: Stuttgart
Kopter & Zubehör: CC Q380 500er Hexa;
CC GFK CX-20;
CX-20 Original;
Syma X5C;
Revell X-SPY 2.0 (Fehlkauf) :(
JJRC H37 Elfie
Dobby
3x CX10 WD
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: WLToys 18628

Beitragvon snowflake So 11. Feb 2018, 18:49

Das Teil ist für den Preis wirklich klasse!
Nur die Vorderachse nervt extrem!

Zum einen stört mich, dass sie immer irgendwelche nervigen Geräusche macht. Vermutlich Ritzel defekt.
Kombinierter Antrieb und Lenkung in Einem sind einfach zu anfällig.
Des weiteren ist es ein Unding, dass die Vorderachse mit dem Chassis direkt verbunden ist.
Dieses behindert die Federung und schränkt den Federweg stark ein.

Wäre schön, wenn sich den mal jemand genauer ansehen könnte.


Danke und Gruß
snowflake
Du bist genervt? Du hast Ärger mit einem Nachbarn? Dein Chef stresst dich? :evil:
Stell dir einfach vor, Du bist ein Stuhl! :roll:
Der kommt mit jedem Arsch klar! :mrgreen:
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • WLtoys A959 1:18
    von Baumi » Mi 12. Aug 2015, 22:53 » in RC Cars
    30
    1874
    von PantherMadCat Neuester Beitrag
    So 6. Mai 2018, 19:24
  • WLtoys A979
    von faboaic » Di 9. Aug 2016, 17:56 » in RC Cars
    14
    1474
    von Wolfgang Blumen Neuester Beitrag
    Do 21. Sep 2017, 16:51
  • Schraube locker (WLToys 979)
    von Matze » So 22. Jul 2018, 14:46 » in RC Cars
    2
    262
    von DeWe Neuester Beitrag
    So 22. Jul 2018, 15:57

Zurück zu „RC Cars“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen