Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Sa 20. Feb 2016, 21:18

Schreib Carsten72 mal ne Pm ob er den Träger für dich ev. verändert bzw anpasst auf gerade Platte. Andererseits ist die Runcam echt eine gute Sache und sehr günstig.
Gruss Hans

@ Tapatalk via Handy


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1715
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon Fandi Sa 20. Feb 2016, 21:38

das BG Angebot ist aber doch die RunCam (1),
der Gimbal aber für die 2, oder verstehe ich jetzt was falsch?
Ich liebäugle auch mit einer Mobius oder einer Run Cam.
Aber,die Sony macht halt einfach klasse Videos :-)


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
hartex
Drohnenkommandant
Beiträge: 304
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 15:34
Wohnort:: Ahrensburg bei Hamburg
Kopter & Zubehör: :
CX-20 in GFK-Frame
- M8N GPS, PowerModul, Telemetrie
- FPV, MinimOSD
Tarot 680 Pro
- Pixhawk 2.4.8
- 3D Gimbal (Storm32 Controller)
- M8N GPS, PowerModul, Telemetrie
- FPV, MinimOSD, 16000er 4S LiPo
Flysky FS-i6 FB mit 10 Ch Firmware
Flysky FS-iA6B Receiver mit iBus2PPM
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon hartex Sa 20. Feb 2016, 21:58

Bei deiner Cam kann man das Bild doch meines Wissens um 90 Grad drehen. Daher solltest du die ja auch liegen verwenden könne


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1715
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon Fandi Sa 20. Feb 2016, 22:15

die Flip Funktion dreht nur um 180°
Eine 90° Grad Funktion kenne ich nicht.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Sa 20. Feb 2016, 22:55

Runcam = Mobius. Gleiche Hardware ,anderer Firmware /Menüaufbau
Gut die Mobius hat einfacheres Einstelltool und Anti Pixel Binnig Funktion und ist damit einen Tick voraus was man bei kleinen Details merkt.
Äußerlich sind sie von den Abmessungen und vom Gewicht identisch

Vergleich: http://rcfpvflight.com/articles/mobius- ... is-better/

Bild

Gruß Hans


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek So 21. Feb 2016, 11:13

Ich liebäugel auch gerade mit diesem rundum UltraLightSet: Gimbal, Beine, MobiusCAM!
Sieht wirklich überzeugend aus!
Bisher habe ich eine SJ5000+ in dem bekannten China 2D Gimbal im Alu-Frame mit den elektrischen Hochklapp-Landegestelle von Hobbyking!
Da liegt mein Abfluggewicht locker bei 1390g und die max. Flugzeit bei 6-7 Minuten!!!

Für alle diese Neuanschaffungen hätte ich aber nochmal ein paar Fragen:

Zur Mobius Cam:
- Nutzt Ihr die Weitwinkel oder die Normalversion?
- Die Mobus bietet auch VideoOut über den USB, um FPV abzuzapfen?

Zum Gimbal:
- Ich habe ja bereits dieses Billig Gimbal (Damals 34 EUR) http://www.gearbest.com/rc-parts/pp_110479.html
Verstehe ich das richtig, dass ich dann nur das Basic-Set benötige, da die Controller-Platine kompatibel mit eurem UltraLight Modell ist und ich das einfach umstecken kann?

Zu den Beinchen:
- Die Beine sind beim filmen (mit/ohne Weitwinkelobjektiv) nicht im Blickfeld, oder?

Vielen Dank für die Einkaufhilfe...


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 So 21. Feb 2016, 13:17

Beinchen sind komplett unsichtbar und man kann auch gut unten zu Cam und anschlüssen da viel mehr Platz. Mastersurferde ist mit Gimbal ,Beine und Cam ca 12 Minuten geflogen und hats auch im Forum dokumentiert. Gewicht war komplett ca 1080 Gramm.
Ist auch Profiset auf vielen Bereichen.

Gimbal gibts auch ohne Controller. Musst höchstens falls notwendig Motoren passende Stecker anlöten und einstellen.
Gruss Hans

@ Tapatalk via Handy


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Do 3. Mär 2016, 09:38

Ich habe heute meinen ersten Testflug mit Gimbal und Mobius gemacht und bin grundsätzlich sehr zufrieden...
Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Beinchen nie zu sehen sind und selbst die Rotoren zeigten sich nur ein paar sehr seltene Male bei starken Neigungen!

Auch dass es mit der Mobius im Narrow Mode nahezu keine Verzerrung gibt gefällt mir! Ein schön gerader Horizont, aber trotzdem ein breiter Blickwinkel...

Nun war es ein wenig windig und der Copter hat ganz gut gearbeitet... Dadurch zeigte sich immer mal wieder ein leichtes Zittern und Vibrieren im Bild, dass ich noch als störend empfinde. (im angehängtem YouTube Video z.B. bei Min 0:24 und zwischen 0:44 und 0:50) Das kenne ich von meinem schweren AluGimbal/SJCAM so nicht. Das war wahrscheinlich durch ihre Masse nicht so leicht in Wallung zu bringen.
Die weißen Gimbal-Gummihalterungen empfinde ich aber auch als extrem weich und wabbelig, wenn es passt versuche ich mal die schwarzen etwas festeren von meinem alten Gimbal. Hoffentlich ist es dann etwas unemfindlicher gegen Vibrationen...

Bei der Gimbal Programmierung habe ich den Max Pitch nach oben auf 0° umgesetzt, da ich beim Drehregler auf Null die Cam gerade nach vorne gerichtet haben will.
Und der Schwenk-Speed wenn ich die Kamera manuell rauf oder runter neige ist mir auch zu langsam, den Pitch-I-Wert habe ich dafür von 0,02 auf 0,12 erhöht...

Bei der Config am PC fiel mir auf, dass beide Gimbal Motoren sehr heiß wurden, obwohl sie ja eigentlich nur ganz ruhig waren und nicht wirklich gearbeitet hatten. Nach dem 5-Minuten Echtflug wiederum waren sie unauffällig kühl !?! Merkwürdig... Muss ich mal beobachten...

In Kürze ein YouTube Link zu diesem Testflug. (Mal sehen wie der YouTube Upload die Quali verfälscht... Aber als Eindruck und um das Zittern zu sehen reicht es wahrscheinlich)

https://www.youtube.com/watch?v=BNrrKGTP49w

EDIT:
Das Abfluggewicht beträgt jetzt übrigens ohne Propguards mit BM3000 AKku 1024g!!!
Da kann man wohl nicht meckern...

Ich habe jetzt nur den vorderen Gummipuffer durch einen schwarzen festeren ausgetauscht. Dadurch dass vorna ja sowieso nur einer ist und die Verbindung dadurch etwas wabbelig wirkte, macht es jetzt einen festeren und kompakteren Eindruck.
Ich teste weiter und berichte...


Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Beiträge: 61
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 17:49
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon carsten72 Do 3. Mär 2016, 11:42

Super. Danke für Deinen ausführlichen Bericht. Also die Motoren wurden bei mir eigentlich nicht sehr heiss. Unter dem Kopter hängend wird er aber sowieso gekühlt.
LG Carsten


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Fr 4. Mär 2016, 13:42

Nachtrag!
Ich war heute nochmal testen, diesmal mit dem festeren Puffer vorne!
Die Bedingungen sind nicht ganz optimal, es ist mit 3-4 Bft, in Böen bis 5 Bft recht dudelig, aber der Copter hat es gut weggeschteckt...

Die Grundvibration und der leichte Jelly-Effekt ist mit dem Puffertausch auf jeden Fall weniger, ABER:
Ich habe plötzlich Störstreifen im unteren Bildrand. Schaut mal das Video an.
https://youtu.be/J87vtsdf5BQ (nicht vergessen, auf HD stellen)
Da ich noch kein Kabel habe hängt die CAM noch nicht am Copter-Strom, sondern läuft autark am Akku. Sonst hätte ich da irgendwelche Störströme vermutet.
Kann sowas tatsächlich von übertragenen Vibrationen kommen? Aber warum nur unten?
Oder ist das eher ein Störeffekt, weil die Mobius bei Gegenlicht mit dem Auto-AWB nicht zurecht kommt?

Bei einem zweiten Flug habe ich die Bitrate von High auf Standard zurückgesetzt und der Störeffekt trat nur einmal kurz beim Start auf...
Es hatte sich aber auch etwas mehr bewölkt, so dass weniger Gegenlicht entstand...

Bei einem dritten Flug habe ich den weißen Wabbelpuffer wieder eingesetzt und konnte gar keine Störstreifen mehr ausmachen.
Dafür waren die Bilder wieder unruhiger, etwas Jelly und leicht verzittert!

Echt schwer zu sagen, wie man hier ein perfektes Setup hinbekommt, oder ob man einfach hier bei dem Wind an die Grenzen einer ruhigen Kamerafahrt kommt?


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Fr 4. Mär 2016, 17:16

Ich meld mich am Abend am PC dazu

@ Tapatalk via Handy


Benutzeravatar
Graupapagei
Profipilot
Beiträge: 59
Registriert: Do 21. Jan 2016, 12:17
Wohnort:: Rastatt
Kopter & Zubehör: cx-20
Carstens Mobius Ultraleicht Gimbal mit ActionCam C2
"Carstens Beinchen"

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon Graupapagei Fr 4. Mär 2016, 17:29

Hallo cbleek,
recht ähnliches habe ich auch beobachtet. Mit den Weissen habe ich den selben Effekt und die schwarzen originalen dämpfen bei mir zu wenig.
Jetzt hab ich einfach die wabbligen mit Silikon befüllt. Kann aber diese Woche leider nicht mehr testen.
Kann ich bedenkenlos ein Firmwareupdate von der Gimbalsteuerung machen? Ohne kann ich sonst keine Verbindung herstellen.

LG Ansgar


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Fr 4. Mär 2016, 17:38

Verbindung wohin herstellen?

@ Tapatalk via Handy


Benutzeravatar
Graupapagei
Profipilot
Beiträge: 59
Registriert: Do 21. Jan 2016, 12:17
Wohnort:: Rastatt
Kopter & Zubehör: cx-20
Carstens Mobius Ultraleicht Gimbal mit ActionCam C2
"Carstens Beinchen"

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon Graupapagei Fr 4. Mär 2016, 17:43

von SimpleGBC zum Controller


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Fr 4. Mär 2016, 18:45

Musst richtige GBC Softwareversion nehmen dann gehts. Guck zuhause

@ Tapatalk via Handy


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7862
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon Baumi Fr 4. Mär 2016, 20:26

Aufpassen !!!!

Falsche Version der FW = Controller startet nicht mehr. Spreche aus Erfahrung aus Anfängerzeiten !!!!


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Fr 4. Mär 2016, 20:46

Hier die richtige Version die mit Gimbal arbeitet:

Aber ACHTUNG!:
Niemals Gimbal Controller mit USB Verbinden wenn Kopter mit Akku versorgt wird sonst ist Controller hinüber.
Doppelstromversorgung vertragen Anbauteile generell nicht.

Copter vom Akku abstecken oder Gimbal Stromanschluß vom Kopter und erst wenn dieser Stromlos ist Micro USB Kabel an den Controller.
Alternativ wer live mit Motorbewegen einstellen will beim USB Kabel Isolierung ein Stück öffnen und die +5V Leitung kappen damit es als reines Datenkabel ohne Stromzufuhr agiert. Teilweise gibts es auch solche Kabel im Handel ohne Stromleitung.
Man kann auch (noch einfacher) normales Kabel verwenden wenn man beim Stecker den +5V Pins mit hochhebt und abbricht /entfernt um das Gimbal live mit bewegten Motoren einzustelln.

USB_Stecker_Anleitung.png


Software:

SimpleBGC_GUI_2_2b2.zip


Manuals:
BGC_Manual_de-3.pdf

SimpleBGC_manual_2_2_eng.pdf



Gruß Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Fr 4. Mär 2016, 23:36

Aber nochmal zurück zu meinen Erfahrungen:
Liegen die Bildstörungen wohl tatsächlich an möglichen Vibrationen oder vielleicht doch eher an den Einstellungen/ bzw. dem Lichtregelverhalten der Mobius?
Hat niemand sonst solche Querstrich-Störungen bei sich bemerkt?


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Sa 5. Mär 2016, 00:05

Anfangs dachte ich: Na du bist aber pingelich, aber dann merkte ich da ist was drann.
Vibrationen schließe ich eher aus.
Ich vermute Störungen durch die Motoren (elektromagnetisches Feld) die entweder von den CX-20 Motoren sind oder Gimbal Motoren/Controller die einen Hauch eine abgeänderte Ansteuerung über die Parameter brauchen.
Propellerfrequenz und Störungen dürften irgendwie syncron sein
Ist aber nur mein Gefühl, mich nicht festnageln..
Klatsch mal ein Stück Alufolie über die Cam drüber , rein zum Test.
Gruß Hans


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Sa 5. Mär 2016, 12:00

ch vermute Störungen durch die Motoren (elektromagnetisches Feld) die entweder von den CX-20 Motoren sind oder Gimbal Motoren/Controller die einen Hauch eine abgeänderte Ansteuerung über die Parameter brauchen.


Was meinst Du mit "geänderte Ansteuerung? Wie oder wo kann man sowas denn einstellen?

Klatsch mal ein Stück Alufolie über die Cam drüber , rein zum Test.


Mal sehen wie ich das bewerkstellige, die Hitzepads müssen ja in jedem Fall frei bleiben, die werden ja tatsächlich immer sehr warm...
Aber ich versuche das mal...


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Sa 5. Mär 2016, 12:13

Falls du Gimbal verbindest mit GBC Software: Warnhinweis oben beachten:

ACHTUNG!: Niemals Gimbal Controller mit USB Verbinden wenn Gimbal schon mit Strom durch Kopter versorgt wird sonst ist Controller hinüber.
Gruß Hans


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Sa 5. Mär 2016, 12:59

doelle4 hat geschrieben:Falls du Gimbal verbindest mit GBC Software: Warnhinweis oben beachten:

ACHTUNG!: Niemals Gimbal Controller mit USB Verbinden wenn Gimbal schon mit Strom durch Kopter versorgt wird sonst ist Controller hinüber.
Gruß Hans


Ja, das ist mir alles bekannt...
Habe mir ein USB Kabel mit gekappter Stromleitung gebaut, wie weiter oben beschrieben.
Ich kann also problemlos/gefahrlos alles verbinden und konfigurieren...

Aber welche Parameter meinst Du, die ich verändern könnte, um solche Störsignale zu verhindern?


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6089
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon doelle4 Sa 5. Mär 2016, 13:06

Was weiß ich... dazu muss man erst lokalisieren woher sie stammen und beobachten wann sie entstehen. Muss man probieren.
Mach mal schwebeflug und dann Vollgasaufstieg. Wenn bei Vollgas das stärker ist oder verschwindet wirds ev an den Elektromagnetischen Feldern der ESC oder Motoren liegen deren Frequenz da reinstört (Abschirmung)
Da es nur bei dir auftritt muss irgendeine Konstellation dafür verantwortlich sein.
Ich würde gar nichts verändern bis dahin.
Gruß Hans


Benutzeravatar
cbleek
Kampfflieger
Beiträge: 181
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:49
Wohnort:: bei HH in D
Kopter & Zubehör: Erst CX20 mit Umbau auf Pixhawk, nun:

TOTEM Q380 mit Pixhawk Lite und
Ublox NEO-M8N GPS + HMC5983 compass
Sunnysky X2212 KV980, 10" Props
&
Diatone WHITE SHEEP Alien-Frame
mit PX4Lite und Sunnysky V2216 KV800, 10" Props
FPV mit SJCAM 5000x Elite im Frontgimbal (Eigenbau)
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon cbleek Sa 5. Mär 2016, 13:20

Hmmm... Naja, mal sehen!
Ich denke nochmal drüber nach und schau mal, wann das vermehrt auftritt und ob/wie ich da was abschirmen könnte!
Leider ist das Wetter hier wieder so eingeknickt, dass an ausprobieren und fliegen nicht zu denken ist...


Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3619
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Mobius / Runcam Light Gimbal (96 Gramm) ist erhältlich!

Beitragvon mastersurferde Sa 5. Mär 2016, 17:25

Hallo cbleek,

bitte checke unbedingt mal, ob an deinen ESC´s noch alle Kondensatoren dran sind.
Dann schau mal in den Mobius Einstellungen "Aritifical Light Frequency" ob das auf 50 oder 60 Herz steht. Dann stells mal um und schau ob´s besser ist.
Zu guter Letzt dann mal 2 Lagen Alufolie auf die Cam. Die Kühlung sollte dadurch nicht negativ beeinflusst werden, wenn die Folie sauber auf den Kühlkörpern aufliegt. Bei dem Wetter sollte es eh egal sein.

Gruß Stefan


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Kameras & Gimbal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen