Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Mavic Air - Zoll bei China Import

Übersicht über günstige Onlineshops für Drohnen+ Zubehör
Benutzeravatar
shotz
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 19:25
Wohnort:: Wien

Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon shotz Sa 3. Feb 2018, 19:30

Hallo, ich habe mich gerade über den Dronenkauf in Asien-Shops informiert und eine Frage konnte bisher nicht beantwortet werden.
Zahle ich Zoll wenn ich von Gearbest, Banggood etc. die Drone nach Österreich bestelle? Habe gelesen dass es auf die richtige Versandart ankommt und nun möchte ich mal die Profis unter euch fragen die damit schon Erfahrung haben :)

Info: Sollte es nicht nach AT möglich sein, hätte ich auch einen Kontakt in Deutschland der das Paket annehmen würde sollte es so "sicherer" sein

Nun die genauen Links zu den Dronen:
Mein Favorit: https://www.gearbest.com/rc-quadcopters ... tml?wid=21

https://www.banggood.com/DJI-Mavic-Air- ... rehouse=CN (erst im März verfügbar)

Sage schon mal danke im Vorraus :)
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 2066
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 387 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon faboaic Sa 3. Feb 2018, 19:50

Gearbest Germany priority habe ich noch nie von jemandem mit Zoll Problemen gelesen.
Das ist der einzig sichere Weg.

Alle ( wirklich alle! ) anderen Anbieter und Versand Optionen haben Zoll Risiko.
Auch priority direct mail, etc bei banggood.
Benutzeravatar
shotz
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 19:25
Wohnort:: Wien

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon shotz Sa 3. Feb 2018, 20:05

Ok danke dann werde ich die Drone nach Deutschland bestellen. Zur Sicherheit zahle ich noch per Paypal sollte es zu Problemen kommen, aber diese Variante habe ich schon oft gesehen.
Danke
Benutzeravatar
Matze
Schwadronsführer
Beiträge: 626
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:19
Wohnort:: Rhein-Main Gebiet
Kopter & Zubehör: CX-20
MJX 601
DJI P3A
Eachine Falcon 180
MJX Bugs 2, 3 und 6 :)
DJI Mavic Air
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon Matze Sa 3. Feb 2018, 20:40

Du solltest Dir aber bewusst sein (sofern was defekt ist), dass Du dich dann auch nach China wenden musst.
Benutzeravatar
shotz
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 19:25
Wohnort:: Wien

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon shotz Sa 3. Feb 2018, 21:16

Hatte bereits einige Dronen auf denen ich selber viel experimentiert habe. Also „kleine“ Fehler sollte ich beheben können.
Einige schrieben aber dass Sie von DJI China die Rechnung bekommen haben und somit auch beim deutschen Support Erfolg hatten
Benutzeravatar
Kay Hawaii
Drohnenkommandant
Beiträge: 315
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 10:55
Wohnort:: Kiel, DE
Kopter & Zubehör: Mavic Pro --- Cheerson CX-20 --- Syma X5SW und ein ruhendes Eigenbauprojekt
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon Kay Hawaii So 4. Feb 2018, 18:16

Ich habe meine Mavic pro Ende Dezember über Gearbest erstanden (fly more combo, rd. 850,- €). Versand kostenlos über Germany Express. Hat ein paar Tage gedauert, ist aber um den 20. geliefert worden. Keine Zoll Probleme, auch wenn ich das eingepreist hatte. Heute konnte ich das gute Stück aktiveren und habe auch Dji Care Refresh gekauft über die DJI Go 4. App. Aktuelle Firnware habe ich auch draufgeladen... alles in allem hat das gut funktioniert, auch wenn ich mir ein bisschen Feedback gewünscht hätte was DJI Care anging. Man erhält da keine konkrete Angabe, ob man da noch einen Code zugesandt bekommt oder man das sonstwie aktivieren muss. Ist aber direkt aktiviert worden, wie ich auf der DJI Website nach Angabe der Seriennummer des Vogels sehen konnte.

Also soweit alles gut

Jetzt nur mal fliegen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
-------------------
nach Diktat verreist
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4195
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon mastersurferde So 4. Feb 2018, 21:17

Gearbest mit Germany Express ist wirklich die einzige "Zollfrei" - Garantie. Anders bestelle ich so richtig teure und "Zollinteressante" Artikel nicht mehr in China. Sowohl Fernsteuerungen wie auch Notebooks kamen mit dieser Versandmethode bisher immer problemlos und zusatzkostenfrei bei mir an.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon doelle4 So 4. Feb 2018, 22:23

Info: Sollte es nicht nach AT möglich sein, hätte ich auch einen Kontakt in Deutschland der das Paket annehmen würde sollte es so "sicherer" sein


Ich sag mal das ca 50-80% der zollpflichtigen Sendungen auch so in Österreich bei Zoll durchgehen und zugesetellt werden.
Ist schon gut 10-15 Sendungen her wo bei mir die letzte verzolltt wurde (=+ 20% Eust und 16€ für Bearbeitung )
Hab da schon Falcon 180 Racer , Z84 Nurflügler, Cheerson CX-20 und 2 Handys und andere Teile so zollfrei ins Haus bekommen.
Den Kleinkram mit 40-50 € Bestellungen zähle ich da gar nicht mehr.
In Deutschland sieht die Bilanz bei weitem nicht so gut aus. Was das betrifft sind wir im gelobten Land
Gruß Hans
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 8057
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon DeWe Mo 5. Feb 2018, 19:28

Wie?
Der A-Zoll kassiert Bearbeitungsgebühren?
Das gibt es doch gleich einen "Dicken Kuss" an den deutschen Zoll.... Dort kostet es nur die Merkel Steuer und wenn es über den Sockel Betrag hinaus geht, kommt Zoll oben drauf.
Gebühren kassieren nur die, in meinen Augen dubiosen Kuriere, wenn es nicht über den offiziellen Zoll geht, sondern diese die Sachen "nur für dich/zu deinem ähhh ihren Besten" verzollen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mavic Air - Zoll bei China Import

Beitragvon doelle4 Mo 5. Feb 2018, 20:07

"A-Zoll kassiert Bearbeitungsgebühren" -Nein kassiert der Zoll nicht, das macht die Post genauso wie DHL in DE für die Erstellung einer Warenerklärung bzw Durchführung de Verzollung.
Dafür braucht niemand in AT je an einem Zollamt erscheinen bzw. ist dies nicht erwünscht.

Auch gibt es keine einbehaltene Ware die wieder retourgeht oder welche wo CE Faxen oder ähnliches bemängelt wird und nicht ausgefolgt wird.
Sollte es mal zu einer Einfuhrumsatzsteuer Forderung kommen (Mwst. 20%) und die Warendeklaration des Versenders angezweifelt wird man kontaktiert und kann diese per Mail zusenden (z.b. Paypal Screeshot) damit am nächsten Tag die Verzollung und Zustellung erfolgen kann.

Das ein Paket mal einige Tage bis zu eine Woche rumliegt ist möglich und normal. Dies kann während des Transports erfolgen oder auch am Postzollamt.
In Summe steigt man als Käufer von Drittlandswaren (Versand erfolgt von ausserhalb der EU) in Österreich sehr gut aus.

Gruß Hans
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Händlerübersicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen