Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

BN880 gleich neu bestellen?

Benutzeravatar
Pic0
Drohnenkommandant
Beiträge: 301
Registriert: So 10. Jan 2016, 20:12
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Pic0 Mo 29. Jan 2018, 00:03

Hi zusammen,
Mein neuer CX21 kränkelt :)
Er sollte seit Tagen fliegen aber es gibt leider verzögerungen dieden erstflug unmöglich machen.
Ein kurze Vorstellung wird folgen...

GPS Problem:
BN880 von Ali (clone?) mit INAV an Omnibus F4 V3
Anfangs begeistert, im Wohnzimmer 3D fix mit 8 Sats
Große freude super... was ein tolles GPS
Doch dann gings los, neustart und keine Sats mehr.
Das Problem ist weiterhin ähnlich, auf dem Fensterbrett 8-11 SATs bei mäßigem HDOP um die 1,4 -1,9
Das aber meistens auch erst nach ewigem warten...
Bis zu 40k erfolgreich versendeter Daten laut INAV
Es kommen nicht die Sats nacheinander, es sind wenn es endlich Daten gibt gleich mal mindestens 7 SATs.
Die Kommunikation mit INAV sieht soweit gut aus. 38k Rate ohne Fehler. LEDs zeigen auch ein gesundes blaues flashen am BN880
Settings im INAV bringen keine besserung, mit höheren rates kommen langsam Fehler dazu + CPU load.
Protokoll habe ich UBlox gewählt. angezeigt wird mir 5HZ Refresh Rate vom GPS.

Meine Frage:
Ist U Center hier eine alternative oder gleich neu Bestellen?
Gelesen habe ich das INAV das GPS beim initieren konfiguriert,
unter anderem das Protokoll festlegt.
User bei Youtube haben zB alles NMEA deaktiviert im U Center.
Einstellungen checken kann ja nicht schaden.
Wie stehen die Erfolgsaussichten? Kann da wer was zu sagen?
Sofort neu Bestellen und danach mal gucken???


Dann gibt es da vermutlich noch ein Temperatur Problem welches ich im Testaufbau nicht feststellte.

Bei GPS langzeit Test kamen Videobild Artefakte die zunehmend mehr werden.
Nach Cooldown ist alles normal.
Ich kann momentan da nichts ausschließen.
Runcam Split2 , VTX oder OSD auf dem FC.
Was ich da aber sicher sagen kann ist, das der Omnibus F4 V3 mir eigentlich zu heiß läuft.
Am USB Port mit gleichen Verbrauchern angeschlossen aber angenehm kühl bleibt.
Es macht auch keinen Unterschied ob ich auf 2S runtergehe - zu heiß, kein Unterschied festzustellen mit dem Daumen.
Das BEC ist auch nicht die Heizung, der Prozessor wird sehr heiß. INAV CPU Load max 1%.
gesamt zieht der FC an 3S mit der Split ca 400mA, ohne Split 150mA.

Warum bleibt die CPU am USB Port deutlich kühler????

Irgendwie vermute ich da auch Schrott bekommen zu haben...
Soll ich gleich neu Bestellen?
Komponententausch folgt.

MFG
Markus
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1860
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Lurchi77 Mo 29. Jan 2018, 00:56

Ich kaufe nur noch diesen hier und hatte bisher nie Probleme damit. Gibt einige die auch den Chip drin haben aber damit gab es öfters schon Probleme deshalb nur diesen. Wenn du Zeit hast bekommst du ihn bei BG etwas günstiger.

https://m.ebay.de/itm/Ublox-NEO-M8N-Fli ... nav=SEARCH
Gruß Sven
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2414
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Fandi Mo 29. Jan 2018, 09:53

Pic0 hat geschrieben:Warum bleibt die CPU am USB Port deutlich kühler????



Dann müßen aus der Akku-Spannung nicht erst 5V generiert werden, da der USB Port 5V liefert.
Wenn Du alle Komponenten direkt über den LDO des FC versorgst ist es fast nicht verwunderlich was hier passiert.
Was liefert dein FC an max. Strom?
Was verbrauchen deine Komponenten? VTX und Kamera sind wohl die größten Stromverbraucher.
Wenn in der Summe schon 80% der maximal Leistung benötigt werden, würde ich zu einem zusätzlichen BEC raten,
und da mit den VTX und evtl. die Kamera versorgen.
Evtl. kann die Kamera auch direkt an den Akku.

Wahrscheinlich sind deine 5V überlastet, was dann auch die GPS Probleme erklären kann.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Pic0
Drohnenkommandant
Beiträge: 301
Registriert: So 10. Jan 2016, 20:12
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Pic0 Mo 29. Jan 2018, 15:48

Danke für die schnellen Vorschläge!



Das BEC ist mit 3A angegeben.
Laut Erfahrungsberichten sollten 1,8A nicht überschritten werden,
eine Strombegrenzung würde schon ab 1,2A greifen.

Am BEC hängen nur GPS + Runcam.

Deine Überlegung mit dem BEC hatte ich auch und schon geschrieben.
Der Copter zieht ca 400mA aus dem 3S Akku (ohne VTX, dieser hängt auch direkt am AKKU wegen des BECs) ,
das BEC auf dem FC ist dazu nicht sehr warm.


Ich kann mir aber nicht vorstellen das CPU bzw die gesamte Schaltung ohne eine eingangseitige Spannungsreglung auskommt da sie in einem so großen Spannungsbereich funktioniert.
Insofern glaube nicht das die Akkuspannung an der CPU anliegt, sicher aber an mehr Spannung als mit USB versorgt.
Würde auch erklären warum die Temperatur der CPU an 2S nicht merklich geringer wird (siehe erster Beitrag).


BEC als GPS Fehlerquelle?

Nein, das konnte ich sicher auszuschließen.
Am USB Port ohne Akku ist das GPS Problem gleich.
Auch der VTX scheint "keine" Auswirkung auf den GPS Empfang zu haben.


Ich werde heute noch den VTX tauschen,
evtl danach den VTX dediziert versorgen um den FC nur über USB zu versorgen.
Somit sind dann VTX und auch der FC einigermaßen getestet.
Notfalls kommt in Step 3 eine andere CAM um auch die Runcam noch auszuschließen.

Wenn möglich messe ich von der CPU die Betriebsspannung,
ich bin bei dir mit der höheren Spannung, evtl kann dann ja jemand eine Vergleichsmessung machen.

Das GPS habe ich bestellt, werde also vorerst an dem Temperatur Problem arbeiten.

Danke
Markus
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 29. Jan 2018, 16:58

Hallo Markus,

Wenn möglich messe ich von der CPU die Betriebsspannung,

Kannst Dir sparen, CPU wird generell mit 3,3 V versorgt, dazu ist auf dem FC
meistens ein LG33 (3,3V Festspannungsregler) bestückt:
Aus der Lipospannung werden die 5V mittels LDO stabilisiert erzeugt.
Die 3,3V werden aus den 5V mit dem LG33 bereitgestellt, ansonsten
würde ohne Lipo die CPU ja nicht versorgt.

F3-OSD-LG33.jpg



Das GPS-Modul (idealerweise M8N) mit dem Kompass sollte mit 5V vom FC
versorgt werden, da diese über den FPV-Filter störungsfreier läuft.
Den OnBoard-Kompass solltest vorsichtig rausbrechen, da der
zu sehr vom Leistungsteil gestört wird. ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Pic0
Drohnenkommandant
Beiträge: 301
Registriert: So 10. Jan 2016, 20:12
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Pic0 Mo 29. Jan 2018, 20:34

Pic0 hat geschrieben:Danke für die schnellen Vorschläge!

Am BEC hängen nur GPS + Runcam.


Markus


@Wolfgang
Super die Aufklärung bezüglich CPU Spannungsregler.
Nur wie ist die unterschiedlich starke erwärmung der CPU bei USB betrieb zu erklären?

Das BEC ist auf der FC Platine installiert mit LC Filter.
Spannung mit Multimeter genau 5V unter Last.

Kompass hat das Board eh nicht, kommt vom GPS.
Der läuft gut :good:

Bin mal endlich am arbeiten...
MFG
Markus
Benutzeravatar
Pic0
Drohnenkommandant
Beiträge: 301
Registriert: So 10. Jan 2016, 20:12
Wohnort:: Hanau
Kopter & Zubehör: Q380 INAV
Furibee Fuuton 200 BF
KingKong100 BF
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Pic0 Mo 29. Jan 2018, 22:46

Es scheint der VTX für die Bildstörungen verantwortlich.
Morgen nochmal zurück tauschen um sicher zu sein.
Ach ja, Wolfgang.
Ich werde die Runcam auch noch vom BEC trennen in der Hoffnung es reduziert die CPU Temperatur.

Ein weiteres kleines Problem mit großer Auswirkung.
Spannungsanzeige nicht zu erkennen.
Verschieben im Bild und einstellungen geändert bringt keine besserung.
Neu INAV aufspielen oder jemand bessere Ansätze?
Ist ein INAV/Betaflight OSD, nicht MWOSD.
Also separat dürfte da nix zu flashen sein oder?
IMG_E0406.JPG


Wenn ich das Bild seh freu ich mich auf die ersten Flüge.
In den Reviews der Split2 fand ich die DVR aufnahmen nicht so gut wie das Bild in der Brille.
Kein Vergleich zu einer CCD HS1177 CAM.
Aber keine Praxis erfahrung wie sie mit der Bewegung als CMOS CAM zurecht kommt.
Kanns nicht erwarten...

Ach ja: Vorschläge für Full Size VTX bitte :)

MFG
Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: BN880 gleich neu bestellen?

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 29. Jan 2018, 23:02

Hi Markus,

lade im BF mal unter OSD eine andere Schrift- Art/Größe ;)
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Will mal schnell Motoren bestellen.... die oder die ?
    von Lurchi77 » Mi 21. Sep 2016, 20:16 » in Propeller /Motoren /ESC
    16
    810
    von Lurchi77 Neuester Beitrag
    Di 11. Okt 2016, 16:24
  • Cell Phones in China bestellen
    von Matze » Di 6. Dez 2016, 08:34 » in Smalltalk + div. Plauderei
    30
    1333
    von Fandi Neuester Beitrag
    Di 19. Dez 2017, 14:09
  • Einbauampermeter gesucht - welches kann ich bestellen ?
    von Lurchi77 » Do 30. Mär 2017, 21:11 » in Elektronik + Bastlerecke Allgemein
    9
    372
    von DeWe Neuester Beitrag
    Fr 31. Mär 2017, 20:20

Zurück zu „GPS + Alternativen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen