Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1372
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Fandi So 16. Jul 2017, 19:51

Hallo Wolfgang,
das sieht doch schon mal toll aus, wie man sich das wünscht.
Welche Werte hast Du im advanced Tuning eingestellt?, ich habe die fast alle auf max. eingestellt :pleasantry:
Und als Navigationssteuerung, Cruise statt Atti, gefällt mir besser, gerade wenn der Wind bläst.

Berichte mal was Du wo einstellst, und was sich darauf ändert.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2650
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX7s u. DX18.
T-Drones 380er Hexa. MicroHexa180mm.
EACHINE i6, Falcon180, QX90C u. Hexa QX96. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Wolfgang Blumen So 16. Jul 2017, 23:51

Hi Andreas,

ich machs mir doch immer einfach ;)

GPS-Racer-Profil geladen, vorher ordentlich kalibriert
und ab in die Luft. Ich glaube Cruise hattest Du hier mal
empfohlen, mehr hab ich nicht verändert.

Habe da immer noch zuviel Respekt vor der Power des ZMR,
wenn 750 Gramm einschlagen.

Daher werde ich den im zahmen NAV ALT GPSHOLD Mode
mit der Skyzone gemütlich fliegen, und ACRO im Sim trainieren.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1372
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Fandi Mo 17. Jul 2017, 08:20

Hallo Wolfgang,
ich will Dich ja nicht zu den bösen Dingen verführen, aber so ein bisschen Angle Mode macht auch schon Spaß.
Standardmäßig sind die Winkel da sehr zahm eingestellt, der wird also nicht direkt abhauen, eher schnell steigen.
Ich wollte gerade schauen was deine Motoren an Schub bringen, aber der Link weiter oben ist tot.
Bei meinem ZMR habe ich ja ein Schub/Gewichtsverhältnis von ca. 4/1, und habe den Winkel auf 55°erhöht, das knall dann schon ganz ordentlich.
Hier freue ich mich schon auf den 130er, mit einem Verhältnis von 5,5/1


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2650
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX7s u. DX18.
T-Drones 380er Hexa. MicroHexa180mm.
EACHINE i6, Falcon180, QX90C u. Hexa QX96. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal
Kontaktdaten:

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 17. Jul 2017, 09:10

Moin Andreas,

habe den Link für die Motoren und ESC erneuert.
Hier eine gute Beschreibung der Motoren:
https://www.hobbywingdirect.com/collect ... otor-motor
Motor: X-Rotor 2205/2300KV
https://www.banggood.com/de/Hobbywing-X ... 640201502F

Habe 2Blatt 5045 Props die je ein gutes Kilo bringen sollten
bei 705 G Startgewicht (incl. Lipo 4S1600/40C)


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7595
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 422 Mal

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Baumi Mo 17. Jul 2017, 09:15

Moin Wolfgang,

das GPS Hold sieht sehr gut aus. So sauber ist das bei meinem Racer nicht mit dem Kompass on Board. Vielleicht würde sich das noch durch eine Korrektur verschiedener Werte anpassen lassen. Aber mir pers. ist das beim Racer nicht ganz so wichtig. Ich weiß ja, dass wir da manchmal überperfektionistisch sind was PosHold etc. angeht aber mein Racer steht i.d.R. nie auf der Stelle - der rast durch die Gegend ;)

Sehe die GPS Funktionen als Notfallmanagement um das Teil aus einer vielleicht unkontrollierbaren Fluglage zu retten oder wenn ich doch mal viel zu weit weg bin und die Mücke nicht mehr erkennen kann, per RTH wieder in meine Richtung zu bringen.

Nur Mut Wolfgang. Racer ohne jegliche Stabilisierung fliegen ist extrem herausfordernd (am Anfang) aber auch reizvoll. Das lernt man ähnlich wie beim Heli fliegen mit Kampfschweben etc. Sachte Stickbewegungen und immer den Finger am Flugmode Schalter. Wirst sehen. Das klappt irgendwann automatisch wie das Kuppel, Schalten, Gasgeben beim Auto. Irgendwann machst Du dir keine Gedanken mehr darüber was Du machen sollst sondern Du fängst an Figuren zu fliegen. Bei uns ist der große Nachteil das Alter. Mußt mal Kinder/Jugendliche sehen wenn die fliegen. Die gehen da ganz anders ran. Ich will nicht sagen unbekümmert aber die machen sich "andere" Gedanken beim fliegen.

Also üben üben üben.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1372
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: ZMR-250 Aufbau und Konfiguration

Beitragvon Fandi Mo 17. Jul 2017, 09:25

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Habe 2Blatt 5045 Props die je ein gutes Kilo bringen sollten
bei 705 G Startgewicht (incl. Lipo 4S1600/40C)


Reicht, sollte ordentlich Druck machen.
dagegen ist mein 130er ja direkt untermotorisiert.
Wie Baumi schon sagt, unser Alter ist das größte Manko,
aber mit einer gut eingestellten Pos_Hold Funktion im Hintergrund, geht das.
Und wenn es doch mal kracht, die kleinen Biester sin robust, schnell zu reparieren.
Bisher habe ich nur GPS Masten zerlegt, selbst die Props sind noch die ersten.


Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen