Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 So 26. Feb 2017, 21:52

Hallo da einige das Thema aufbringen hier mal ne Frage:
Wer hat interesse an hochwertigen Karbon Beinen die an 18xx -22xx Motoren geschraubt werden können?
Das heisst kompatibel mit allen Racern und sicherer Stand da unter den Motoren und gewohnte Carsten Qualität mit allen drumm und drann.

Länge derzeit noch unklar denke irgendwo bei 6-8 cm wird passen, bin für Vorschläge offen.
Wenn sich 5 finden die da konkrete Zusage machen wirds das ganze in 1-2 Wochen geben um ca 17 Euro für 4 Stück.

Gruß Hans


Benutzeravatar
carsten72
Profipilot
Beiträge: 60
Registriert: Mo 23. Nov 2015, 17:49
Wohnort:: Deutschland bei Hannover
Kopter & Zubehör: DJI Phantom Vision Plus
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon carsten72 So 19. Mär 2017, 09:06

Die Idee ist gut. Kannst ja mal ne Skizze machen. Die Bohrlochschablone habe ich, glaub ich, sogar noch auf dem Rechner. Müsste also schnell zu realisieren sein. Brauchen nur einen, der das dann testet.
LG Carsten


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Mo 27. Mär 2017, 09:27

Guten Morgen,

mal eine seeeeehr späte Rückmeldung. Das liegt aber auch daran, dass ich den Racer schon fast vergessen habe (Danke an CN und die Laufzeit).

Also.
Da ich bei meinem Racer (AT21) den LiPo nur unter den Copter montieren kann, wäre das ein sinnvolles Upgrade.
Allerdings habe ich 2 Probleme.
1. die Beine sollten recht kurz sein, denn umso länger die Beine, dest größer die Hebelwirkung bei einem Crash und damit verbundener Schaden (Beinbruch)
2. ja aber wie lang ? Fliege ich ohne Action Cam, montiere ich die Cam noch unter dem LiPo. Also müßten die Beinchen dann nochmals ca. 5cm länger sein > wieder größere Gefahr für einen Bruch beim Crash
3. na gut. Wie oft schnalle ich die Cam wirklich unter den Copter ? Von 10 Flügen vielleicht 1 x ? Da ließe sich die Kiste auch anders starten (Bierkasten, aus der Hand, in der Schräge)

Meine Sorge ist einfach, dass die Beinchen nicht gleichzeitig leicht und extrem hart im Nehmen sind. So ein Racer legt sich ja mal gerne zügig auf die Erde. Wenn ich da so an meine ersten Versuche im Accro, Horizon oder Airmode denke :lol:

Aber trotzdem bin ich immer noch interessiert und verfolge den Thread hier.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Mo 27. Mär 2017, 09:42

Also mein Plan - 6cm und entweder aus zähen /steifen aber biegsamen Material oder Karbon mit Stahlfeder am Motorhalter damit man sie wie Gelenk abwinkeln kann aber sie zurückfedern.
Also Crashrestistent und unzerstörbar.
Hab da was im Kopf...

Gruß Hans


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Mo 27. Mär 2017, 09:48

Dann WILL ich die haben ! ;)

Habe ja wieder Platz geschaffen für neues Material.

Also bin gespannt was da kommt. Melde mich mal als Betatester an ;)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 27. Mär 2017, 10:04

Hallo zusammen,

sorry für die späte Antwort.

Ich werde dann auch welche nehmen, und weil ich
den Falcon gecrashed habe, baue ich dann passend
zu den Racer-Landebeinen einen neuen Racer auf ;)

Dank und Gruß


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Mo 27. Mär 2017, 10:20

Die Beine sollen auf jeden normalen Racer passen mit 18xx - 22xx Motoren (also die üblichen)
Gruß Hans


Benutzeravatar
Motz1711
Hobbypilot
Beiträge: 32
Registriert: So 19. Jun 2016, 22:17
Wohnort:: Lienz
Kopter & Zubehör: Cx-20
CX-21
AT-21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Motz1711 Di 4. Apr 2017, 09:14

Grade den thread entdeckt. ich melde mich auch an.
dann müsste man nicht immer auf dem akku landen :D

mfg


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Di 4. Apr 2017, 12:09

Beine sind schon in Entwicklung, Biegetests von 90 Grad seitlich verliefen postiv, um Bruchlandungen zu simulieren. Wird eine Topp Sache für Racer.
Leider hatte Carsten gestern einen Unfall und musste mit Augenverletzung ins Krankenhaus was die Sache mit der Vorstellung noch eine Woche verzögert.

Ich, Baumi und Wolfgang werden die ersten Exemplare erhalten und in der Praxis testen.
Sollte es eine Schwachstelle geben wird die natürlich gefixt und dann gibts die DInger offizell.

Gruß Hans


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Di 4. Apr 2017, 13:14

Prima Hans !

Und @Carsten. Gute Besserung !!!!!

Freue mich schon auf die Teile, da mein neuer Racer aktuell immer noch auf dem Lipo landet.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Rosblade
Schwadronsführer
Beiträge: 677
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:37
Wohnort::
Kopter & Zubehör: Cx-20 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Rosblade Di 4. Apr 2017, 14:48

Von mir auch Gute Besserung!
Und schnelle Genesung!

Mfg Chris


Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Di 4. Apr 2017, 15:18

Danke, richt ich aus.
Im Herbst/ Winter wars für meinen Racer kein Problem auf dem Akku zu landen da ich Schutz unten drauf habe.
Aber jetzt wo das Gras zu spriessen beginnt hat man da bald Spinat auf den Rotorblättern und aufsteigen ist dann aus der Wiese nimmer möglich und landen nur mit Sauerei und eingewickelten Gras am Motor.
Daher habe ich die Sache zeitgerecht ins Leben gerufen.

Gruß Hans


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 4. Apr 2017, 16:52

Hallo Carsten,

wünsche Dir gute Besserung und hoffe das Dein
Sehvermögen wieder vollständig genesen wird.

@Hans
... das mit dem Spinat kenne ich, ist mir im Topf
angekockelt, wenn die grüne Pampe mal eingetrocknet
ist bekommst das nur mit ner Bürste wieder ab :mrgreen:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Sa 8. Apr 2017, 19:09

Erste Test mit den angestrebten Racer Landebeinen

Hier an einem Q380 Arm:

https://www.youtube.com/watch?v=q54XqMinWS0
Sie müssen relativ unverwüstlich sein, kompakt aber den Zweck auch nach dem 10. Absturz noch genauso erfüllen. Carsten hat den von mir erdachten Aufbau sehr gut umgesetzt.
Material ist ein Karbonstab /Stahlfeder/ ABS Mix.

Etliche Wurftests folgen die nächsten Tage mit einem 550 Gramm Dummy um die Bruchbeständigkeit zu testen. Kann sein das Universal Motoraufnahme noch verstärkt werden muss was erst danach feststeht.

Ich hoffe ihr lässt uns dann nicht hängen da die Entwicklung Zeit und Material kostet.
Bis feststeht das sie genau richtig sind brauchts noch Tests, halbe Sachen werden wie immer nicht verschickt.

FPV_Racer_Landegestell.jpg


Ist derzeit noch Rohmuster das noch verfeinert wird. Daten und Preis kann erst dannach fix genannt werden wird sich aber an den vielfach bewährten Karbon Landegestellen orientieren.


Gruß Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Sa 8. Apr 2017, 19:44

doelle4 hat geschrieben:Ich hoffe ihr lässt uns dann nicht hängen da die Entwicklung Zeit und Material kostet.
Bis feststeht das sie genau richtig sind brauchts noch Tests, halbe Sachen werden wie immer nicht verschickt.

FPV_Racer_Landegestell.jpg


Gruß Hans


Hallo Hans.

Prima. Freue mich dass Carsten's Auge wieder fit ist !

Und Hans.
Ich warte schon sehnlichst auf die abschließenden Tests und die Teile ;)

Finde es super, dass ihr die Teile nicht einfach auf den Markt werft sondern umfangreiche Tests durchführt.

Weiter gutes Gelingen

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Sa 8. Apr 2017, 19:48

Wir sind ja keine Chinesen :-) Carsten macht z.b derzeit auf Pirat ( Augenklappe) und hat nun ein Auge auf die Sache gworfen. siehe ;-)

via Tapatalk


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 8. Apr 2017, 22:47

Klasse und Danke Hans und Carsten,

das mit den Federn ist ja eine geniale :idea: :idea:

Bitte dann gleich Ersatzfedern mit einkalkulieren und
mitliefern. :D

Werde beim FPV-Fliegen dann wohl auch welche verbiegen ;)


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 So 16. Apr 2017, 18:02

Aktueller Stand:
Beine wurden nach brutalen Belastungstests nochmal überarbeitet und verstärkt damit sie nach möglichkeit nahezu jeden Crash ohne Schäden überstehen.
Erste Modelle gehen an Baumi und Wolfgang Blumen. Nehme an die werden sie und ihren Nutzen im Alltag genauer vorstellen.
Eine Sinnvolle und einmalige Investition. Preis wie gehabt bei Landebeinen 17€+3 Versand.
Gruß Hans


Benutzeravatar
Kay Hawaii
Drohnenkommandant
Beiträge: 262
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 10:55
Wohnort:: Essen, DE
Kopter & Zubehör: Cheerson CX-10D --- Cheerson CX-10C --- Cheerson CX-20 --- CX-21 --- Syma X5SW und ein ruhendes Eigenbauprojekt
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Kay Hawaii Di 18. Apr 2017, 10:09

Hey Hans,

ich lese hier schon einige Zeit mit. Die Beine gefallen mir.

Wären die ggf. auch etwas für den CX-21, oder wären sie dafür zu schwach? ... an den Arm passen sie ja wohl.

VG
Kay


-------------------
nach Diktat verreist
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon doelle4 Di 18. Apr 2017, 14:19

Ich weiss , war auch Hintergedanken von mir beim Entwurf.
Ich werde es testen mit Dämpfer (biegsamer Kunststoffeinschub in Feder)

Für übergewichtige CX-21 wirds aber nicht gehen.

via Tapatalk


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Mi 19. Apr 2017, 15:02

Hi

Und da sind sie schon:

Bild

Testen kann ich leider erst irgendwann die nächsten Tage. Meine Schauben sind noch nicht da und der Job frisst mich grad wieder auf.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi So 23. Apr 2017, 11:02

Hallo zusammen

Innerhalb kürzester Zeit haben mich die über Hans bestellten Federbeinchen erreicht.

Heute bin ich endlich dazu gekommen sie zu verbauen.

Ein kleines Problem ergab sich allerdings bei MEINEM Copter.

Da die Schrauben durch die Beine, durch die Arme und auch durch meine Motorschützer beim Racer müssen um dann Halt im Motor zu finden, war es etwas schwierig, die ideale Schraubenlänge zu bekommen. Ich brauchte M2 x 14mm. Das ist bei meinem Racer die perfekte Schraubenlänge.
Aber die als Torx zu bekommen war nicht möglich (habe zumindest keine gefunden).

Habe also 16mm Schrauben genommen und sie recht einfach gekürzt. Dank des Tipps von Stefan mit einer "Spezialzange" wie dieser hier, ließ sich die passende Länge leicht herstellen.

So eine Zange meine ich: http://www.screwfix.de/crimpzange-240mm ... chuhe.html?

Da ich so eine Zange noch gefunden habe, war das sehr einfach. Für die User, die auch das Schraubenproblem aber keine Zange haben oder kaufen wollen; es geht auch sehr einfach mit einer Eisensäge. Habe es ausprobiert und auch die so gekürzte Schraube lässt sich einfach eindrehen.

So. Genug der Worte. Hier ein paar für sich sprechende Bilder.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild



Und hier ein Video
https://youtu.be/XYr-F3O641I

Bin seeeehr zufrieden mit den Beinchen.

Meine ca. Werte der letzen Flüge waren so.
60% der Landungen sind "normal". Und egal wo ich lande wird der Lipo geschont und meine Props machen nicht mehr einen auf Rasenmäher bei mir im Garten. Habe nämlich "Motor spin when armed" an.
Weitere 20% sind etwas härtere Landungen bei denen der Lipo immer was abbekommt was ich sehr unschön finde. Und die restlichen 20%. Na ihr wisst schon. Das ist das, worüber wir nicht so gerne reden ;) Da werden die Beinchen nix bringen. Aber für einen auf dem Kopf Crash bringt mir kein LG etwas.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Baumi Mo 1. Mai 2017, 17:51

Hallo zusammen

Gestern durften die Racerbeine zeigen was so aushalten.
Zur Vorgeschichte. Bin mit dem schweren 4S 2200mAh Lipo auf knapp 40M Höhe im Horizon Mode unterwegs und habe die Sau rausgelassen. Dann Throttle 0 und mit nur leicht drehenden Props (ist so eingestellt) im fast freien Fall nach unten. Keine Ahnung was los war aber ich konnte den freien Fall nicht mehr aufhalten und so ist der Copter mit den Füßen zuerst ins Feld gerammt.

Nach dem Wiederfinden kurze Begutachtung. Bis auf 2 der Spiralfedern die leicht verbogen waren, hat sowohl der Copter als auch die Beine keinen Schaden genommen. Und das der Feldboden recht trocken war, war er auch sehr hart. Habe die Federn dann wieder in Form gebracht und nun sieht alles so aus wie vor dem Crash.

Bin mir sehr sicher, dass der Lipo bei diesem Aufprall ohne die Beine einen Schaden defekt gewesen wäre. Das zeigt auch der Copter Crash vom Chris Gestern, bei dem es ihm den Lipo zerlegt hat.

Nun ja. Auch wenn ich Gestern erst belächelt wurde (wer braucht denn sowas. Wie sieht das denn aus), so bin ich heilfroh, dass die Beinchen dran waren, denn sonst wären 25€ für nen neuen Lipo fällig gewesen. Somit eine sehr gute Investition und nach dem Crash waren auch die Skeptiker überzeugt.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Wer will Landebeine für FPV Racer aus Karbon (ca 14 Gramm)

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 6. Mai 2017, 13:48

Hallo zusammen,

die Beine waren schneller da wie die Arme (Frame) ;) Danke Hans - Danke Carsten
(is ja klar - oder habt ihr schon mal Arme rennen sehen) :sarcastic_blum:

@Baumi - Danke
Da die Schrauben durch die Beine, durch die Arme und auch durch meine Motorschützer beim Racer müssen um dann Halt im Motor zu finden, war es etwas schwierig, die ideale Schraubenlänge zu bekommen. Ich brauchte M2 x 14mm. Das ist bei meinem Racer die perfekte Schraubenlänge.


Da ich dickere Arme habe wie der Baumi :lol: (5 mm-Frame)
und größere Motoren (2205) aber keine Motorschützer
konnte ich die gleiche Schraubenlänge, allerdings M3 x 14 mm
einsetzen.
Hatte aber M3 x 16 bestellt, dann noch M 3 x 14 mm nachgeordert.
Die 16 er gingen dann doch zu nah an die Wicklung,

:!: :!: Vorsicht zu lange Schrauben zerstören die Motorwicklung ! !

bedenkt bitte das beim richtig Festziehen der Schrauben
diese noch etwas mehr in Richtung Wicklung kommen
und die Schraubensicherung nicht vergessen :!: :!:

Bein-sch-14.jpg

An der Schieblehre seht Ihr die genaue Eindringtiefe, ca 2,5 mm
bei M3x16 wären es 4,5 mm gewesen, was mir zu riskannt war.

Hier seht ihr wie knapp die Schrauben passen,
die U-Scheibe gibt mehr Halt und schont das Plastik der Beine.

Bein-Schraub-lang.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen