Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Benutzeravatar
Wanderer777
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 00:38
Wohnort::

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wanderer777 Fr 14. Apr 2017, 17:58

War heute wieder auf der Wiese - bei JEDEM Flug und so gut wie jedesmal wenn ich Vollgas gebe (aber nicht immer!), flippt der QX95 kopfüber und bohrt sich in den Boden - ganz egal, ob im stabilisierten oder im Acro Modus. Im Acro kippt er oft auf eine Seite weg.

Ich bin im stabi Modus einfach mal auf der Stelle geflogen, dann Vollgas. Sollte eigentlich gerade nach oben gehen. Aber er kippt dann zu 80% immer auf eine Seite weg.

Ist vielleicht einer der Motoren so gut wie hinüber? Wie könnte ich das herausfinden? Kann man das in Cleanflight / Betaflight irgendwie verfolgen?

Und falls es einer der Motoren ist - würden diese hier auf den QX95 passen?
http://www.gearbest.com/multi-rotor-parts/pp_429732.html

Oder woran könnte es sonst liegen? :shock:


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7095
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon DeWe Fr 14. Apr 2017, 19:20

jedesmal.. Vollgas..... hmmm....
Sollte dir dabei die Spannung einbrechen? Sprich die Lipo's packen es nicht.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wanderer777
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 00:38
Wohnort::

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wanderer777 Sa 15. Apr 2017, 01:21

Sind aber die Original Lipos - aber das selbe passiert auch mit Turnigy 750mAH 35-70C Lipos. Und der QX95 verhält sich mit jedem meiner Lipos so (habe insgesamt 7 Stück). Also ich denke nicht, das es an den Lipos liegt.

Vielleicht einer der Motoren - werde morgen mal sehen, ob einer von ihnen auffällig vibriert und ggf alle vier austauschen. Und den Rahmen gleich auch, denn der hat heute nach zig unfreiwilligen Überschlägen und Crashes den Geist aufgegeben :-(

Bis auf das Board und die Kamera sind dann eh fast alle Teile ausgewechselt... hoffe das beseitigt das Problem


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7095
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon DeWe Sa 15. Apr 2017, 01:43

Lass es uns wissen, was du herausgefunden hast


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Tagnikzur
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 15:34
Wohnort::
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tagnikzur Sa 29. Apr 2017, 16:08

Hallo zusammen,

ich bin komplett Neueinsteiger, es wird wohl noch die ein oder andere Frage folgen :)

Mit Fernbedienung connecten usw. habe ich schon geschafft.

Beim ersten Flug ist mir aufgefallen dass die qx95 ziemlich stark nach links und leicht nach vorne wegdriftet ohne dass ich etwas steuere.

Kann man dies über die Fernbedienung einstellen oder muss ich mich da schon an cleanflight ran wagen?

Fernbedienung ist eine flysky fs-i6x


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3178
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 29. Apr 2017, 16:42

Hallo Tagnikzur,

Kann man dies über die Fernbedienung einstellen oder muss ich mich da schon an cleanflight ran wagen?


Da wirst Du um Beides nicht herumkommen. ;)

Siehe mal bitte hier, da gibt es mit Cleanflight Probleme inder neuen Version:

viewtopic.php?f=31&t=2298&p=52720&hilit=qx90#p52780

Am besten Du installierst Dir CF noch in der Verion 1.2.4 wie NoLimit es beschrieben hat:

viewtopic.php?f=31&t=2298&p=52720&hilit=qx90#p52830

... weil nach einem Firmware-Update alle Einstellungen weg sind.

Wenn CF bei Dir mit dem QX erfolgreich läuft, können wir Funke und
CF-Einstellungen anpassen damit der QX ordentlich fliegt. :good:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Tagnikzur
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 15:34
Wohnort::
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tagnikzur Sa 29. Apr 2017, 16:55

Hallo Wolfgang,

danke für die schnelle Antwort :)
CF habe ich schon auf Version 1.2.4 am laufen, war neugierig und habe mal ein wenig da rein geschaut ;)

Verstellt habe ich aber noch nichts, da ich erstmal fast nur Bahnhof verstanden habe :D


Gruß
Manuel


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon faboaic Sa 29. Apr 2017, 17:02

schau auch mal, ob die Motoren wirklich ganz genau senkrecht ausgerichtet sind.
wenn die leicht geneigt sind, kann er auch driften.

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3178
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 29. Apr 2017, 17:34

Hi Manuel,

und herzlich willkommen im KOPTERFORUM.AT.

da ich erstmal fast nur Bahnhof verstanden habe


... Flugplatz wär da angebrachter, aber das bekommen wir dennoch hin :dance2:

Im CF kann man unter Receiver die Funke testen und einstellen.
Hier an den bunten Balken siehst Du die Werte der Funke i6:

QX90-Receiver-Subtrim.JPG

Den Mittelwert (Stick Mitte) wird an der Funke im Functions Setup eingestellt:

QX90_20170429_170759.jpg

So bekommst alles auf genau 1500 mit Subtrim:

QX90_20170429_170945.jpg

Damit nix triftet :rtfm:

Stick min und max kann man mit End points anpassen:

QX90_20170429_172602.jpg

Damit das im CF etwa so wie oben aussieht:

Driftet der QX dennoch, kann man mit Accererometer Trim
noch etwas optimieren:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Tagnikzur
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 15:34
Wohnort::
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tagnikzur Sa 29. Apr 2017, 17:56

Die Mittelwerte habe ich jetzt eingestellt, allerdings musste ich da nicht viel dran schrauben.

trim.JPG


Das mit den Endpoints verstehe ich nicht ganz, was genau verändere ich damit?



Gruß
Manuel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3178
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 29. Apr 2017, 18:02

Hi Manuel,
die Endpoints geben Stick min und Stick max vor, die man auch
in der Funke anpassen kann, meist nur bei Spektrum nötig.
Wenn sich die bunten Balken über min und max bewegen ist
es ok, ansonsten kann man nicht ARMEN.

Ja prima die Mittelwerte passen, somit sollte er kaum driften.
Ansonsten mit Accelerometer Trim etwas nachtrimmen.
Roll Trim geht mit negativem Wert nach links und pos. n. re.
Pitch Trim mit po. Wert nach vorne. ;)


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Tagnikzur
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 15:34
Wohnort::
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tagnikzur Sa 29. Apr 2017, 20:01

Hi Wolfgang,

danke für die Erklärung.
Habe gerade mal ein weilchen getestet.

Kann es sein, dass die immer ein wenig in eine Richtung weg fliegen?
Habe jetzt ganz viel hin und her gestellt und so richtig ruhig war sie nie in der Luft.


Viele Grüße
Manuel


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3178
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 29. Apr 2017, 21:04

Hi Manuel,
ein leichtes driften ist normal, abhängig von Akkuspannung
und Akkuposition, ändert sich auch der Drift.
Mit den Trim-Tasten der Funke korrigiere ich nach dem
Start ein wenig, wenn das noch reicht bist Du richtig.
(bei zuviel Trimmung auf YAW kann man nicht ARMEN)


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
NoXo
Hobbypilot
Beiträge: 23
Registriert: Di 30. Mai 2017, 19:35
Wohnort:: ~ Duisburg ~ NrW ~
Kopter & Zubehör: Funke : Flysky Fs-i6
: Spektrum DX7S

Drohne : Eachine QX90
: Eachine QX95
: Eachine 130 Racer
: Blade Vortex 250 Pro

FPV Brille : Eachine VR D2 Pro
: LCD Display
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon NoXo Di 6. Jun 2017, 00:30

Guten Abend

Suche Lipo's für' die kleine Biene QX95

Welche könnt ihr Empfehlen ?

Kaufen würde ich diese gerne in Deutschland, möchte nicht so lange drauf warten, lieber :fly:


Lg Jörg :good:
Benutzeravatar
EmrahKsK
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:52
Wohnort:: Türkei
Kopter & Zubehör: Phantom 2 V2
QAV 250
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon EmrahKsK So 13. Aug 2017, 17:02

Hallo zusammen,

Würde gern wissen, ob der Receiver R12DSM
an dem Tiny qx95 ​nutzbar ist..Hat da jemand Erfahrung mit bei?

Meine Funke ist Radiolink AT9 habe den Receiver R12DSM zuhause liegen..schön wärs natürlich, wenn ich den r6dsm nicht bestellen muss ;)

Der Tiny QX95 ARF version ist unterwegs..

Receiver; Radiolink R12DSM 2.4G 12CH DSSS FHSS Receiver for AT9 AT9S AT10 AT10II Transmitter
https://banggood.app.link/JasFok8ZzF


Benutzeravatar
EmrahKsK
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:52
Wohnort:: Türkei
Kopter & Zubehör: Phantom 2 V2
QAV 250
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon EmrahKsK Mo 14. Aug 2017, 14:46

​habe für die gleiche Frage so eine Antwort bekommen. Dennoch verstehe ich leider nicht was gemeint wird.

Könnte mir bitte jemand sagen was geschrieben ist ;)

R12DSM - thanks about info, didn't knew about it. Pity that it too doesn't have analog RSSI output. BTW RadioLink suck on telemetry which is normally available only for APM FC-s with separate PRM-02 module on larger RX-es with I2C telemetry connector and no telemetry at all for small ones (...M models). BTW for micro quads (brushed and brushless) R6DSM is more than enough. It have pretty good receiving in usual AIO 200 mW VTX transmitting range so you will loss FPV sooner then R6SDM will loss connection to transmitter.​


Benutzeravatar
EmrahKsK
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:52
Wohnort:: Türkei
Kopter & Zubehör: Phantom 2 V2
QAV 250
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon EmrahKsK Mo 14. Aug 2017, 17:40

Habe die Übersetzung bekommen. Beitrag zu löschen klapt leider bei mir nicht :(


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3178
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 14. Aug 2017, 18:52

Hallo EmrahKsK.
Der Empfänger sollte PPM (CPPM) oder SBUS können. Dann wird dieser an UART 2 RX angeschlossen und im Cleanflight eingestellt.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
EmrahKsK
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:52
Wohnort:: Türkei
Kopter & Zubehör: Phantom 2 V2
QAV 250
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon EmrahKsK Mo 4. Sep 2017, 07:28

Danke Wolfgang.
Habt ihr alle, den airmode aktiv?


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1613
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon faboaic Mo 4. Sep 2017, 07:44

EmrahKsK hat geschrieben:
Habt ihr alle, den airmode aktiv?


ich nicht.


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7963
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Baumi Mo 4. Sep 2017, 07:45

Moin.

Ab und zu ja aber einfacher ist's mit dem Horizon Flightmode ;)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Rosblade
Graue Eminenz
Beiträge: 734
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:37
Wohnort::
Kopter & Zubehör: CX-20 F3 (Update)
Rennsemmel (ZMR 250 X-Mod Racer)
AirGolf (Eigenbau)
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Rosblade Mo 4. Sep 2017, 08:16

Hab zwar kein qx95 aber fliege im acro mit airmode.

Mfg Chris


Der CX ist wie eine Hummel , laut den Gesetzen der Physik kann sie nicht fliegen aber da sie es nicht weiß, macht sie es einfach dennoch.
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1763
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Fandi Mo 4. Sep 2017, 08:21

EmrahKsK hat geschrieben:Habt ihr alle, den airmode aktiv?


Ich habe die Erfahrung gemacht,
das man im Horizon nach einem Flip eher abstürzt wenn man zu wenig Gas gibt nach einem Flip.
Der Airmode unterstützt das effektiv, da der FC auch bei wenig Throttle notfalls Vollgas auf den wichtigen Motor gibt.
Der Kopter levelt so schneller und sicherer.
Von da her, bei mir ist Airmode immer an.
Auch wenn es nachteilig beim Landen sein soll, ich habe noch keine Nachteile bemerkt.
So weit meine Erfahrungen mit 250er GPS Racer, und 130er, aber eben auch nicht mit QX95

Ob es bei Acro gut ist weiß ich nicht, da kriege ich nicht hin :girl_cray2:


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
EmrahKsK
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So 13. Aug 2017, 16:52
Wohnort:: Türkei
Kopter & Zubehör: Phantom 2 V2
QAV 250
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon EmrahKsK Mi 13. Sep 2017, 20:57

Hallo,

Habe ein kleines Problem. Manchal wenn ich Gas gebe beugt er sich der massen so dass er in den Boden reinknallt. Meist beim vollanschlag, dennoch nicht immer. Das übliche ist aber dass es auch beim Angel mode vorkommt.

Müsste ich da etwas an den Pid Werten umstellen? Bzw welchen Wert?


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1763
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Eachine QX95 Erfahrungsaustausch

Beitragvon Fandi Mi 13. Sep 2017, 21:16

Das kommt meistens da von, das irgendwas ungleichmäßig ist.
z.B. das Gewicht, wenn der hinten zu schwer ist, sind die hinteren Motoren am Limit, wo die vorderen noch Reserven haben.
wenn die dann auch voll aufdrehen, passiert so was.
Kann man bei diesem Kopter die ESC´s kalibrieren, hier könnte auch was falsch sein


Grüße,
Andreas
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Eachine FPV-Brille VR D2 - Erfahrungsaustausch
    von faboaic » Do 15. Sep 2016, 21:01 » in FPV / OSD
    56
    4768
    von NoXo Neuester Beitrag
    Mo 31. Jul 2017, 22:05
  • Eachine EB185 Erfahrungsaustausch
    von faboaic » Mi 8. Feb 2017, 13:20 » in FPV Racer - alle Typen
    8
    579
    von faboaic Neuester Beitrag
    Sa 25. Feb 2017, 08:53
  • Eachine QX95 / Welche Fpv Brille ?
    von NoXo » Di 30. Mai 2017, 20:34 » in Quadcopter allgemein
    8
    330
    von NoXo Neuester Beitrag
    Di 30. Mai 2017, 21:40

Zurück zu „FPV Racer - alle Typen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen