Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

FPV Racer & Flugsimulatoren
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 2. Aug 2017, 12:45

Hallo,

hier ein kostenloser Flugsimulator für FPV-Racer und Drohnen:

https://thedroneracingleague.com/videogame/download/

Zur Anbindung der Flunke wird ein USB-Dongle benötigt:

https://www.banggood.com/22-in-1-RC-Fli ... 640201502F
Damit dieser im Windows funktioniert, muss der Treiber von der
mitgelieferten DVD installiert werden:
Dieser erscheint dann als HID-Konformer-Gamecontroller
im Gerätemanager.



Möchte hier einen preisgünstigen Einstieg in die Flugsimulation nur
für Kopter, zum Üben mit FPV-Brille oder FPV-Bildschirm vorstellen.


Die Software muss nach Download entpackt werden und kann
dann mit dem Launcher gestartet und eingerichtet werden.
Die DRLLauncher.exe als Verknüpfung auf den Desktop legen
und starten. Nun muss die Funke über den USB-Dongle verbunden
und eingerichtet werden:

DLR-Free-SIM.JPG


DLR-Free-Funke-w.JPG


Dazu sollte der Dongle von BG auf Stellung -2 G5-G7 Above
geschaltet werden. Hier ist meine Spektrum eingerichtet.

Im nächsten Schritt wird die Funke kalibriert, habe nun
die Eachine i6 angeschlossen:

DLR-Free-Funke-kal.JPG


Die Einrichtung eines Piloten-Profils mit Email und Kennwort
ist hier erforderlich, ! keine Leer-oder Sonderzeichen im Namen
verwenden und gültige Email angeben:

DLR-Free-profil.JPG


Wenn Profil und Funke eingerichtet sind kann geflogen werden.
Im DLR sind nur Flüge aus einer FPV-Ansicht möglich.


Ein weiterer sehr bekannter Simulator wird von PHOENIX als
FREE-DEMO-Version bereitgestellt, den ich nicht getestet habe,
da ich mir die Vollversion gekauft habe. Hier sind überwiegend
Flächenmodelle, aber auch viele Helis und ein paar Kopter
beinhaltet.

http://www.phoenix-sim.com/demo.asp

Um mich an die SkyZone-Brille zu gewöhnen, habe ich diese über
HDMI-Kabel an die Grafikkarte angeschlossen.
Wenn ich dann mit Brille und barfuß auf der Kunstrasenmatte stehe,
wirkt die Simultion so echt, dass ich dann nicht mehr bemerke,
das ich im Hobbykeller bin. :dance2: :yahoo: :laugh3:


Hallo,

warum Simulatortraining ?

Deshalb:
smalltalk-div-plauderei-f13/flaechenmodell-crash-wegen-fehlender-flugpraxis-t3956.html
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1570
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Fandi Mi 2. Aug 2017, 20:27

Bei meiner Taranis brauche ich keinen speziellen Dongle,
einfach USB an die Funke, geht.
Wer also auch eine hat, einfacher kommt man an keinen Simulator.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7756
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Baumi Mi 2. Aug 2017, 21:34

Hallo Fandi,

ich will jetzt nicht meine Hand dafür ins Feuer legen aber ich MEINE, dass einige Sims einen Dongle erfordern auch wenn die Taranis eine USB Buchse hat, die der PC als Gamecontroller erkennt.
Bei dem schon oft von mir verlinkten Banggood Dongle ist auch ein wirklich mächtiges, kostenloses und seeeeeehr professionelles Softwarepaket dabei...... :) Ich schmeisse mal Begriffe wie RealFlight und Phoenix in den Raum.....

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1570
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Fandi Mi 2. Aug 2017, 21:43

Hallo Baumi,

die hier besprochene DRL Simulation kommt da mit klar,
andere Simulationen habe ich noch nicht ausprobiert,
da kann ich dann nichts zu sagen.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 3550
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mastersurferde Mi 2. Aug 2017, 22:02

Hi Andi,

wenn mal nen 10er übrig hast, dann bestell mal den Dongle - du wirst es nicht bereuen.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1570
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Fandi Mi 2. Aug 2017, 22:10

Ihr seid ja richtig überzeugt von dem Ding,
was kann der den besonderes ?
habe ich Tomaten auf den Augen, das ich den Wert nicht erkenne?


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Labersack
Kampfflieger
Beiträge: 104
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 20:38
Wohnort::
Kopter & Zubehör: FY326
QuanumNova, ChinaGimbal, YI-Cam, FPV
Eachine Racer
Eigenbau Racer
Kleinkopter
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Labersack Do 3. Aug 2017, 00:08

Hallo,
Ich habe eine FS-I6S.
DRL und FPV Freerider kommen mit der direkt per USB klar.

Labersack


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Do 3. Aug 2017, 06:57

Der Phönix benötigt für die volle Freischaltung einen Hardware Dongle. Der Dongle wird vom Programm geprüft und entsprechend die Vollversion zur Laufzeit freigeschaltet. Dadurch wird die Phönix Sim nicht mit der Taranis und Co alleine laufen. Jedoch liegt der Vollversion einige Adapter Kabel mit Dongle dabei, bzw beim Kauf aufpassen, das der richtige Stecker zur eigenen Funke gekauft wird.

@Wolfgang
welches Kabel hast angeschlossen (HDMI zur Brille)?
Selber habe ich mir vor kurzem einen HDMI 2 AV Adapter für den Zweck bestellt. Wenn er angekommen ist, gibt es mehr Infos darüber.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 3. Aug 2017, 09:36

Moin,


@Dirk

welches Kabel hast angeschlossen (HDMI zur Brille)?


Ein Standart HDMI an der Grafik und einen Micro-HDMI an der SkyZone.

IMG_20170728_123549.jpg



Der USB-Dongle von BG funktioniert mit der Kaufversion von Phoenix,
genauso wie mit dem original Dongle der Vollversion.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 3. Aug 2017, 13:11

Hallo zusammen,

um das Feeling mit dem Simulator möglichst realitätsnahe
zu bekommen habe ich die Spektrum DX18 mit einem 7CH
ORANGE RX gebunden und diesen mit dem USB-Dongle per
CPPM verbunden. :D

IMG_20170803_125027.jpg


Nun ist es möglich den Simulator kabellos mit der Spekki
zu fliegen. :fly:
Um den ORANGE RX mit Strom zu versorgen wird ein
2. USB-Kabel zerschnitten um mit den +5V den Empfänger
zu versorgen.

Im nächsten Schritt wird dann die Grafikkarte mit dem
Composite-Chinch-Ausgang mit einem 200mW FPV-
Sender verbunden. Dann kann mit der Diversity-FPV-Brille
das Video-Signal empfangen werden. :good:

Somit sind nun die Grundlagen geschaffen um echtes
Fluggefühl im kleinen heimischen Garten zu simulieren,
ohne die übrige Menschheit zu gefährden. :crazy: :laugh1:

Klar werdet Ihr mich hier wieder für verückt erklären ;)
aber wenn Ihr gesehen hättet, wie bei meinen ersten
Flächen-Flügen, die Kameraden auf dem Modellflugplatz
geduckt Deckung gesucht und sich teilweise auf den Bauch
geworfen haben, als ich mehrfach den Zuschauerbereich
rasant überflog. :whistle3:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Fr 4. Aug 2017, 23:50

Wer den Adapter benötigt um seine Funke an den Rechner anzuschließen ( dann wird die Funke als Gamekontroller erkannt)
Immo gerade im Angebot

https://www.banggood.com/de/22-in-1-RC- ... mds=search

Screenshot_20170804-234710.png


Bei der mitgelieferten SW aufpassen... Bei mir wurde der Virenscanner gleich fündig :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Sa 5. Aug 2017, 10:25

@Wolfgang
jetzt komme ich mit :
die Skyzone V2 von dir hat schon einen HDMI Eingang. Den hat meine Brille noch nicht. Da ist nur ein AV-In (Composite, Audio R, L) Eingang...
Daher habe ich einen Video Umwander HDMI AV bestellt ( 8€ irgendwas). Wenn er da ist und zufriedenstellend läuft, stelle ich das Teil mal vor.
Wenn ich das richtig verstanden habe:
Du hast einen Empfänger auf PPM (Summensignal) gebunden und gehst damit (Summensignal) in den Dongle rein?


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2897
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal
Kontaktdaten:

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 5. Aug 2017, 12:30

Hallo zusammen.

@DeWe

Du hast einen Empfänger auf PPM (Summensignal) gebunden und gehst damit (Summensignal) in den Dongle rein?


Genau, mit PPM aus dem Empfänger auf den USB-Dongle.

Ähnlich funktioniert die Schüler-Lehrer-Verbindung, da wird
auch das PPM-Signal aus der Master-Funke in die Schüler-
Funke übertragen. Auch der Headtracker in der FPV-Brille
hat einen PPM-Ausgang der in die Funke eingespeist wird,
der dann mit 2 Kanäle über den Empfänger das Gimbal
ansteuert. ;)

Für Spektrum gibt es einen Empfänger mit Micro-USB
der auch als Dongle für den PHOENIX Simulator genutzt
werden kann:
https://www.banggood.com/KS-SERVO-RS610 ... mds=search


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe So 6. Aug 2017, 23:07

Inspiriert durch Wolfgang, habe ich heute einmal den Lötkolben geschwungen:
Warum nicht den Empfänger gleich über den USB Port mit der benötigten Spannung mitversorgen?
Den Doogel vorsichtig geöffnet, ein Servo Kabel an : Plus und Minus vom USB Stecker gelötet, die "heiße" Ader (ist die Spitze von dem Klinkenstecker zur Fernbedienung) an der Buchse gesucht und die Signalader dort angelötet.
Voila : am Servostecker kann der Empfänger angesteckt und wird gleichzeitig mit Spannung versorgt. Die 3.5mm Klinke zur Kabel Verbindung geht weiterhin; das Ganze ist bei Bedarf einfach zu trennen und die Funke darf nun zum Simulator funken ;)

Bild


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Di 8. Aug 2017, 15:09

Hallo,

funktioniert der USB Dongle auch mit der originalen FB der Quanum Nova?

Michael


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Di 8. Aug 2017, 15:31

Wenn du einen Empfänger mit PPM binden kannst, dann auf alle Fälle.
Wenn nicht, brauchs du einen Schüler / Lehrer Ausgang an der Funke. Da ich vermute, das die originale Funke dies nicht anbietet, bleibt dir nur der oben genannte MOD von dem Adapter in Verbindung mit einem Empfänger.
Frage ist nun: woher einen Empfänger bekommen, der das PPM Signal (alle Kanäle auf einer Ader) ausgibt und das Protokoll von der CX20 versteht.

Dies ist ein Unterprotokoll (für die Kanäle 5-7) von FlySky

https://github.com/pascallanger/DIY-Mul ... Details.md

A7105 RF Module
FLYSKY - 1

Extended limits supported
CH1 CH2 CH3 CH4 CH5 CH6 CH7 CH8
A E T R CH5 CH6 CH7 CH8

Note that the RX ouput will be AETR.

Sub_protocol CX20 - 4Model: Cheerson Cx-20
CH5 CH6 CH7



Gruß Dirk
Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Di 8. Aug 2017, 17:33

Hi,
ok danke, dachte der dongle würde über Funk wie ein Empfänger arbeiten.

Michael


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Di 8. Aug 2017, 21:26

Eigentlich funktioniert der Dongle nur Kabelgebunden. Darum ja der Mod um einen Empfänger an den Dongle anzuschließen ( geht auch ohne zu Löten : das PPM Signal und Ground vom Empfänger an die 3,5mm Klinke vom Kabel des Adapters wickeln und fixieren; jedoch braucht der Empfänger dann noch zusätzlich Strom.
Darum habe ich den Strom für den Empfänger am USB Stecker des Dongles abgefangen.
Wenn du dor das obrige Bild einmal anschaust ( in dem Bild von Banggood siehst die, wie der Dongle original aussieht), siehst du das aus dem Dongle ein 3 adriges Kabeln kommt: Plus, Minus von dem USB Stecker und die Signalader vom 3,5mm (Eingang) zum Dongle. Am anderen Ende ein Servo Stecker, so das ich damit jeden beliebigen Empfänger anstecken kann, dieser mit Strom versorgt und das PPM Signal zum Dongle schicken kann. Voraussetzung ist : der Empfänger muss einen PPM Ausgang unterstützen.
Wie schon gesagt : wenn du für deine Funke einen PPM Empfänger findest, kannst du funken. Ansonsten Kabel Verbindung zur Lehrer /Schüler Buchse. Wenn die nicht vorhanden ist... könnte man Testweise mal schauen, ob der HF Sender mit einem PPM Signal gespeist wird und evtl dort das Signal abfangen...


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Mi 9. Aug 2017, 17:01

Hi,
danke für die ausführliche Erklärung, ich such mal ob es so etwas für die original Funke gibt.

Michael


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Mi 9. Aug 2017, 21:09

wie fit bist du mit einem Arduino?
2x copy paste, compilieren und flashen... Ein paar Servo Kabel an D0 - D7 loeten, Masse und Plus und schon hast du das nötige PPM Signal aus den bis zu 8 PWM Signalen.... Kosten: lachhaft - einzig einen Nachmittag basteln ist angesagt ;)

https://oscarliang.com/build-pwm-ppm-co ... -receiver/

Dann kann jeder normale Empfänger angeschlossen werden:
Empfänger - > Arduino - > Dongle und schon kannst du aus dem Wohnzimmer die Simu im Dachgeschoss steuern ;)
Wenn du dabei Hilfe brauchst.... mußt du nur Bescheid sagen... dann kann ich das Teil mal auf einen Nano flashen und prüfen... für 5 Channel brauchst du dann nur 2 Servokabel an einen normalen Empfänger anschließend und 1 Servokabel (incl Mod am Adapter) am PPM Ausgang vom Dongle.


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Do 10. Aug 2017, 22:04

Nabend,
denke mal das das kein Problem sein sollte :-)
Schön was zum Basteln, nun erst mal ein paar Teile bestellen.
Vielen Dank
Michael


Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Fr 18. Aug 2017, 19:47

Hallo,
so, der Arduino ist schon mal angekommen.
Nur mit dem sketch aus dem link habe ich einige Fehlermeldungen, mit dem sketch aus einem Kommentar von github funktioniert das flashen.
Nun erst mal auf den dongel und den Empfänger warten, um zu schauen ob es wirklich funktioniert.

Michael


Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6783
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon DeWe Sa 19. Aug 2017, 00:22

Wenn du ein Oszilloskop hättest, könntest du die Schaltung ja schon einmal mit jedem X beliebigen Empfänger testen ;)

Hier die originale URL zum Git

https://github.com/davidbuzz/BuzzsArdui ... _to_ppm328


Gruß Dirk
Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Sa 19. Aug 2017, 15:41

Hallo,
ja das aus dem link von github hatte ich genommen.
Das ließ sich ohne Probleme flashen.
Nun aber erst mal auf den freundlichen China Lieferanten warten.
Michael


Benutzeravatar
mg68
Hobbypilot
Beiträge: 19
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 21:45
Wohnort::

Re: DLR-Free-SIM :Simulator für Drohnen, Helis und Flieger

Beitragvon mg68 Mo 28. Aug 2017, 18:20

Hallo,
habe nun Dongle und Empfänger bekommen.
Welchen Pin vom Empfänger muss denn an den arduino? Am Empfänger sind ja drei pro kanal

Michael


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Flugsimulatoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen