Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Für Flächenflug ohne Technische Hilfmittel
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 25. Okt 2017, 11:41

Hallo,
mein neues Flieger-Projekt :D

Flugmodel:

images.jpg

Die farbliche Gestaltung gefällt mir ;)


Antrieb:
https://www.natterer-modellbau.de/Antri ... Cub-Tuning

Akku-Halterung:
http://www.ebay.de/itm/Fun-Cub-Multiple ... 0005.m1851

2 Servos für Höhen- und Seitenruder:
https://www.banggood.com/JX-Digital-Ser ... 75816.html

4 Servos für Querruder und Klappen:
https://www.banggood.com/4PCS-JX-PDI-11 ... 20252.html

Mein verstärktes Fahrwerk:

IMG_20171104_012351.jpg

IMG_20171104_104901.jpg

IMG_20171104_105222.jpg


Hinten:
IMG_20171102_185429.jpg

https://www.banggood.com/DIY-60-Level-T ... 08726.html
Reifen vorne 100mm und Hinten 45mm:
https://www.ebay.de/itm/391901782560?var=660875856745


Die Multiplex-Modelle (Made in Germany) punkten mit einem besserem
EPO-Material wie die Konkurenz aus Fernost. Das ELAPOR ist fester
und die Oberfläche glatter.

Hier die Nachbauten aus CN:
https://www.banggood.com/Dynam-Primo-14 ... 90400.html
https://hobbyking.com/en_us/durafly-tun ... m-pnf.html


Die FunCub ist ein Buschpiloten Flugzeug mit großen
Ballon-Reifen sowie großen Landeklappen und auf unebenen
Flächen mit sehr kurzen Start/Lande-Bahnen zurecht kommt.

https://www.youtube.com/watch?v=_MV9IlSv1gs

Um mit dem Mehrgewicht klar zukommen, nutze ich den oben
verlinkten Tuning-Antriebssatz, der mit 2200 g Schub fast doppelt
so gut motorisiert ist wie der originale ROXXY Motor.

Wegen der Mehrleistung habe ich die Rumpfhälften zusätzlich
mit Karbonstäben verstärkt, hinten 3mm rund und vorne im
Motorbereich flach 5x1 mm.

IMG_20171101_000317.jpg

IMG_20171101_005310.jpg

IMG_20171101_010607.jpg


Quer- und Höhenruder wurden ausgeschnitten und mit
Ruderscharnieren eingeklebt:

31Wr9dR2xRL._SX425_.jpg

Hier ganz sparsam mit 60 Sekundenkleber einsetzen
und die Scharniere ausrichten:

IMG_20171102_190215.jpg


Bis auf das Seitenruder waren die Höhe und Quer sehr
schwergängig trotz aller Bemühungen, dafür war die Lackierung
einfacher, denn ein Abkleben bereits lackierter Flächen ist nicht
möglich weil die an jedem Abklebeband verbleibt.
Also lies ich 2cm Streifen weiß, die später foliert werden:

IMG_20171105_152943.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 25. Okt 2017, 20:19

Hi

habe 3 Sprühfarben, Rot, Blau und Gelb.
Dazu schwarze Klebefolie.

Un jetz?
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4143
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon mastersurferde Mi 25. Okt 2017, 22:46

Hi Wolfgang,

für die FunCup brauchst Du unbedingt eine richtige Akkuhalterung. z.B. sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/MPX-Multiplex-Ak ... SwN2VZV6HF

Ohne wird das ein furchtbares Kabelgewirr und den Schwerpunkt bekommst auch nicht so hin, wie es sein soll.
Ich glaube, ich habe das selbe Spornrad verbaut, wie in Deiner Teileliste - das ist um Welten bisser als das originale. Ich muss mal ein paar Bilder machen, wie ich das befestigt habe.
Lass die vorderen Originalräder dran - was leichteres gibt´s nicht. Das original Fahrgestll lässt sich mit etwas Federstahl und ein paar Kabelklemmen und Clipse deutlich verbessern. Ein anders Landegestell anzubringen ist erst mal viel Arbeit bei dem Vogel.
Bilder folgen.

Gruß Stefan
Benutzeravatar
Pehaha
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:50
Wohnort:: Hagen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Pehaha Do 26. Okt 2017, 23:11

Interessant das Akkufach. Ich muss mein Akku so weit rein schieben wie es nur geht. Welche Akkugröße verwendest du ?
Ich habe in der Öffnung oberhalb noch einen FC untergebracht. Muss ich mal nachmessen.
Bodenstart habe ich abgeschafft. Daher Spornrad recht unwichtig.
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4143
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon mastersurferde Do 26. Okt 2017, 23:19

In das Ackufach passen bis 3s 3000mAh rein. Ich fliege aber mit den Standart 2200mAh Akkus.
Das interessante an der FunCup sind eben die Starts und Landungen mit dem Fahrwerk. Deswegen ist das Spornrad doch wichtig.

Das Problem an der originalen Konstruktion des Fahrwerks (vorne) ist das einknicken bei den Landungen. Dadurch hat der Propeller ab und zu Kontakt mit den Rädern und zerstört diese. Das muss bei einer Umkonstruktion beachtet werden.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 26. Okt 2017, 23:46

Hallo zusammen,

Klasse das es hier weitere Fun Cub piloten gibt.


In das Ackufach passen bis 3s 3000mAh rein.

Danke Stefan,
dann passen die BM3000 vom CX-20 :D

Das Fahrwerk werde ich ähnlich wie auf dem Foto oben im Beitrag
mit einer Karbonplatte, Kunststoffschellen und 2-3 mm Draht zusammen
biegen, verschrauben und die mittlere Querstange durch eine Zugfeder
ersetzen. Dafür dieses Federsortiment:

https://www.ebay.de/itm/251415522643
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Pehaha
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:50
Wohnort:: Hagen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1,4m - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Pehaha Fr 27. Okt 2017, 12:02

Vorne am FW habe ich kein Problem, das ist versteift. Das Spornrad ist ja eingeklebt und ich möchte ungern zerpflücken.
Die Straße an meinem Platz ist zu schmal, steht auch selten gut im Wind. Straße gehen ist recht schwer. Wenn der Bauer die Wiese mal wieder kurz geschoren hat, dann gehts.
Dann lasse ich ihn lieber aus der Hand los und landen stumpf im hohen Gras. Leider kein Golfplatz der mich drauf läßt.
Anbei mal Bilder meines FW. Akkuschacht vor/nachher. usw.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4143
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon mastersurferde Di 31. Okt 2017, 11:44

Hi,

hier mal ein paar Bilder meiner FunCub Modifikationen:

IMG_20171031_112939[1].jpg

IMG_20171031_112800[1].jpg

Auf den oberen beiden Bilders sieht man die Fahrwerksaussteifung mit Federstahldraht.
IMG_20171031_112822[1].jpg

Am Rumpf hinten einfach mit 2 Klebeschellen befestigt
IMG_20171031_112817[1].jpg

An den Radstützen wurden die Federstähle einfach mit Kabelklemmen angeschraubt.
IMG_20171031_112854[1].jpg

Hier das modifizierte Spornrad. So funktioniert das, wie es soll.
IMG_20171031_112911[1].jpg

Das neue Spornrad wurde einfach in die alte Halterung eingepasst. Ich glaube, das musste ich etwas aufbohren.
IMG_20171031_113455[1].jpg

Die beiden Flügelhälften werden mit MPX-Steckern verbunden.
Hier ist auch der Empfänger untergebracht.
IMG_20171031_113506[1].jpg

Hier der modifizierte Akkuschacht. Der Stift wird herausgenommen und dann der Akku eingeschoben. Dann Stift wieder rein - fixiert wird der Stift über die Kabinenhaube. siehe unten.
Unter dem Akku liegt das ESC - praktisch voll im Fahrtwind.
IMG_20171031_113519[1].jpg


Gruß
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 2. Nov 2017, 19:18

Hallo zusammen,

in kleinen Schritten gehts weiter, hier mal paar Fotos,
werde später berichten:

IMG_20171031_232123.jpg


IMG_20171101_000317.jpg


IMG_20171101_005310.jpg


IMG_20171101_010607.jpg


IMG_20171101_140042.jpg


IMG_20171102_185429.jpg


@Stefan
vielen lieben Dank, sehr schön modifiziert.

@Alle
Da ich noch einige Karbon-Reststücke hatte, habe ich mal an
allen Stellen, die mir etwas schwach vorkamen verstärkt. ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 11. Nov 2017, 14:44

Hallo miteinander :D


Dank unterstützender Worte und Taten hier aus unserem Forum,
gehts mit Fotos, dem Bau und auch dem Bericht weiter: :to_become_senile:

viewtopic.php?f=96&t=4189&p=60183#p60183
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 14. Nov 2017, 19:02

Hallo zusammen.

Geht weiter, Servos verbaut und getestet, alle Ruder eingestellt,
ESC und Motor montiert und eingestellt, fertig lackiert und foliert :D

Hier mal meine Hinterradanlenkung ;)

IMG_20171114_183354.jpg


Kenne vom RC-Car Servosaver für Lenkung und Schaltung,
Damit das Seitenleitwerk nicht ausfällt wenn das Spornrad blockiert
habe ich einen Gewindebolzen im Seitenleitwerk und eine Zugfeder montiert:

IMG_20171114_183410.jpg


Der Servo drückt 3 Kg und der würde das Ruderhorn abreissen
wenn ich das Rad festhalte, so passier nix :D

IMG_20171114_183416.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 30. Nov 2017, 13:45

Hallo Flächenfreunde.

... noch nicht ganz perfekt - aber nahe drann :D :good:
Die Flügel sind mir noch etwas schwabelig, werde da noch
Karbonstäbe - Stützen unter die Tragflächen montieren.


IMG_20171130_131810.jpg

IMG_20171130_131908.jpg

IMG_20171130_131929.jpg

IMG_20171130_132152.jpg

IMG_20171130_132314.jpg

IMG_20171130_132333.jpg

IMG_20171130_133028.jpg


... behaupte mal ich habe den schönsten Funcub :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7064
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon doelle4 Do 30. Nov 2017, 14:51

Sieht prima aus :-) !
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8849
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V950, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Baumi Do 30. Nov 2017, 19:25

Sehr schick Wolfgang.

Bei mir würde das Teil, wenn ich an das Styling gehe, wie ein Haufen „irgendwas“ aussehen da ich kreativ bin wie eine Müllpresse ;)

Erstflug geplant für wann ?

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
mastersurferde
Forumskönig
Beiträge: 4143
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:41
Wohnort:: Bayern
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon mastersurferde Do 30. Nov 2017, 19:34

Meiner sieht dagegen echt gewöhnlich aus :cry:

Die Flügel brauchst Du nicht verstärken. Das passt schon so wie von Multiplex ausgeliefert.

Viel Erfolg beim Maiden. :good:

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 30. Nov 2017, 20:29

Hallo zusammen.

Danke Stefan, aber das mit den seitlichen Verstrebungen
sieht doch sehr gut aus, hoffe unter 30g :

index.jpg


Die sind unterwegs - mal sehen:
https://www.banggood.com/Tarot-450-PRO- ... rehouse=CN

Weil an den Flügelspitzen gewippt bewegt sich der
Rumpf 5-10cm auf und ab, scheint aber so stabil,
damit der nicht betet ;)

... der Maiden wird bis Frühjahr warten, vertrage den
kalten Wind nicht in den Augen und in den Knochen.

Möchte an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Dank
aussprechen, an alle hier die mir mit Rat und Tat beigestanden haben.

DANKE


... insbesonders dem Stefan, der die farbliche Gestaltung
gerettet hat - Danke ;) :D

Danke Baumi
da ich kreativ bin wie eine Müllpresse ;)

... ich doch auch, aber Tante Google zeigte viele Entwürfe
aus denen ich das Beste kombiniert habe.

Mit ca 180 g Mehrgewicht, stabilerem Fahrwerk, 1000g mehr
Schub, optimalerem Akkuschacht bis 3S3000mA und ansprechendem
Aussehen fürs etwas weniger € wie die Fertig-Ausführung von MPX
habe ich mit einigem Aufwand einen guten Flieger erstanden. :D
(das hoffe ich zumindest auch für die Flugeigenschaften)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 2394
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
viele Modifikationen.
X550<2kg>50Minuten
ZMR 250er GPS Racer.
K130 <250gr-ohne FPV
S800 Wing im Bau
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Fandi Do 30. Nov 2017, 20:59

Sieht sehr gut aus, da freut man sich schon auf Aufnahmen wie der fliegen wird.
Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 6. Dez 2017, 23:51

Hallo,

wird man als Modellbauer jemals fertig ?

Nö:
Bevor der Flieger zu " beten " anfängt, habe ich mit
Heliheckstützen Verstärkung unter die Flügel montiert.
... von BG natürlich ;)
https://www.banggood.com/Tarot-450-PRO- ... rehouse=CN

IMG_20171206_234249.jpg

Die 3mm Karbonestäbe ersetzte ich durch längere.

IMG_20171206_234301.jpg


Die Plastik-Fahrwerkhalter habe ich mit M3x5x10 er ALU-Bolzen
eingeklebt. Alles für M3 gebohrt, geschnitten und satt mit 2K verklebt.

IMG_20171206_234309.jpg


Kann den jetzt an den "Ohren packen" ohne daß die Flügel schnattern :dance2:

IMG_20171206_234309.jpg


Jetzt habe ich vergessen nachzuwiegen, unter 20 Gramm.

IMG_20171206_234348.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Mo 11. Dez 2017, 20:36

Hi,

abschließender Test, nun kann ich den aufhängen ;)

https://youtu.be/twZJpNK_3io


... funktioniert :D
incl. Telemetrie

IMG_20171211_203450.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7064
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 512 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon doelle4 Di 12. Dez 2017, 01:06

Finde deine Perfektion und Vorbereitung echt toll und hoffe das er dann real auch alle deine Wünsche dann erfüllt :sun_bespectacled: :good2:
Lg Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 12. Dez 2017, 09:25

Hallo zusammen.

@Hans - danke für die Blumen.

Da unsere gesamten Elektronik-Komponenten in CN gefertigt
und nur kurz halbherzig einer Funktionskontrolle unterzogen werden,
halte ich es für zwingend nötig die vorm Erstflug auf Herz und
Nieren zu prüfen.

Noch vor 30 Jahren wurden Steuerungen, Platinen und elektromechanische
Komponenten in Deutschland gefertigt und geprüft. Teilweise wurden die für
medizinische Geräte, in der Flugtechnik oder industrielle Steuerungen eingesetzt.

Damals wurden diese Komponenten strengen Prüfungen unterzogen,
um Erstausfälle bereits im Prüffeld abzufangen.

Ich denke es gibt kaum Schlimmeres, wie dass ein Fluggerät
wegen unzuverlässiger Elektronik vom Himmel fällt !


Übrigens hat sich bei diesen Tests bereits ein sporatischer
Servofehler herauskristalisiert, der Servo fürs Seitenruder
begann zu flattern und ging dann nicht mehr sauber in Mittel-
stellung. (den muss ich noch zerlegen um den Fehler zu ermitteln)

Der Servo wurde anstandslos von BG ersetzt.
Wäre dieser Fehler im Flug aufgetreten, weis ich nicht
ob ich das mit dem Querruder hätte kompensieren können.

Hier das Video vom defekten Servo, seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten :?

https://www.youtube.com/watch?v=3qL94x4ymeg

Will da aber wegen 6,01 € kein Risiko eingehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 14. Dez 2017, 11:52

Hallo,

da hängt er :laugh3:

IMG_20171214_121449.jpg

Mit Polster für den Expander ;) sonst gibts Abdrücke am Elapor.


Dann im Frühjahr "Gut abgehangen" gehts dann in die Luft :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
no limit
Drohnenkommandant
Beiträge: 205
Registriert: So 14. Feb 2016, 11:05
Wohnort:: DE-79585 Steinen
Kopter & Zubehör: Cheerson CX10/20 + UbloxNEOM8N + Walkera2D
FPV SkyzoneV2 + Eachine EV800D
Eachine QX80 mit Flysky i6,
WLtoys V666 + Syma X5 mit FPV Modifikationen
+ kleine Flugstaffel aus Eachine H8 :-)
Full Speed Leader 120
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon no limit Do 14. Dez 2017, 12:17

ist eigentlich schon zu schön geworden um damit zu fliegen, aber auch zu groß für die Glasvitrine.... was macht man bloß in so einem Fall :wink:
Auf jeden Fall wünsche ich dem Buschpiloten guten Flug und viel Spass damit!

Gruss
Ralf
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 14. Dez 2017, 13:52

Hallo miteinander :D

Die Flügel brauchst Du nicht verstärken. Das passt schon so wie von Multiplex ausgeliefert.


... aber multifunktionell :sarcastic_hand:

IMG_20171214_134512.jpg


:wacko2: :laugh1: :laugh2:
Nach dem Erstflug (Maiden) werde ich bestimmt trockene Wäsche benötigen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4041
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht: Multiplex FunCub 1400 - das Buschpiloten Fluggerät

Beitragvon Wolfgang Blumen So 8. Apr 2018, 21:46

Guten Abend miteinander :D

heute der FunCub-Maiden

https://youtu.be/kimxA_ImMZE

Nach mehreren guten Flügen mit dem FloaterJet und dem MPX EasyGlider4 kam
dann doch noch Wind auf und ich traute mich nicht den FunCub zu starten.
Kameraden haben geholfen Klappen und Querruder einzustellen und alles
zu überprüfen. Außer etwas stramm eingestellten Flaps passte alles.

Ihr glaubt nicht was fürn Bammel ich vor dem Jungfernflug hatte :mrgreen: :dash2:
Freund J. der mir schon als Schü/lehr beim Shark beistand, klinkte sich in meine Funke
und aktivierte die Schülerfunktion für mich. Ich wollte nur mal übers Flugfeld rollen :good:
upps und schon hob ich ab, dann in der Luft vorsichtig und gegen den Wind steuernd
2 Runden gedreht und gelandet - alles prima ganz in Ordnung :good: :D :D

Lehrer war sehr zufrieden - nur entäuscht dass er nicht steuern musste/durfte :blum:

Man war ich aufgedreht, musste umgehend ein Bitburger trinken und eine rauchen.
Dann meinem Freund einen frischen Lipo in die Hand gedrückt und gesagt "FLIEG"
ich filmte das obige Video, mein Start und Landung waren min. genauso OK :yahoo:

... war vorbereitet, hatte Handtuch und frische Unterwäsche mit - und nicht benötigt :sarcastic_hand: :sarcastic_hand:
liebe Grüße Wolfgang
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Optimierung des 1400 Gramm schweren Kopter
    von RealMx » Mo 3. Aug 2015, 14:36 » in Cheerson CX-20 + Quanum Nova
    18
    1155
    von doelle4 Neuester Beitrag
    Do 6. Aug 2015, 13:44
  • Kostenloser Flugsimulator von Multiplex (Engine anscheinend von Reflex)
    von DeWe » So 22. Apr 2018, 21:06 » in Flugsimulatoren
    6
    372
    von Baumi Neuester Beitrag
    Di 24. Apr 2018, 08:17
  • Baubericht: QX-80 BRUSHLESS
    von Wolfgang Blumen » Di 19. Sep 2017, 22:10 » in FPV Racer - alle Typen
    11
    588
    von Wolfgang Blumen Neuester Beitrag
    Mi 1. Nov 2017, 00:20

Zurück zu „Flächenflug - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen