Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

OpenTX 2.2.0 : Mittelstellung korrigieren, Endpunkte werden automatisch mit geändert

FrSky Taranis, Walkera Devo, Spectrum, Turnigy usw.
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6498
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

OpenTX 2.2.0 : Mittelstellung korrigieren, Endpunkte werden automatisch mit geändert

Beitragvon DeWe Sa 15. Jul 2017, 16:36

Ich bin begeistert :)

Mittlerweile ist ein weiterer Kopter auf die X9E umgezogen. Da hier auch noch ein Spektrum Empfänger drauf werkelt, wird natürlich über das Multiprotocoll Modul gefunkt. Wegebegrenzung musste ich bei dem Empfänger /Modell auf 85% legen (Kontrolle via FC, welches in dem Fall ein KK 2.1 Board ist)
Die Mittelstellung war leider nicht genau mittig, sondern stand bei allen Channel auf 7 anstatt auf 0.
Also rein in das Menü der Funke:
Alle mir bekannten anderen Funken haben ein Subtrimming, worin man den Mittelpunkt konstant verstellen kann. Dieser Punkte ist hier auch vorhanden. Nachteil ist, dass man nachher dadurch auf der einen Seite dann mehr Weg hat als zur getrimmten Seite. Also müsste man - herkömmlich- um dieses wieder auszugleichen, sofer man die maxWege nicht überschreitet, die Wegebegrenzung anpassen.
Aber geht es geht auch anders :
Einfach in der OpenTX die 1500us der Mittelstellung pro betroffenen Kanal in die entsprechende Richtung ändern ( in meinem Fall auf 1470) Dies bewirkt automatisch, das der Mittelpunkt verschoben wird, jedoch die Ausschläge zu beiden Seiten jetzt stimmen : ohne die Wegebegrenzung extra anzupassen...
Ich bin begeistert... Das Ganze war in 2 Minuten an der Funke mittels Display ruckzuck erledigt :) :) :)


Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fernsteuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen