Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Sa 22. Sep 2018, 20:41

Heute bei Regenwetter ebenfalls 5,23 V gemessen, es wird erst weniger, wenn ich das Solarpanel kippe, das es nicht mehr direkt nach oben
zeigt.
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Sa 22. Sep 2018, 21:52

Du musst parallel (oder nur) die Milliampere messen die fließen. Erst wenn die schon komplett runtergesackt sind geht auch die Spannung runter.
Die 5,25 Volt ist ev. die Spannung eines Reglers nach dem Modul. Normalerweise schwanken die Spannungen gravierend je nach Last oder Leerlauf immer locker um die 50%
Gruß Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1918
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon Lurchi77 So 23. Sep 2018, 01:39

Volt sind nicht aussagekräftig. Du musst messen mit wie Viel Ampere bzw. Miliampere geladen wird.

Zumindest habe ich das so in Erinnerung. Wie bei einer Autobatterie, die hat immer 10-12v aber die gespeicherten Ampere bestimmen wielange bzw. Wie oft du starten kannst ohne nachzuladen
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Mo 22. Okt 2018, 10:09

Im moment ist es so, das beide die ganze Nacht leuchten wenn tags vorher die Sonne schien, aber bei bewölktem Himmel werden die
Akkus leider nicht voll. Weil ich erst gedacht hatte die Akkus wären eventuell zu klein, aber es liegt doch an der Ladebegrenzung
durch zu wenig Sonne, wie Hans schon geschrieben hatte. Vielleicht sollte ich noch ein zusätzliches Solarmodul anlöten, um auch
an trüben Tagen die akkus voll zu bekommen? :sun_bespectacled:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Mo 22. Okt 2018, 11:47

Die Akkukapazität ist grösser wie in einer Nacht verbraucht wird, bloss nachladen kann der Akku bei bewölktem Himmel nur 20% was er für die Nacht brauchen würde.
Bei trüben Himmel hast nur 1/5 bis 1/10tel des Modul Nennstroms zur Ladung. Aus 3W werden 0,3-0,5 Watt.
Dies kommt im Winter oft wochenlang vor. Ein dauerleergesaugter Akku der wochenlang nicht vollgeladen wird macht das nicht lange mit.
Daher lohnt es sicht zumindest ein 5 Watt Modul paralell zuschließen
Gruß Hans
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Mo 22. Okt 2018, 17:44

Hi Hans,
ich habe ja schon an jeder Solar-LED ein 10W Zusatzmodul angelötet (https://www.banggood.com/BIKIGHT-10W-5V ... 58841.html),
meinst Du jetzt noch ein 5W dazu :?:
gruß j@ko
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Di 23. Okt 2018, 12:13

Naja, dann hänge ich wohl doch besser noch ein 10w Modul zu dem ersten, dann habe ich insgesamt 20W, und sehe mal was dann
passiert.
gruß j@ko
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4277
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 23. Okt 2018, 12:59

Hei Sven,

;) hast keine Straßenlaterne in der Nähe, die Du zum Solarmodul ausrichten kannst :lol:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Di 23. Okt 2018, 15:17

10W extra sollten eigentlich ausreichen auch bei bösen Wetter. Dachte du hast noch keins drann.
Die Akkus müssen nicht immer ratzevoll sein, sollen sie auch gar nicht. Mit dem Originalen 3W wären sie aber mehr als den halben Winter fasst immer leer.
Gruß Hans
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4277
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 23. Okt 2018, 16:53

Hallo Jako und Hans.

Wie siehts denn mit den Strömen und Spannungen aus bei mehreren
Solar-Panels wenn dann im Winter die Sonne länger rauskommt ?

Werden die Akkus dann nicht überladen oder der Ladestrom wird zu hoch ?
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Di 23. Okt 2018, 18:27

Also mit einem 10W Zusatzmodul reicht es nicht, wenn der Tag vorher grau war, und die Tage werden ja noch kürzer, somit auch die
Ladezeit. Wenn Tagsüber die Sonne lacht, reicht der Akku dicke, und ich denke das da eine Ladebegrenzung eingebaut ist, denn als
die Tage noch länger waren, hat das ja auch prima funktioniert. :good: :good2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Di 23. Okt 2018, 21:18

Wie Jako anmerkte ist Laderegelung vorhanden, wie beim Akkuladen, zuviel Strom gibt es da nicht, nur das Laden geht dann schneller wenn statt ca 0,1- 0,2 Ampere (3 Watt Solar bei bewölktem Himmel) Ladestrom das mehrfache anliegt.
Da ein 3W PV Panel das auf 5V ausgelegt ist nur max 600 Millampere Strom erzeugen kann (eher real 500 Milliampere) verzögert sich das Laden im Winter wenn nur mehr 1/4 tel oder im Extremstfall 1/6 der Tageleistung vom Hochsommer anliegt.

Hier mal ein gemessener Auszug dieser Woche von einem 600 Watt PV Segement der Energiemenge.
Zeitleiste ist aber wegen Zeitverstellung um 2 Stunden beim Log versetzt. Um 12 Uhr ist normal Maximum bei Südausrichtung.

Hier ein normal bewölkter Tag (Sonntag) mit einem Sonnentag (Montag) aktuell drauf:
Der Unterschied ist 0,639 zu 2.815 Kw/h Tagesleistung, der bewölkte Tag hat also nur 22,7% der Leistung eines gleichlangen Sonnentags
PV Bewölkt-Sonne.jpg


Im Juni kommen gut 4,4 Kw/h pro Tag rein , im Dezember/Jänner bei Nebel sinds aber teils nur 0,5 Kw/h also im extrem 1/8 tel der Energiemenge.

Das ganze kann man 1:1 skalieren auf das 3 Watt oder 10 Watt Panel WENN dieses auch schräg nach Süden ausgerichtet ist.
Nachteilig bei Solarleuchten ist auch das im Sommer das vielfache an Energie geerntet wir bloss die Nacht und Leutdauer viel kürzer ist wie im Winter.
Da aber kaum wer im Jänner um 4 Uhr früh draussen noch rumgeistert reicht es das ganze auf Herbst /Frühjahr zu dimensionieren mit zumindest der 3-4 fachen Solar PV Modulleistung.

Gruß Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Mi 24. Okt 2018, 08:04

Ich mache das jetzt so, das ich im Sommer mit einem 10W Zusatz-Panel arbeite, und im Winter mit zwei, das kann man ja einfach abstecken
und fertig.
gruß j@ko
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Fr 2. Nov 2018, 16:09

#Update#
Im moment, wo es schon ein paar Tage hintereinander trübes Wetter gab, haben die Lampen nur knapp 4 Stunden, und gestern sogar
nur etwas länger als 2 Stunden geleuchtet.
Da neige ich doch glatt dazu, zu behaupten, dass das mit zwei Zusatz-Panel auch niemals die ganze Nacht reichen wird.
Schade, das hätte ich mir anders gewünscht. :dirol: :cray2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Fr 2. Nov 2018, 19:53

Kann sein oder ist auch so das sie bei schlechten Bedingungen keinesfalls die ganze Nacht reichen, aber Akku wird zumindest noch 1x in der Woche ziemlich voll bei hellen Tag und es reichen da nur wenige Sonnenstunden.
Hast du keine Zusatzpanels und dem Akku gehts Wochen so das er immer nahzu leer sind ist der Akku bald im Eimer.
Gruß Hans
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Fr 2. Nov 2018, 20:16

Ich habe mir ja noch ein drittes 10w Panel bestellt, um das auch noch anzustecken, aber mittlerweile glaube ich das da im Winter noch
mehr dran müssten. Oder wie wäre das mit sowas hier https://www.banggood.com/de/20W-5V-Elfe ... rehouse=CN :?: :?: :?:
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7219
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon doelle4 Fr 2. Nov 2018, 22:53

Nun ja vollständige Abdeckung ist eigentlich eine ineffiziente Sache da du dann von den 365 Tagen an gut 200 viel zu viel ungenutzten Strom hast.
Richtest du alles nach dem niegrigsten Level den es periodisch gibt dann ist das nur mit massiver Übertreibung möglich.
Siehe Solarertrag 12 Monate wo ich diesen Level eingezeichnet habe. Dimensionierst du nach der roten Linie dann brauchst du massive überkapazitäten die Geld kosten.
Solarminium.jpg


Daher ruhig Blut wegen der paar Phasen.
Willst du es perfekt autark haben dann ev mit einem kleinem Selbstbauwindrad
Hier ein kleines Projekt von mir früher: ( https://www.kleinwindanlagen.de/Forum/c ... 880&page=3 )
Bild
Es reicht aber auch zur glättung eine Powerbank : https://www.amazon.de/RAVPower-Powerban ... 0000&psc=1

Bloss das ist alles Aufwand und solche Phasen sind nur temporär, würds daher ignorieren

Gruß Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 661
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gute LED Solar Flutlichtstrahler unter 30€

Beitragvon jako Sa 3. Nov 2018, 08:07

Naja, ich bin da wohl etwas zu blauäugig rangegangen, und lasse es jetzt erstmal sacken, und warte mal bis das letzte Panel hier ist,
um dann Bilanz ziehen zu können. :sun_bespectacled:
gruß j@ko
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Solar Drohne
    von DarkBandit » So 29. Apr 2018, 13:52 » in Elektronik + Bastlerecke Allgemein
    2
    243
    von doelle4 Neuester Beitrag
    So 29. Apr 2018, 15:25
  • Solar Drohne - die Zukunft
    von doelle4 » So 17. Jun 2018, 00:23 » in FPV Flugzeuge
    3
    316
    von doelle4 Neuester Beitrag
    So 17. Jun 2018, 11:31

Zurück zu „Elektronik + Bastlerecke Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen