Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Phantom 4, noch aktuell?

Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Di 3. Okt 2017, 11:04

Ich möchte nun doch auf ein etwas höherwetiges Gerät umsteigen. Allerdings spielt der Preis auch eine nicht unbedeutende Rolle!
So bin ich auf einem etwas "exotischen" Anbieter aus England (weiss nicht ob ich den Namen da erwähnen darf/soll?) gestoßen, der den Phantom 4 RFT um runde € 860.- anbietet. Was mir absolut nichts sagt ist das "RFT"? Weiters habe ich irgendwo gelesen, das die Produktion des Vierers bereits eingestellt wurde und das im Nachfolgemodell die "Hindernis Erkennungsfunktion" deutlich verbessert wurde. Soll das bedeuten das die beim 4 nicht recht funktioniert?
Jetzt bitte um eueren Rat:
Würdet Ihr an meiner Stelle, bin ein eher unerfahrener Pilot, doch eher den doppelten Betrag in die Hand nehmen und den 4 Pro kaufen???
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6908
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon doelle4 Di 3. Okt 2017, 11:28

Wird RTF gemeint sein, was anderes gibts bei DJI gar nicht.
Bedeutet: Ready to Flight = Alles Flugfertig im Set. Teils gibts bei anderen Marken (eher Bastelkoptern) eine BNF Variante wo nur Drohne ohne Empfänger bestellbar ist und man seine eigene Universal Funke dann verwendet werden kann wenn man passenden Empfänger einbaut.

Der DJI P4 ist ein sehr guter Filmkopter und dafür gebaut ,keine Sportskanone.
Denke nicht das bei "Pro" in bezug auch Flugverhalten etwas anders ist, bloss das Filmmaterial ist hochwertiger was aber eher für professionelle Filmer und Fotografen interessant ist
Denke zum Einstieg bist bu mit dem günstigen P4 besser drann
Gruß Hans
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8711
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Baumi Di 3. Okt 2017, 11:33

Hi,

klar ist die P4 noch aktuell.
Der "exotische" Anbieter darf gerne mal genannt werden, dann schauen wir mal, ob der seriös scheint oder ob man besser die Finger davon lassen sollte.

RTF heißt Ready to Ffly - also auf gut Deutsch - Akku laden - rein damit - kalibrieren - fliegen. Einfacher gehts bei den DJI Teilen echt nicht. Habe zwar nur eine P3P aber möchte die nicht mehr hergeben.

Die Hinderniserkennung ist ein nettes Gimmick aber funktioniert nicht immer korrekt. Ich kenne da die tollsten Videos mit Laternenmasten, Baumästen etc. die nicht korrekt erkannt wurden. Aber dies nicht nur bei der P4. Für mich wäre das kein Ausschlußkriterium gegen die P4. Preislich habe vor knapp 1 Jahr die P3P mit 2 LiPos um 850€ bezahlt bzw. habe die ja geschenkt bekommen.

Acht aber genau auf die Version. Es gibt da diverse P4 Modelle ! Daher wäre der Link zum Angebot nicht schlecht.
http://www.dji.com/de/products/phantom? ... e&from=nav

Many Greetz
Baumi
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3947
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Wolfgang Blumen Di 3. Okt 2017, 11:35

Hallo Langob,

So bin ich auf einem etwas "exotischen" Anbieter aus England (weiss nicht ob ich den Namen da erwähnen darf/soll?) gestoßen, der den Phantom 4 RFT um runde € 860.- anbietet.


Klar darfst Du, stell ruhig mal den Link hier ein.

Die Phantom 4 habe ich live erlebt um ein Feuerwerk zu filmen.
Genau wie der MAVIC Pro oder der Yuneec Q500 Typhoon sind
das mittlerweile ausgereifte zuverlässige Filmkopter.
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7821
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon DeWe Di 3. Okt 2017, 11:40

Hallo,
klar kannst du hier einen Link für Angebote posten, wenn der Preis heiss ist und zum Thema passt: Andere User hier haben so auch schon einige Euro sparen können ;)
Welchen Kopter du dir kaufen sollst kannst du nur für dich alleine entscheiden, da das wichtigste ist, das du damit glücklich bist. Du kaufst ihn und du fliegst ihn. Da hilft es nichts wenn er für Andere das "Goldene Ei" ist (wegen anderer Voraussetzungen) und du damit unglücklich bist und nachher denkst "Warum habe ich nicht...."
Egal welchen du kaufst : Irgendwann sind alle Auslaufmodelle oder es gibt Nachfolger. Wichtig ist, das du im Fall von Hardwaredefekten Support bekommst sofern es sich um einen Fertig-Kopter handelt. Das dürfte bei DJI ja wohl der Fall sein. Beachten solltest du auch, daß die Garantie /Gewährleistung im Ausland oft nur 1Jahr beträgt und nicht 2Jahre wie in Deutschland.
Wenn dich jetzt schon etwas an dem Kopter stört weil es beim Nachfolger besser ist..... siehe oben... oder abwägen : ist es der Aufpreis mir wert?
Du sagst eher unerfahren... klar ist ein Auspacken, Aufladen und fliegen reizvoll... oder lieber den "harten" Weg gehen? Selber zusammen bauen, Erfahrungen sammeln, selber reparieren.. ist zwar aufwändiger (jedenfalls am Anfang) jedoch auf Dauer guenstiger und du baust dir das, was dir gefällt oder machst unterwegs auch mal einen Upgrade. Auch dies kannst du nur für dich alleine beantworten, da keiner weiß, wieviel Zeit du investieren kannst /willst; ob du bauen möchtest etc pp.
Selbst habe ich nicht nie einen Kopter mit Hindernis Erkennung besessen. Entweder man wählt gleich Flugwiesen, wo keine Hindernisse vorhanden sind (und übt sich im Fliegen) und/oder man fliegt mehr vorsichtig.
Beim Absturz selber bringt die Hindernis Erkennung nicht viel, ausser das der Kopter eine Sekunde vorher weiß, das er einbombt ;) (Ironie aus)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Di 3. Okt 2017, 11:46

Danke für die schnellen, ausfühlichen Antworten!
Es handelt sich da um eglobalcentral.at
Hab etwas gegoogelt, kommt nicht so gut weg! Allerdings konnte ich vor wenigen Wochen nicht wiederstehen, bei denen eine hochwertige Fenix von Garmin zu kaufen. Hat einwandfrei funktioniert, selbst die Registrierung bei Garmin hat funktioniert....
Also werde ich mir das Angebot (oder besser meinen Kontostand!) durch den Kopf gehen lassen!
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6908
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon doelle4 Di 3. Okt 2017, 12:06

Naja der Shop ist ein internationaler Mix. Stammfirma in China, Logistik von England aus und Websitekennung suggeriert Österreich.
Kommt aber öfter vor das Cinesische Firma sich europäische Standbeine suchen für besseren Direktvertrieb und ist nicht unbedingt etwas unseriöses. Dieselbe Site gibts übrigens auch als www.eglobalcentral.de
Würde aber auf jeden Fall mit Paypal bezahlen als absicherung.
Gruß Hans
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Di 3. Okt 2017, 12:29

Allerdings was mir Gedanken macht ist: was ist, wenn was ist!?? Ich meine im Garantiefall.
Bei Garmin ist das kein Problem, die haben die Niederlassung in Graz und nehmen Garantiefälle an, egal wo die Ware gekauft wurde. Natürlich Plagiat darf das keines sein....
Aber wie ist das bei Dji, gibt es da auch irgend welche Anlaufstellen in Österreich oder Deutschland an die man sich im Garantiefall wenden kann? Denn an eGlobal würde ich im Garantiefall nicht vertrauen....
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6908
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon doelle4 Di 3. Okt 2017, 14:50

Garantie macht DJI direkt.
Dumm wär nur wenn Gerät transportbeschädigt oder mit anderen Mangel geliefert wird.
Günstige Alternative wäre auch der P3 um 495€ mit dem auch viele Anfänger sehr glücklich sind und für den Hausgebrauch reicht.
https://www.amazon.de/gp/product/B013J3 ... 6308821673
Dort gibts auch keine Überaschungen durch gratis Rückgabe wenn was nicht passt

Gruß Hans
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Do 5. Okt 2017, 10:21

Ich bin immer noch recht unschlüsig!
Also meine Gedanken gehen eher in die andere Richtung: mit Phantom 4 hab ich dann halt wieder "nur" ein Auslaufmodell in der Hand. Die 4pro hat aber den doppelten, schon recht stolzen, Preis. Da werde ich nicht ganz klar, was kann sie besser? Nur die bessere Cam und die zwei zusätzlichen Hinderniserkennungssensoren alleine können das doch nicht ausmachen? Oder liege ich da falsch? Dann kommt noch die weitere Frage, wenn schon die 4 pro, warum nicht gleich die 4 pro plus? Da brauche ich nicht immer das Handy mit dabei! Allerdings bin ich dann schon in einer Preisklasse die an einen Monatslon heran kommt, und das nur zum spielen im (hohen) Alter!!
Was sagt diesbezüglich euer Bauchgefühl?? (Bitte nicht die Vernunftmeinung, weil die würde der "Kosten - Nutzen Rechnung" niemals standhalten!)
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 3947
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4, FunCub
Hat sich bedankt: 336 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 5. Okt 2017, 11:20

Hi Langob,

Vernunft solltest nur beim Fliegen walten lassen.

Beim Kauf oder Ersatzteilbestellung kann man ja schon
mal unvernünftig sein ;) :lol:

Wenn Du im "hohen Alter" noch zu viel in Dein Hobby investierst
bist Du zwar unvernünftig, aber mitnehmen tust Du später eh nix :mrgreen:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c und ein DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon jako Mo 11. Dez 2017, 18:38

Hallo Langob,
hast Du dich mittlerweile für einen Kopter entschieden, oder suchst Du immer noch :?: :?: :?:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Fr 15. Dez 2017, 20:15

Ja, :yahoo: :yahoo: heute ist mein "Baby" angeflattert gekommen!!
Habe mir eine 4 pro, gebraucht mit Zusatzakku und Rucksack erstanden!
Ich denke dass ich sie Morgen mal kurz testen werde!
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob So 15. Apr 2018, 14:33

Und wieder mal ein Problem:
Wenn ich (mit Phantom 4 pro) an die hundert Meter Entfernung komme, reißt immer wieder die Verbindung ab. Bei spätestens 200 m ist dann absoluter Sendeschluss und der Rückflug wird eingeleitet. Selbst am Boden, während der Satelitensuche kommt zwischendurch die Meldung „Verbindung“ schwach, obwohl dann Sekunden später wieder alle Balken angezeigt werden. Der „Anfängermodus“ ist deaktiviert.
Bitte um Rat!!
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7821
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon DeWe Mo 16. Apr 2018, 21:09

Wie nah bist du am Boden beim Kopter?
Die Taranis mag auch keinen Kuschelkurs und hat entsprechend Verbindungsabbruch wenn Sie zu nahe am Empfänger ist.
Was natürlich nichts mit deinen 100m zu tun hat.
Wie sind die Antennen vom Empfänger verlegt bzw wo liegen Sie? Nicht das Sie abgeschottet werden
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Di 17. Apr 2018, 09:54

Na ja, die Antennen sind eigentlich durch das iPad komplett abgeschirmt.
Hab das gestern mit dem (kleinen) Handy probiert und das Problem war weg!
Sorry, das am Boden Interferenzen auftreten können, hätte mir selbst auch einfallen müssen!
Ich seh schon, ich werde alt :oops: !!
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7821
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon DeWe Di 17. Apr 2018, 19:42

Ich bin älter ;)
Gruß Dirk
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Mi 2. Mai 2018, 10:36

Also Dirk, das mit dem Alter, das müssen wir noch klären!
Aber zum Thema, habe gestern den nächsten fatalen Mist gebaut!!
Mein Lieblingsstück gestartet, auf 30 m hochgeflogen und dann Totalabsturz!
Ich vermute das der Akku nicht richtig eingerastet war. Jedenfalls hatte ich das Glück dass er in einen Strauch stürzte und mit leichteren Plessuren davon kam, auweia, auweia.....
Jedenfalls hab ich jetzt Probleme mit der Kameraeinstellung:
Wenn ich sie von hinten ansehe, steht der „Yau Arm“ etwas schräg nach links unten. Ist das normal dass der schräg ist, oder ist der verbogen? Natürlich werden jetzt die Filme auch etwas schräg und wenn ich nach Display fliege, triftet er leicht nach rechts weg. Und die Arretierung geht auch nicht mehr drauf, weil die Kamera nicht in der Mitte ist......
Also meine Bitte an einen Phantom 4 pro Besitzer, verläuft der Arm zur Kamera senkrecht oder leicht schräg??
Liebe Grüße aus dem Süden
Der Bruchpilot!
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 6908
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon doelle4 Mi 2. Mai 2018, 12:44

Sieht mir da kerzengerade aus: https://www.amazon.de/DJI-P4-Phantom-Ka ... B01CFXQZD0
Würde mich Wundern wenn DJI schräge Sachen verbaut ;-)
Aber bevor du rumbiegst und was abbrichst würd ich gucken ob du das Gimbal Softwaremässig wieder auf gerade Ausrichtrung kalibrieren kannst
Gruß Hans
Benutzeravatar
Langob
Profipilot
Beiträge: 50
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 18:33
Wohnort:: Klagenfurt
Kopter & Zubehör: Bin Neueinsteiger, komme aus dem Modellflug....
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon Langob Mi 2. Mai 2018, 14:00

Danke für die schnelle Antwort!
Nein, nix biegen, hab den Arm bestellt.
Ist nur die Frage ob ich für die Montage nicht gleich auch eine neue Brille brauche......?
Also das mir das passieren konnte....jetzt zweifle ich echt schon dass ich beginnend senil sein könnte!
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 542
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c und ein DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Phantom 4, noch aktuell?

Beitragvon jako Mi 2. Mai 2018, 21:37

Solche Fehler passieren, da sollte man sich nicht von unterkriegen lassen, ich spreche da aus eigener erfahrung. :fly: :dance2:
gruß j@ko
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Banggood > Aktuell laufende Snap it Aktionen
    von DeWe » Do 10. Aug 2017, 15:48 » in Händlerübersicht
    4
    388
    von DeWe Neuester Beitrag
    Do 10. Aug 2017, 22:42
  • Massen MEGA Ausverkauf von Dji Phantom 4 & teilweise Phantom 3 - Zubehör
    von Singelman » Di 20. Sep 2016, 00:43 » in Erledigte Angebote
    6
    637
    von Singelman Neuester Beitrag
    Di 27. Sep 2016, 16:14
  • DJI Phantom 3 oder Phantom 4 ?
    von DJIjohn » Mo 11. Apr 2016, 20:03 » in DJI Phantom /Inspire
    2
    672
    von funkygfx Neuester Beitrag
    Mo 11. Apr 2016, 22:05

Zurück zu „DJI Phantom /Inspire“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


FPV Antennen