Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako So 29. Apr 2018, 10:28

Hallo Gemeinde,
hat jemand eine Idee, wie ich am besten Metallabrieb aus einer Motorglocke meines P1 bekomme? Mit dem Staubsauger hat
es leider nicht funktioniert.
Es hatte sich komischerweise der Sprengring zwischen die Magneten und der Wicklung geschoben, und das während des Fluges,
worauf der P1 natürlich abgeschmiert ist.
Jetzt sind kleine Späne zwischen den einzelnen Magneten, und wollen nicht raus.
Ich möchte den Motor nicht wegwerfen, weil er noch läuft, aber das risiko, das da wieder was bremst beim flug ist mir
zu hoch. :ireful1:
gruß j@ko
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 7998
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon DeWe So 29. Apr 2018, 10:33

Da die Neodyn Magnete so stark sind, ist es kein Wunder, daß ein Staubsauger diese nicht heraus bekommen hat. Einzige Möglichkeit ist, den Motor zu zerlegen, Späne händisch entfernen (unter Hilfnahme von Zahnstochern etc. umd die Späne zu verschieben) und wenn alles sauber ist, den Motor wieder zusammen bauen.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako So 29. Apr 2018, 10:39

Hi Dirk,
meist Du damit ich soll die Magnete aus der Glocke entfernen, und sie später wieder einkleben?
gruß j@ko
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7140
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 534 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon doelle4 So 29. Apr 2018, 10:49

Magnet enfernen ist meist zerstören, die sind sehr spröde und das wieder bei nem 7€ Bauteil präzise mit exakten Abstand einkleben ist auch so ne Sache...
Würd ich daher auf keinen Fall machen. Mit trockener Küchenrolle und Finger fest auswischen (Dreck in Falte einklemmen) und wegziehen sollte gehen.
Gruß Hans
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1860
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon Lurchi77 So 29. Apr 2018, 11:28

Glocke auseinanderbauen und mit Druckluft versuchen die Spähne nach aussen zu blasen und was nicht wegfliegt händisch aufnehmen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 2057
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 382 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon faboaic So 29. Apr 2018, 12:13

ich würde es auch mit Druckluft versuchen.

oder Wettrüsten... mit noch stärkerem Magnet drauf los gehen... ;)
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako So 29. Apr 2018, 12:58

Das mit der Druckluft werde ich morgen mal versuchen, weil mein Kompressor (am Sonntag) ziemlich laut ist. :rtfm: :ireful2:
gruß j@ko
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon MikeHB Di 1. Mai 2018, 22:58

Bitte unbedingt eine Schutzbrille verwenden! (Wenn nicht bereits zu spät...)

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako Mi 2. Mai 2018, 09:31

Bei mir ist alles im grünen Bereich, es sind nicht alle Späne rausgeflogen, aber der rest war von Hand kein problem mehr. :whistle3:
gruß j@ko
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako Mi 2. Mai 2018, 21:30

Habe heute festgestellt, das die meisten metallspänchen noch immer da sind, sie haben sich nur verlagert, und sind
nur mit einem Vergrößerungsglas sichtbar.
Nach erneutem ausblassen mit dem Kompressor, hat sich leider nix geändert.
Fazit, mission gescheitert, Motorglocke nicht mehr zu gebrauchen :negative: :fool:
gruß j@ko
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon Wolfgang Blumen Mi 2. Mai 2018, 21:36

Hei Jako

versuchs mal mit Kaugummi - schön klebrig weich kauen
und den in alle Ecken der Glocke reindrücken, rausziehen
und so nach und nach alles durchkauen.

Mit Floristenkneti geht das ;)
( ... der schmeckt nur schei .. e) :sarcastic_hand:



Plastik Fermit

;) ... und wie schmeckt der :?:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1860
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon Lurchi77 Mi 2. Mai 2018, 21:40

Plastik Fermit aus dem Heizungsbau. Gibts im Baumarkt. Warm und weich kneten, auf die Magnete bzw. Spähne drücken und ab in den Gefrierschrank für 10min. Dadurch wird das Zeug fest und dann rausnehmen und die Spähne sollten darin hängen bleiben.
Gruß Sven
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako Do 3. Mai 2018, 08:11

Das mit dem Fermit könnte ich noch als letzten Versuch starten, danke Euch.
gruß j@ko
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1860
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon Lurchi77 Do 3. Mai 2018, 09:44

@Wolfgang
Den Geschmack von Plastik Fermit kannst du beeinflussen. Du kannst frisches und ungereiftes aus der Packung verwenden oder du nimmst gut Syphongelagertes. Das gibt es in verschiedenen Reifegraden von wenigen Monaten bis hin zu Jahren.
Auch gibt es mildere sowie als auch herzhafterere Versionen ala Gäste WC, Familienbad oder Gaststätten WC.

Die Färbung von weiss (für jung und mild) bis hin zu dezentem braun für kräftig und Aromatisch ist alles dabei. Die Farbe ist ein Zeichen für den natürlichen Reifeprozess und stellt keinen Mangel des Produkts dar....

Wünsche guten Appetit :laugh4:
Gruß Sven
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 4140
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX9 + DX18. T-Drones 380er Hexa.
Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, C-Fly-Dream. Traxxas Summit. MPX EasyGlider4.
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal
Kontaktdaten:

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 3. Mai 2018, 12:00

Danke Sven,

Du hast bestimmt mal in einer Käserei gearbeitet :good: :lol:

... und so als Geschmacksneutralisierer zwischen den Fermit-Proben
bietet sich dann ein trockener schwerer gut gereifter Rotwein an.

:dirol: :drinks:


@Jako
wenn die Metallspäne aus der Glocke mit Fermit entfernt hast,
sieht das Fermit wie ein gut gereifter Pfefferkäse aus :russian_ru:
Dann hast ne saubere Käseglocke :yahoo:
liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
jako
Schwadronsführer
Beiträge: 620
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 11:38
Wohnort:: Kerpen-Rheinland-NRW
Kopter & Zubehör: Phantom 1.1.1 mit Gopro & FPV, und zwei stk. P1.2
Phantom Fc 40 mit 2,4ghz & Eken H9
Syma x5c, Syma-Clon und drei DM002 mit FPV
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Metallspäne aus Motorglocke entfernen

Beitragvon jako Do 3. Mai 2018, 15:23

:lol: :laugh1: Du bist der beste Wolfgang :drinks:
gruß j@ko
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „DJI Phantom /Inspire“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen