Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Mi 21. Feb 2018, 22:19

Moin zusammen.

Ich habe einen von Lurchis 21ern gekauft und arbeite mich nun in die Materie ein. Dabei stoße ich natürlich auch auf Probleme bzw. habe Fragen zu diesem und jenem.
Das Ganze soll hier dokumentiert werden um anderen Einsteigern zu helfen. Los geht's!

Die Installation von Mission Planner (MP) auf meinem Netbook lief problemlos. Leider wurde der Flight Controller (FC) nach Verbinden mit dem USB Kabel nicht von Windows10 erkannt. Es brannte zwar Licht im FC, es fehlte aber der typische Sound für erkannte HW, demzufolge war der Eintrag auch nicht im Gerätemanager zu finden. Google brachte die Lösung, die USB Buchsen im FC des CX-20 liegen etwas zu tief. Wenn man vorne am Stecker so ca. 1-2mm des Plastik wegnimmt, wird die Verbindung hergestellt. Nun konnte also der Beschleunigungssensor kalibriert werden (Siehe Bierkistenmethode hier im Forum)
Als nächstes ist der Kompass dran, da hakt es allerdings nun.

Ausgangslage im MP:
Ausgangslage.JPG


DIe Livekalibrierung startet nach Knopfdruck, bricht dann aber unmittelbar ab. Angezeigt wird diese Fehlermeldung:

Fehlermeldung.JPG


Kennt das jemand und kann helfen?

VG
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Mi 21. Feb 2018, 23:08

Gleiches Phänomen übrigens auch auf meinem PC.... :cray:

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 7134
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon doelle4 Mi 21. Feb 2018, 23:18

Würds mal deinstallieren und es mit einer älteren MP Version aus Anfang 2017-Mitte 2017 probieren z.b. 1.3.45
http://firmware.ardupilot.org/Tools/Mis ... r/archive/

Diese waren noch umgänglicher mit APM (auch bei Firmwareupdates). - downloads-firmware-versionen-parameter-f56/
Bei neueren Versionen sind da schon Sachen versteckt und müssen erst in gesonderten Menüpunkt auf sichtbar geschaltet werden
Gru? Hans
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Mi 21. Feb 2018, 23:42

BINGO, das war's! :yahoo:

Danke Hans!

ESCs werden morgen kalibriert, sonst wecke ich womöglich noch das halbe Haus auf....
VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Do 22. Feb 2018, 10:29

Moin zusammen.

Es kann ja nicht schaden sich einige Ersatzteile zu besorgen, Springbäume soll es ja immer wieder mal geben.

Ich denke mein Copter ist auf einem Totem Q380 Frame aufgebaut. Ich finde hier widersprüchliche Angaben zu den verwendeten Schrauben, mal M2,5 x 10, mal M3 x 8, könnt ihr mich da erhellen?

Ach ja, sollte noch jemand Teile des Frame z.B. Arme rumliegen haben und sie loswerden wollen: Bitte anbieten!


VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Lurchi77 Do 22. Feb 2018, 10:53

Der Frame ist auf M3 geändert worden. M2,5 ist schlecht zu bekommen und M3 ist das meiste bei den Koptern. Arme hätte ich noch welche.

Oder du orderst, wenn du 4-6 Wochen Zeit hast, einen kompletten Frame: Q380

Oder auch nur Arme: Ausleger
Gruß Sven
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8854
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V950, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Baumi Do 22. Feb 2018, 11:01

Hi

Pass nur auf, dass die Motorschrauben nicht zu lang sind falls Du sie die auf Halde legen willst.

www.ebay.de/itm/Linsenschrauben-DIN-798 ... 1302215057

(M3x8mm).

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Do 22. Feb 2018, 21:00

Danke für die vielen Tipps!

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 15:50

Moin zusammen.
Ich bekomme ihn nicht gearmed.... :(

Was ich bisher getan habe:
    Kompass kalibriert
    Sender kalibriert
    Accelerometer kalibriert
    ESC kalibriert

Zum armen verbinde ich per USB ohne Akku (Ohne USB mit Akku funktioniert es auch nicht), schalte den Sender ein und halte den linken Knüppel in der rechten unteren Ecke.
Nichts passiert....

MP sieht so aus:
arming.JPG


Was mache ich falsch?

VG
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 16:15

Nochwas, wenn ich ihn an den Akku anschließe ertönt NICHT, das übliche Startgedüdel sondern folgende Tonfolge:

da-da-da-------------di

Das müsste doch so klingen:

da-da-da-----da-da-da (Anzahl der Zellen)------di

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Wepfi
Forumskönig
Beiträge: 1530
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Wepfi Fr 23. Feb 2018, 16:23

Schalte doch mal alle arming checks weg .
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Lurchi77 Fr 23. Feb 2018, 16:27

Du hast einen HDOP von 2,1 und ich meine du mußt einen von unter 2 haben. Stell den Kopter mal weg von Stromleitungen, Lautsprechern... eben alles was beeinflussen kann, vielleicht näher ans Fenster.

Zur Not schalte wie schon genannt die Arming Checks weg oder setze den Schaltwert vom HDOP höher.

Auf das ESC Piepen hab ich nie wirklich geachtet. Piept doch jeder Hersteller anders. meine piepen beim kalibrieren eine Melodie :lol:
Gruß Sven
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 16:52

Versteh das wer will, ich nicht!Eben nochmal den Sender kalibriert, nun geht es! :crazy:
ABER: Nun will der Mission Planner nicht mehr, bleibt beim Programmstart hängen. Neuinstallation brachte keine Änderung... :dash2:

Grrrrrnnnnn :x
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Lurchi77 Fr 23. Feb 2018, 17:03

Das ist das was ich meinte... manchmal könnte man einfach alles anzünden :bomb:

Ursache schon gefunden ?
Gruß Sven
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 17:54

Lurchi77 hat geschrieben:Das ist das was ich meinte... manchmal könnte man einfach alles anzünden :bomb:


Jepp, jetzt verstehe ich es!

Lurchi77 hat geschrieben:Ursache schon gefunden ?


Weiß ich nicht.... :roll: Es funktioniert wie es soll aber ich weiß nicht warum. Sowas mag ich nicht....

Mission Planner geht wieder. Allerdings reichte keine normale Deinstallation/Neuinstallation, ich musste bis runter in die Regestry um dort auszuräumen...

Der Copter benimmt sich wie er soll. Arming und Disarming funktionieren. Keine Ahnung warum. War eben noch kurz mit ihm draußen um mal zu testen wie er sich verhält, erst am Boden mit Hand oben drauf, dann über meinem Kopf am langen Arm bis er "leicht" wurde. Habe mit der Hand über alle Achsen leichte Impulse gegeben, scheint gut zu reagieren. Wenn das Wetter morgen passt werde ich den nächsten Schritt wagen und zum Freiflug ansetzte,

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Wepfi
Forumskönig
Beiträge: 1530
Registriert: Do 21. Jan 2016, 08:46
Wohnort:: Beimerstetten
Kopter & Zubehör: Tarantula für Mistwetter
Mehrere CX 21 Kopiert von Hans und Baumi :-)
Mit Gimbal und allem
Ohne alles usw.
Diatone 600/800 mit viel Hilfe von Stefan
Mavic weil er so easy ist
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Wepfi Fr 23. Feb 2018, 18:17

Manchmal hilft ein anderes USB Kabel
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 18:43

Wepfi hat geschrieben:Manchmal hilft ein anderes USB Kabel


Das war es definitiv nicht... :scratch_one-s_head:

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Lurchi77 Fr 23. Feb 2018, 18:47

Welches Betriebssys nutzt du ? Die neueren sind gerne bei allem etwas zickiger. Ich nutze dafür mein altes XP netbook und das schnurrt, dafür kann ich aber auch keinen aktuellen MP installieren.
Vielleicht nutzt du ja auch ein altes XP und das hatte ich als ich einen zu aktuelle Version vom MP installieren wollte...
Gruß Sven
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Fr 23. Feb 2018, 19:40

Bei mir läuft überall WIN10. Das hat gefälligst zu funktionieren! :twisted:
Hab ja schon eine ältere Version von MP installiert damit der Copter Kontakt aufnimt...

VG,
Michael ;)
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Sa 24. Feb 2018, 12:33

Lurchi77 hat geschrieben:Du hast einen HDOP von 2,1 und ich meine du mußt einen von unter 2 haben.


Wo zum Geier hast du das in meinem Screenshot gesehen?! :shock:

VG
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 8854
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
DJI P3P
210er Racer
T-Rex 470 LM, WLToys V950, WLToys V977
Taranis X9D+
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Baumi Sa 24. Feb 2018, 12:35

Hi

Hier:

Bild

Many Greetz
Baumi

Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk Pro
Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Sa 24. Feb 2018, 12:48

Man reiche mir einen weißen Stock.... :dirol:

Danke!
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Sa 24. Feb 2018, 17:30

Wenn man schon wegen Wind und Kälte nicht raus kann um Copter einzufliegen, kann man ja was anderes sinnvolles anfangen. Habe seit ewigen Zeiten noch einige dieser billigen Alukoffer und Würfelschaum rumliegen gehabt. Sind jetzt einer sinnvollen Verwendung zugeführt, nicht ideal aber besser als nichts...
Die klappbaren Landebeine werden zum Transport mit Klett-Kabelbindern gebändigt.

Koffer.jpg


VG
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus
Benutzeravatar
Lurchi77
Forumskönig
Beiträge: 1857
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 09:33
Wohnort:: Wächtersbach
Kopter & Zubehör: DJI mavic Pro, CX 20 Faltbar mit CX 21 Parts,
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon Lurchi77 Sa 24. Feb 2018, 22:28

Oder mit dem doppelten Boden.
Schraub den mal auf und nutze jeweils nur eine der beiden Schrauben ;-)

Hier siehst du wie sie -eingehängt- werden
20170324_144604.jpg


War alles schon durchdacht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven
Benutzeravatar
MikeHB
Profipilot
Beiträge: 91
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:48
Wohnort:: Bremen
Kopter & Zubehör: CX-21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wiederinbetriebnahme eines CX-21 mit neuem Besitzer

Beitragvon MikeHB Sa 24. Feb 2018, 22:43

Jo Sven, ich hatte mir schon gedacht das du es so konstruiert hattest. Im Moment brauche ich den Boden noch nicht, erst in der nächsten Ausbaustufe wenn der 433 MHz Sender für Video und das Telemetriemodul an Bord kommen. Bis dahin klappt das mit den Velcros/Klettband ganz prima.

Wo ich noch am rätseln bin: Wie zum Geier hast du die Gummibänder für die Beine befestigt?! :scratch_one-s_head:

VG,
Michael
"Was rauf kommt, muss auch wieder runter kommen."

Ikarus

Zurück zu „CX-21 & andere Musterkopter Sets“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen