Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Benutzeravatar
Tobias78
Kampfflieger
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:32
Wohnort:: Neuss
Kopter & Zubehör: Fertiger CX-21 mit Xiaomi Yi an G-2D
CX-21 im Bau
DJI Mavic Pro
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Tobias78 Fr 15. Jul 2016, 17:59

Hallo Chris,

wie Du die weißen ESC-Kabel an den Mini APM anschließt, kannst Du hier nachlesen: cx-21-andere-musterkopter-sets-f59/projektveroeffentlichung-der-cx-21-himmelsstuermer-t1112-s50.html#p22034

Einfach das beim Mini APM mitgelieferte Kabel für den Anschluss M1, M2, usw. in den APM einstecken. Dann die weißen ESC-Kabel wie folgt mit den aus dem APM-Stecker kommenden Kabeln verlöten und mit Schrumpfschlauch isolieren:

M1 = Vorne rechts
M2 = Hinten links
M3 = Vorne links
M4 = Hinten rechts

Anbei ein Foto, wie es bei meinem CX-21 aussieht.


Benutzeravatar
Tobias78
Kampfflieger
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:32
Wohnort:: Neuss
Kopter & Zubehör: Fertiger CX-21 mit Xiaomi Yi an G-2D
CX-21 im Bau
DJI Mavic Pro
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

CX-21 Parameter

Beitragvon Tobias78 Fr 15. Jul 2016, 18:26

Lieber Hans,
liebe CX-21-User,

in den vorgeschlagenen Parametern cx-21-andere-musterkopter-sets-f59/projektveroeffentlichung-der-cx-21-himmelsstuermer-t1112-s50.html#p22093 fiel mir auf, dass CIRCLE_RADIUS auf 2200 steht.

Auf meinem Mini APM läuft ArduCopter 3.1.5. In dieser Version wird CIRCLE_RADIUS in Metern interpretiert. D.h. 2,2 KM Kreisradius. Erst ab ArduCopter 3.2 wird der Wert in cm interpretiert. Siehe viewtopic.php?t=844&p=21699#p21699

Nutzt Ihr eine neuere ArduCopter-Version? Gilt für das Upgrade dasselbe wie für den CX-20 oder benötige ich für den Mini-APM spezielle Versionen?

Danke & viele Grüße, Tobias


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Baumi Fr 15. Jul 2016, 18:30

Hallo,

nein, Du kannst proplemlos auf die letzte, verfügbare und funktionierende Version 3.2.1 updaten.

Nutzt Du Telemetrie am Copter ? Falls ja, dann bitte nur die 3.2.1 oder 3.2. Custom hier aus dem Forum nutzen denn sonst geht die Tetlemetrie nicht.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon doelle4 Fr 15. Jul 2016, 18:46

Nutze 3.2 da die 3.2.1 keine Verbesserung ist. APM ist APM egal wie groß.
Gruß Hanbs


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon faboaic So 17. Jul 2016, 12:21

Gibt es eigentlich einen guten Grund, warum viele hier ihre ESC horizontal anbringen unter den Armen?
behindert das nicht den Luftstrom der Propeller?
ESCfläche / Gesamtfläche = verlust durch horizontale Montage?

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Baumi So 17. Jul 2016, 12:31

Hi,

bei mir hatte es -fast- nur optische Gründe. An der Seite finde ich die schwarzen Dinger nicht so hübsch. Weiterhin habe ich rund um die Arme die LED Stripes verbaut, die dann im Knick über die ESC laufen würden.

Mein Speed ist absolut Top. Die Flugzeit um 30 Minuten. PosHold etc. hervorragend.

Du siehst es aber vollkommen richtig, dass die ESC, die unter dem Arm oder obendrauf verbaut sind, den Luftstrom der Props beeinflussen.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon doelle4 So 17. Jul 2016, 12:39

Beim meinem Referenzkopter (Basismodell) sind sie daher senkrecht flach am Arm mit zugeschnittenen dicken Doppelklebeband (in den Stegvertiefungen) und einem Kabelbinder gesichert
Ich habe runde flache 1 Watt Leds an den Armenden die leicht , hell und stromsparend sind.
6-7 davon haben um die 600 Lumen was für viele Räume eine Hauptbeleuchtung ist (ca 11 Watt Energieparlampe)
Beispiellink: http://www.ebay.de/itm/10x-1W-Watt-High ... xyrrpTfxqg

Seitlich lassen sich auch zusätzlich 5mm Löcher in die Arme einbohren um dort ultrahelle Leds von innen durchstecken die halten dann Bombe mit einem Tropfen Kleber, sehen aus wie Original und wiegen nahezu nichts..
mir geht's halt mehr um den Flug wie um ständige Leistungsbeinträchtigende Funklerei mit Stromverbrauch denn nur 10% meine Flüge finden in Dämmerung / Dunkelheit statt
Für den Tag reichen meine weiß /schwarzen Armkombi für die Lageerkennung besser als irgendwelche Leds

@ Baumi: setz mal den Winkel auf 40-42 Grad ;-) Dann rauschts am Himmel nach 3-4 Sekunden Beschleunigungsphase :-)
Hab ich schon gemacht.....

Gruß Hans


Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Mi 20. Jul 2016, 09:02

Beim Mini Apm hab ich ja 2x Gnd 2x5v.
Muss ich jeweils beide zb Gnd vom Apm auf das eine Gnd Kabel des Power Moduls löten?

Thx und lg Christian


doelle4 hat geschrieben:Zum Powermodul: Du hast beiligende Stecker beim Mini APM 3.1 dabei für jeden Port
Powermodul: Stecker nehmen und Einzelkabel direkt an die Pins am der Powermodul Buchse hinten anlöten
siehe:
Bild
Ist das einfachste , schnellste und stabilste

GPS: Habe GPS geöffnet da ich auch falschen stecker hatte und bezeichnungen gescheckt, Kabel kürzer abgzwickt und die farbigen Litzen mit den Bezeichnungen die am Mini APM 3.1 vorhanden sind verlötet und isoliert

Wirst Stecker für APM 2.6 haben , hier die Steckerbelegung, ist am einfachsten so:
Bild
bzw
Bild

Wenn du die Stecker in die Hand nimmst wie wenn du sie in Bild einstecken willst dann kannst du die reihenfolge der Belegung auslesen, auspinnen und an den Stecker mit einzelkabeln des APM Mini 3.1 anschließen.

Wenn GPS richtige Stecker hätt wäre der ANschluß Kleinkram da alles gut beschriftet ist, so ist halt 15 Min Bastelarbeit (Kabelverbinderei) dabei.

Gruß Hans


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon faboaic Mi 20. Jul 2016, 09:33

ja, habe ich auch so gemacht.
habe die 4 Lötkontakte auf dem Power Modul genutzt.

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Mi 20. Jul 2016, 09:45

Supi danke

Am Power Modul direkt bei den 4 Lötpunkten ist ja eh super beschrieben Gnd und 5V
Aber bei den anderen beiden steht nur I und II
Auf welchen muss denn der Current oder egal :-)


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon faboaic Mi 20. Jul 2016, 09:49

hab es nicht mehr im Kopf.
miss aber lieber ALLE Anschlüsse nach.
Quadrat war glaub ich Masse.

die anderen ist der mit 1,x Volt Spannung, der andere mit fast Null ist Strom.
kannst Strom und Spannung aber auch vertauschen und nachträglich dann umpinnen zum FC hin.

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon faboaic Mi 20. Jul 2016, 09:51

kuestensurfer hat geschrieben:Supi danke

Am Power Modul direkt bei den 4 Lötpunkten ist ja eh super beschrieben Gnd und 5V)


bin nicht sicher, dass du die richtige Beschreibung meinst... die Pfeile sind für den Stecker... die 4 Lötkontakte sind glaub ich anders belegt.
lieber messen.

ich glaub, der äußere war 5 Volt. Quadrat Masse.

viele Grüße,
Fabian


Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Do 21. Jul 2016, 19:07

So Himmelstürmer fliegt aber nach dem ca 10 mal einstecken des mini usb Stecker am mini apm ist nun die usb Buchse im apm gebrochen. Denke die Lötstellen sind gebrochen.

Jemand Erfahrung damit kann man das reparieren?

Lg Christian


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Baumi Do 21. Jul 2016, 19:21

Hallo,

oh Fu....
Hatte ich vor einiger Zeit auch. Zwar nicht am Mini APM sondern am CC3D aber mit einer ruhigen Löthand, habe ich das wieder hinbekommen.
Allerdings habe ich mir eine neue Buchse geordert.

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 21. Jul 2016, 19:25

Hallo kuestensurfer,
Mist, aber das ist ein Schwachpunkt bei den meisten kleinen FCs.
Darum, wenn der Platz ausreicht verwende ich einen AderPeter ;)
http://www.ebay.de/itm/390793270634?_tr ... EBIDX%3AIT
Pelle den aus der Schale und Ummantelung (wegen flexibilität und gewicht)
somit habe ich bei fast allen Kopter ein Mini-USB-Anschluß.

Wenn Du Macro-Fotos vom geöffneten USB hast, (müsste ich mal genau sehen)
könnte ich Dir den vieleicht löten.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon doelle4 Do 21. Jul 2016, 19:27

Meine Buchse ist noch ok, aber ich verbinde auch oft über Telemetrie was sehr praktisch ist.
Nur der Logdownload ist eine lahme und fehleranfällig Sache
Gruß Hans


Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Do 21. Jul 2016, 19:50

Apm aufgeschraubt kam gleich die Buchse entgegen

Sind nur die 2 äußeren Kontakte zum löten oder auch die beiden Quadrate in der Mitte
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon doelle4 Do 21. Jul 2016, 20:13

Quadrate brauchst nicht, die 5 kleinen Stege zählen.
Gut Buchse verkleben oder anklöten oder...

irgenein USB Kabel Verlängerungskabel durchkappen das Teil mit der Buchse wo ca 10 cm Kabel drann sind verwenden.
Die Buchse Fix mit Kabelbindern oder so ans Frame schnallen und die abisolierten einzel Litzen mit der APM Platine verbinden.
Dann hast sichere Sache für die Ewigkeit
Gruß Hans


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 21. Jul 2016, 20:46

Danke Hans,
genau, 5 Pins der Buchse und die beiden Äußeren zum Halten
müssen verlötet werden. Ansonsten brauchen wir einen Belegungsplan
für die 4-5 Drähte direkt aufzulöten.
Empfehle den Zinn sauber mit Entlötlize zu entfernen und die Buchse neu
zuverlöten und dann ein wie oben angegebense Adapterkabel zu verwenden
um die Buchse zu entlasten. (Habe alles da, bei Bedarf PM)


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Do 21. Jul 2016, 21:21

Das übersteigt meine Lötkünste doch um einiges. Auch hab ich nicht so einen feinen Lötkolben hier.

Gibt's hier evtl einen edlen Ritter der mir das löten kann. Will nicht wieder 3 Wochen warten auf nen neuen :-(


Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Do 21. Jul 2016, 21:32

Oder andere Idee :-)

Wenn ich mir ein Telemetrie Modul hole brauche ich die Buchse ja nicht mehr oder

Ginge zb dieses hier?

https://www.amazon.de/dp/B0142JM0PM/ref ... KxbNS29VHW

Wäre bis Samstag bei mir :-)


Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Wolfgang Blumen Do 21. Jul 2016, 21:45

Kriegen wir hin:
PixF-2115-drin.jpg

der Käfer oben hat genau so viele Lötstellen.
(hier auch noch nach dem Einlöten mit 8 Beinen) :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
kuestensurfer
Profipilot
Beiträge: 80
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:32
Wohnort::
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon kuestensurfer Sa 23. Jul 2016, 12:24

Soda Telemtrie Modul ist drann und funzt alles :-)
Hab auf die Firmware 3.21 geflasht und die CX21 Paramter von diesem Fred eingespielt .
Auf den externen Kompass umgestellt und dann die Bierkisten kalibration.
Flight Modes hab ich wieder so eingestellt wie bei dem CX20
Im Stabi Modus fliegt er und geht ab wie Schmitz Katze.
Schalte ich jedoch auf POS Hold drehen sich entweder die Motor fast komplett ab und er will abstürzen oder er steigt auf sinkt nieder usw.

Logs lade ich gerade herunter dauert nur ewig. Hänge diese aber dann gerne hier dazu .
Jemand ne Idee was das sein könnte.

lg
Christian


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon Baumi Sa 23. Jul 2016, 13:03

kuestensurfer hat geschrieben:Soda Telemtrie Modul ist drann und funzt alles :-)
Hab auf die Firmware 3.21 geflasht und die CX21 Paramter von diesem Fred eingespielt .



Per Telemetrie ??? Oder ist der USB Anschluß repariert ?

kuestensurfer hat geschrieben:Auf den externen Kompass umgestellt und dann die Bierkisten kalibration.
Flight Modes hab ich wieder so eingestellt wie bei dem CX20
Im Stabi Modus fliegt er und geht ab wie Schmitz Katze.
Schalte ich jedoch auf POS Hold drehen sich entweder die Motor fast komplett ab und er will abstürzen oder er steigt auf sinkt nieder usw.


Welches GPS genau ? Original oder ein anderes ?
Bitte mal die genauen Daten (Screenshoot vom Kompass Setting) hochladen.

kuestensurfer hat geschrieben:Logs lade ich gerade herunter dauert nur ewig. Hänge diese aber dann gerne hier dazu .
Jemand ne Idee was das sein könnte.

lg
Christian


Entweder bist Du stundenlang geflogen (was ich nicht glaube oder Du lädtst per Telemetrie die Logs runter. Da frage ich mich grad' wie Du die FW flashen konntest. Meine Versuche per Telemetrie die FW upzudaten sind nämlich immer gescheitert. Außerdem ist diese Art des flashens lt. vieler Berichte nicht "gut", da es hier zu Fehlern / Abbrüchen kommen kann.

Aber lade mal das File hoch, dann sehen wir weiter......

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projektveröffentlichung: Der CX-21 Himmelsstürmer

Beitragvon doelle4 Sa 23. Jul 2016, 13:07

cx-20-kalibration-settings-wichtiges-f14/ekf-check-error-mit-apm-problemloesung-t2221.html
apm-pixhawk-cc3d-naze-f10/ekf-check-tresh-t1822.html

Durch EKF Fehler geht er in Land Mode und nimmt kein Gas mehr an, diese Funktion die nicht richtg arbeitet am APM deatkiveren.
Funktion ist nicht für APM gedacht und macht da Fehler.

Log über Telemtetrie runterladen ist geduldsprobe das das je nach settings 3-4 x wiederholt werden kann bis es fehlerfrei erfolgt ist.
Firmware daher nichts über Telemetrie updaten.

Gruß Hans


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „CX-21 & andere Musterkopter Sets“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen