Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Benutzeravatar
faboaic
Forumskönig
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 14:37
Wohnort:: bei Augsburg
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20 open source
Hat sich bedankt: 269 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon faboaic Sa 4. Mär 2017, 13:10

herrjoerg hat geschrieben:bei mir will es nicht klappen

wenn ich das ganze backup in die kommandozeile reinklatsche sagt er unknown command


Backup != CLI dump


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Sa 4. Mär 2017, 14:23

Hallo Joerg,

also hier mal mein Dump aus der Version 1.5.1
INav1.5.1.txt


Dann bitte in die CLI und NUR den Teil ab

Code: Alles auswählen

# mixer
mixer QUADX
mmix reset
smix reset


# feature
feature -RX_PPM
feature -VBAT
feature -UNUSED_1
feature -RX_SERIAL
........


einfügen und NICHT den Anfang so wie hier gezeigt!

Code: Alles auswählen

Entering CLI Mode, type 'exit' to return, or 'help'

# dump

# version
# INAV/SPRACINGF3 1.5.1 Jan  5 2017 / 11:33:42 (556168d)
# pflags
# Persistent config flags: 0x00000000
# dump master


Wenn wirklich gar nix geht, dann pack' Deinen Copter ein und komm' Morgen rum wenn DU Zeit hast und/oder in der Nähe bist.

Many Greetz
Baumi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
herrjoerg
Schwadronsführer
Beiträge: 432
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 10:32
Wohnort:: Duisburg-Baerl
Kopter & Zubehör: xcite rocket xs
eachine h8
(zano)
Cheerson CX-20
Alien Quad
Syma X5SC
550mm-Hexa
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon herrjoerg Sa 4. Mär 2017, 15:15

@Frank Tausend Dank!
ich bin wieder im Rennen. mit dem richtigen file ist es ja ganz einfach


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Sa 4. Mär 2017, 15:31

Das freut mich zu hören Joerg !

Nur bitte nicht mit diesen Werten aus der Datei fliegen. Damit wirst Du nicht glücklich ! Fandi und Michi habe heute meine Roll und Looping Versuche damit erlebt. Ging gar nicht. Nimm mal bitte unter Preset das 5 Zoll Fille. Damit ist der Kleine extrem "extrem" unterwegs. Habe das bei Fandis Racer erlebt. Da gehen auch mehrere Loops im Horizon Mode hintereinander ;)

Aber Achtung. Yaw ist auch extrem.

Viel Erfolg

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Sa 4. Mär 2017, 16:34

Hallo noch einmal,

anbei mal ein Flugvideo welches ich mit meinem FPV Monitor aufgenommen habe. Qualitativ für die Tonne, da keine vernünftige Sendeantenne am FPV Sender aber zumindest für einen kleinen Eindruck dürfte es reichen.

Ich hatte ja das Problem, dass sich die Kiste weder im Acro, Air Mode noch Horizon schnell genug auf die Seite gelegt hat, damit ich ordentliche Flips machen kann.

Habe dann durch den Tipp von Fandi mal das Standard 5" Racer Setup unter "Presets" in der INAV GUI ausgewählt.
Und siehe da. Das ist das Ergebnis:


https://youtu.be/ydszkqzJMIk

Die PID's wurden dabei auf diese Werte durch die Auswahl angepaßt:
1.jpg

2.jpg


Nun bin ich seeeeeeehr zufrieden und kann endlich vernünftigen Kunstflug machen bzw. weiter üben.

Many Greetz
Baumi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Wolfgang Blumen Sa 4. Mär 2017, 16:57

Hi Baumi.

Wahnsinn - Du kannst es :D
Klasse hinbekommen, ohne umzufallen und mit vollem Bauch :?: :lol:

Toll geflogen, die Flips sind sehr professionell, konnte kein
Absacken sehen, war perfekt. Habe ich das richtig gesehen
im OSD, das hast Throttle im "Horizon" oft auf Null gezogen . ;)

Also bei diesen fantastischen Flugeigenschaften muss man ein
dickes Lob an den AT21, Baumi und Doelle aussprechen :!:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Sa 4. Mär 2017, 17:39

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Hi Baumi.

Wahnsinn - Du kannst es :D
Klasse hinbekommen, ohne umzufallen und mit vollem Bauch :?: :lol:
Toll geflogen, die Flips sind sehr professionell, konnte kein
Absacken sehen, war perfekt.


Danke Wolfgang aber im Horizon Mode ist das keine große Sache mit den Rollen und den Loops. Glaub' mir. Da sind diverse Helferlein aktiviert die darauf achten, dass sich die Kiste wieder in die Grundposition begibt wenn man einfach die Sticks los läßt :lol:

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Habe ich das richtig gesehen
im OSD, das hast Throttle im "Horizon" oft auf Null gezogen . ;)

Nööööö. Meine Throttle Anzeige ist unten Links und die ist ab ca. 5Min50 erst auf 0 da ich in der Hand gelandet bin 8-)

Wolfgang Blumen hat geschrieben:Also bei diesen fantastischen Flugeigenschaften muss man ein
dickes Lob an den AT21, Baumi und Doelle aussprechen :!:


Danke für die Blumen Wolfgang *ha ha ha* - ohne den Hans hätte ich das Projekt Racer vermutlich nicht mehr angefangen. Aber letztendlich war es die richtige Entscheidung für ein fieses Biest mit GPS Fähigkeiten.

Stichwort GPS Fähigkeit. Da habe ich einen Bug gefunden. Sobald die Cam eingeschaltet ist, dauert ein GPS Fix bis zu 10 Minuten; teils auch gar kein FIX. Sobald die Cam stromlos ist, ist der Fix beim Kaltstart in unter 1 Minute da und ich habe zwischen 7-9 Sats die vollkommen ausreichen für PosHold und RTH.

Einen Stab möchte ich sehr ungern an den Racer schrauben denn 1. Mehrgewicht 2. wenn ich "krumm" lande, knackt der zu 99,9% ab und 3. will ich keinen zusätzlichen Widerstand anbringen. Werde mal eine andere, optimalere Einbauposition für das gute Stück suchen. Alternativ ein anderes GPS Modul testen. Mit einem BN-880 (was leider wieder etwas mehr wiegt), hatte ich dagegen absolut keine Schwierigkeiten. Aber das will ich ungern' wieder aus dem CX-20 auf DJI Umbau entfernen.

Many Greetz
Baumi

Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6785
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon DeWe Sa 4. Mär 2017, 19:18

Evtl mal eine andere Cam ausprobieren?


Gruß Dirk
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi Sa 4. Mär 2017, 21:06

Super Baumi,
ich hätte mir auch nicht gedacht das das Preset so gut ist,
mit meinen vorherigen Einstellungen hatte ich im Horizon ja auch so meine Probleme.
Bei einem Flip ist der vorher um 20m abgesackt, jetzt klappt es super, hast ja gesehen.

Wenn ich jetzt dein Video sehe, kann ich mir dein breites Grinsen dabei vorstellen :lol:

P.S.: bei meinen schwereren 250er GPS "Racer" geht das wilde Fliegen nur mit 4S,
bei 3S ist der dann nicht mehr abzufangen gewesen,
Gott sei Dank kein Schaden.....


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Kay Hawaii
Drohnenkommandant
Beiträge: 262
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 10:55
Wohnort:: Essen, DE
Kopter & Zubehör: Cheerson CX-10D --- Cheerson CX-10C --- Cheerson CX-20 --- CX-21 --- Syma X5SW und ein ruhendes Eigenbauprojekt
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Kay Hawaii Fr 24. Mär 2017, 09:54

Na toll, alle miteinander,

mein CX-21 ist noch nicht mal fertig und jetzt habt ihr mich mit diesem blöden Racer-Virus angesteckt :twisted:

AT-21 - like soll er werden, wobei ich schon einige Teile auf dem Weg zu mir habe.

RealAcc X210 Frame 4 mm von banggood
F3 Racing F3 Deluxe mit integriertem OSD
KingKong 1806 Motoren von Banggood
passende Props von KingKong über Banggood
Racerstar ESCs, auch von Banggood


GPS und FPV habe ich erstmal nicht geordert und frage mich gerade, ob ich nicht mein altes CX-20 GPS hier auch nutzen kann, ggf. übergangsweise...

Weiß jemand, ob das kompatibel ist?

VG
Kay


-------------------
nach Diktat verreist
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Fr 24. Mär 2017, 09:59

Hallo Kay.

Klar. Geht auch mit einem "alten" CX20 GPS.

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi Fr 24. Mär 2017, 12:04

Ich habe da so eine Idee im Kopf,
so was als Micro Version zu bauen, unter 250 Gramm.
Im Nachbarforum habe ich schon so ein Pi mal Daumen Projekt gesehen, was sich eignen könnte.
Da es nur ein Kopfgeist ist, mache ich mal noch keinen Thread daraus.

Als Board: http://www.banggood.com/Realacc-K130-K200-130mm-200mm-4mm-Arm-Carbon-Fiber-Frame-Kit-with-PDB-Board-p-1120683.html in der 130mm Version.
Motoren:http://www.banggood.com/DYS-BX1306-14-4000KV-CWCCW-Brushless-Motor-for-Multicopter-p-1040415.html
20A ESC und SP-Racing Deluxe FC mit INAV......mit GPS
das Frame läßt sich wohl auch ohne Kamera Mount aufbauen, (ohne FPV für die Gartenrunde)
Schwebeflugzeiten sollen mit 4S 850mAh 10 Minuten erreichbar sein.
Die Motoren vertragen aber auch richtig was, man erreicht ein Schubgewicht von über 5:1.

Habt Ihr Lust über so was mal zu diskutieren?


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon doelle4 Fr 24. Mär 2017, 12:39

Kann man ohne weiteres, ein eigner Thread wäre da aber angemessen.
Hier meine Meinung da es auch mit dem AT21 zusammenhängt.

Propblem 1: Bei kleineren Frame sind die Flugzeiten nicht drinn ev. die hälfte wenns gut läuft.
Grund: Propeller arbeiten mit der bewegten Luftfläche.

Diese ist bei einem
6 Zoll Prop 182 cm2,
5 Zoll bietet nur mehr 126 cm2
3 Zoll die auf ein 130er Frame passen nur mehr 45,6 cm2
Formel: r2 * 3,14, 1 Zoll =2,54 mm

Nimmst du steilere Propeller kannst du das Hubgewicht erhöhen bzw kompensieren, geht aber massiv zu Lasten der Flugzeit.
Belässt du die Steilheit um dann hast du zwenig Hubgewicht bzw Kopter darf nur mehr unter 100 Gramm wiegen.

Das 21 Frame ist ideale Basis und ermöglicht 6 ZollPropeller, ein 180er wie bei Eachine Falcon nur mehr 5 Zoll was schon massiven Flugzeitunterschied ausmacht da der schon steilere Props braucht und ineffektiv arbeitet .
Bei einem 130er wirds dann krass das GPS, FC und ESC dasselbe wiegen und auch die Motoren noch 60% des Gewichts der 1806 Motoren haben.

In verbindung mit der Drehzahl von 4000KV die man braucht kommt da ein richtige Stromfresser raus.
Meine prognostizierte Flugzeit wird daher eher 2-3 Minuten sein wenns gut läuft.

PS: Der AT21 lässt sich noch etwas abspecken da ein bombensicheres 4mm Frame verwendet wurde wo aber 3 mm auch voll ausreichen = -16 Gramm
,statt 89 Gramm nur 72 Gramm

Gruß Hans


Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi Fr 24. Mär 2017, 13:01

war erst mal so eine Idee, deswegen kein eigener Thread bisher,
vom Thema passt es auch hierzu, wir können es aber auch gerne abspalten.
Ecalc sagt übrigens 12,5 Minuten schweben, aber 0,9 Minuten Vollgas, Durchschnitt ca. 4 Minuten,
ist aber wie Du sagtest reproduzierbar.
Hier war eher die Idee, etwas unter 250Gramm ohne FPV, im Sinne der neuen Verordnung.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon doelle4 Fr 24. Mär 2017, 13:04

Ist klar.
Bloss: Es juckt sowiso keinen ob ein Racer 320 Gramm oder 230 Gramm hat, wenn einer stört und sich jemand belästigst fühlt dann bekommst Besuch.
Das der amtlich geeichte Apotherkerwaage dabei hat ist stark zu bezweifeln.
Zeigst halt irgend ein Ding aus der Tasche her wie den DM002 mit 50 Gramm , der wars und aus.
Aus 50 Meter entfernung erkennt sowiso kein Laie was da in der Luft ist und näher ists sowiso nicht ok aus Sicherheitsgründen mit einem Racer bei anwesenden fremden Menschen zu fliegen

Gruß Hans


Benutzeravatar
Motz1711
Hobbypilot
Beiträge: 32
Registriert: So 19. Jun 2016, 22:17
Wohnort:: Lienz
Kopter & Zubehör: Cx-20
CX-21
AT-21
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Motz1711 Di 28. Mär 2017, 19:28

hallo,
erstmal vielen dank für die klasse anleitung. meine frage ist jetzt wie schliese ich am besten den fs-ia6 empfänger an?
geht das mit sbus oder ibus? oder gehts nur mit pwm?

mfg


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi Di 28. Mär 2017, 20:41

Hi

Wenn mich nicht alles täuscht, ist der FS-IA6 ein reiner PWM Empfänger. Erst die B Variante bietet IBus bzw. PPM.

Somit entweder konventionelle PWM Verbindung nutzen (Mehrkabellösung) oder Umstieg auf einen FlySky PPM RX wie den hier: http://www.banggood.com/Flysky-2_4G-6CH ... 78603.html

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi Di 28. Mär 2017, 22:00

Der A Empfänger ist nur PWM.
Klappt aber mit den 6 Kanälen ganz gut.
Ich baue gerade mit einem Kollegen einen INAV Kopter auf.
Wichtig ist hier die Kanal Belegung.
Beim SP Racing ist I/O 1 , erst Ksnal 1, dann 2, dann 5 dann 6.
I/O 2 hat dann Kanal 3 und danach 4.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi So 2. Apr 2017, 09:50

Guten Morgen

Nachdem mein neuer AT21 FPV Racer fast fertig ist, wollte ich die ESC wie auf der ersten Seite im Baubericht direkt über den Flightcontroller auf die neueste BLHeli FW flashen. Aber Pustekuchen. Erst dachte ich , dass es an den Racerstar RS 20 in der Version Lite liegt. Aber der einzige Unterschied beim Lite zum "normalen" sind die Lötpads auf der Motorseite statt der 3 Leitungen zum Motor. Dann hätte ich den FC in Verdacht. Na toll. Wieder einer defekt ?!

Aber nein. Sehr einfache Lösung. Der Flashvorgang über FC und der BLHeli Suite funzt NUR dann, wenn der FC nicht mit der neuesten INav FW geflasht wurde. Bin auf eine alte Rev. aus 2016 zurück und schon konnte ich, wie ganz vorne beschrieben, die ESC Flashen. Danach dann den FC auf die neueste INav FW flashen und fertig.

Also wie üblich. Kleine Ursache. Große Wirkung.

Bitte um Beachtung damit ihr keine grauen Haare bekommt ;)

Many Greetz
Baumi


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi So 2. Apr 2017, 11:22

Bei solchen Problemen, kann es auch immer mal helfen,
den Umweg über Betaflight zu machen.
Betaflight scheint bei Racern immer ganz vorne mitzuspielen.
Und unseren kleinen sind ja bis auf die GPS Funktion "echte" Racer


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi So 2. Apr 2017, 11:30

Aber warum ?!
Warum soll ich mir noch ein Tool auf den PC installieren, wenn ich doch INav nutze Fandi ?

Erkenne da den Sinn nicht so wirklich.

Kläre mich bitte auf. Vielleicht übersehe ich da ja was ;)


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Runter kommen sie immer :shock:
Benutzeravatar
Wolfgang Blumen
Forumskönig
Beiträge: 2898
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 01:19
Wohnort:: Saarland
Kopter & Zubehör: CX-20 Cheerson mit Carsten's Ultraleicht-Landegestell u. Gimbal, RunCam1, PM, Telemetrie, OSD, FPV, Spektrum DX18. T-Drones 380er Hexa. Mini Hexe180. EACHINE i6, Falcon180, Hexa QX96. Einstieg in Fläche. Traxxas Summit. Dobby
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Wolfgang Blumen So 2. Apr 2017, 11:33

Moin zusammen.

Danke Frank, gut das Du das heute erst angegangen hast.

Dann hätte ich den FC in Verdacht. Na toll. Wieder einer defekt ?!


:D da fällt auch mir ein Stein vom Herzen :D

Also INAV-FW-Bug - die Programmierer hatten
da wohl mehr als 2,5 ATÜ auf dem Kessel :mrgreen:

Man auf sowas musst du erst mal drauf kommen ...

Bitte um Beachtung damit ihr keine grauen Haare bekommt ;)

Danke, die sind schon weg :lol:


liebe Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Fandi
Forumskönig
Beiträge: 1573
Registriert: Di 24. Nov 2015, 21:33
Wohnort:: D-Essen
Kopter & Zubehör: Quanum Nova,
433MHz Telemetrie,
Mobius mit Ultra Leicht Gimbal am 5,8GHz FPV
Spannungsüberwachung
....
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Fandi So 2. Apr 2017, 12:31

Baumi hat geschrieben:Aber warum ?!
Warum soll ich mir noch ein Tool auf den PC installieren, wenn ich doch INav nutze Fandi ?

Erkenne da den Sinn nicht so wirklich.

Kläre mich bitte auf. Vielleicht übersehe ich da ja was ;)


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Ich lese immer mal wieder, das es auch Probleme gibt INAV auf einen neuen FC zu bekommen,
oder eben Probleme wie Du die da beschreibst.
Als Lösung wird immer wieder nahe gelegt, vorher Beta- oder Cleanflight zu installieren,
und dann im 2. Anlauf INAV.
Betaflight ist INAV wohl näher als Cleanflight, deswegen eher Beta als Clean...

Sinn macht das wohl kaum, aber wenn es hilft, ist das doch ein Tipp.


Grüße,
Andreas
Benutzeravatar
doelle4
Einsatzleiter ;-)
Beiträge: 5961
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:32
Wohnort:: A-3900 Kleinreichenbach
Kopter & Zubehör: Cheerson CX20, Mobius Gimbal, FPV, Karbon Beine.
CX-21, Syma X5C ,S-Idee 1151 und andere
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon doelle4 So 2. Apr 2017, 12:54

Ich lese immer mal wieder, das es auch Probleme gibt INAV auf einen neuen FC zu bekommen,

Das liegt nicht an Inav sonder das F3 generell zickig sind bei Flashvorgang.
Ich habe z.b. 2 F3 gekauft.

Nr 1 ging normal flashen egal auf welche Firmware (war aber nach eine Woche plötlich tod)
N2 2 kann nicht geflasht werden, ist Cleanflight , kann nicht mal upgedatet werden da nicht ansprechbar
Nr 3 Ging NUR flashen wenn paralell die Bootloader Pins geschlossen waren wenn man USB Anschloss anders unmöglich egal welches Update.

Hier Lösung mit Bootpins (2 ganz kleine Punkte links auf auf Platine)
https://www.youtube.com/watch?v=lxcTzLs ... e=youtu.be

Gruß Hans


Benutzeravatar
Baumi
Forumskönig
Beiträge: 7758
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:52
Wohnort:: Labbeck - DE
Kopter & Zubehör: Quanum Nova OS auf DJI Umbau
AT21 FPV Racer
CX-21 Himmelsstürmer
DJI P3P
Taranis X9D+
div. Kleinstkopter
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal

Re: Baubericht und Anleitung für AT21 FPV Racer

Beitragvon Baumi So 2. Apr 2017, 13:21

Fandi hat geschrieben:
Baumi hat geschrieben:Aber warum ?!
Warum soll ich mir noch ein Tool auf den PC installieren, wenn ich doch INav nutze Fandi ?

Erkenne da den Sinn nicht so wirklich.

Kläre mich bitte auf. Vielleicht übersehe ich da ja was ;)


Gesendet von iPhone7 mit Tapatalk


Ich lese immer mal wieder, das es auch Probleme gibt INAV auf einen neuen FC zu bekommen,
oder eben Probleme wie Du die da beschreibst.
Als Lösung wird immer wieder nahe gelegt, vorher Beta- oder Cleanflight zu installieren,
und dann im 2. Anlauf INAV.
Betaflight ist INAV wohl näher als Cleanflight, deswegen eher Beta als Clean...

Sinn macht das wohl kaum, aber wenn es hilft, ist das doch ein Tipp.


NIcht wirklich !
Hatte bisher 5 Stk. in allen möglichen Versionnen hier. Deluxe, Deluxe OSD von Ali, van BG und auch einen Original (nicht Clone) Deluxe OSD. Alle haben ausnahmslos keine Probleme beim Flashen gemacht. Ohne Bootloader Brücke etc.

Was ich geschrieben habe als Tipp bezog sich auf das Flashen neuer FW auf die ESC direkt über den Passthrough des FC also ohne Programmierstick oder ein Arduino Board und nicht auf ein FW Update des FC ! Das ist ein großer Unterschied.
Aber vielleicht hilft ja jemanden der Umweg über Beta, Cleanflight oder was auch immer um die INav FW zu installieren.

Versuch mach klug :)

Many Greetz
Baumi


Runter kommen sie immer :shock:
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • AT21 Power FPV Racer
    von doelle4 » Do 27. Okt 2016, 00:18 » in CX-21 & andere Musterkopter Sets
    24
    1517
    von Baumi Neuester Beitrag
    Mo 5. Dez 2016, 17:17
  • Biete: AT21 GPS Racer (RTF)
    von Baumi » Sa 7. Jan 2017, 12:26 » in Erledigte Angebote
    11
    544
    von Baumi Neuester Beitrag
    Mi 11. Jan 2017, 20:39
  • AT21 FPV Racer - Kompass Problem
    von mcdark » Fr 14. Apr 2017, 13:06 » in FPV Racer - alle Typen
    31
    400
    von mcdark Neuester Beitrag
    So 16. Apr 2017, 13:45

Zurück zu „CX-21 & andere Musterkopter Sets“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


FPV Antennen