Quick search
Forums: Topics: Users:
    Dealextreme RC Master Amazon.de Banggood Ebay.de Gearbest Aliexpress

Anleitung: APM Pro und Neo M8N, Kompass umpinnen / Connect a NEO M8N and compass on APM Pro

Fligthtcontroller aller Art
Benutzeravatar
DeWe
Forumskönig
Beiträge: 6489
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:36
Wohnort:: München
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Anleitung: APM Pro und Neo M8N, Kompass umpinnen / Connect a NEO M8N and compass on APM Pro

Beitragvon DeWe Fr 12. Feb 2016, 14:07

Nachdem der APM Pro JR-Kontakte hat (endlich mal ein FC, wo man die Stecker ohne Probleme selber schnell und günstig herstellen kann)

Bild

soll als GPS und Kompass der NEO M8N angeschlossen werden:

gps_bg.JPG



Bezugquelle wäre z.B. Banggood -> mit getrackten Versand gerade einmal 20-21€ und aufgrund dessen das getrackt wird, kommt der Gute auch noch recht schnell ins Haus ( innerhalb von 12 Tagen (am 1.Tag ist Nachts die Bestellung raus) stand der nette Postbote vor der Tür :D

http://www.banggood.com/Ublox-NEO-M8N-Flight-Controller-GPS-with-Protective-Shell-for-PIX-PX4-Pixhawk-p-1005394.html%20?p=J802191191640201502F

Bei dem Preis kann man wegen der Anschlüße nicht meckern und wir bauen uns die Anschlüße selber:

Mit den Anschlüßen kommt das GPS ( auch wegen der Farben -> später ) daher:

gps_anschl_org.JPG


Das Kabel wird entsprechend der benötigten Länge abgezwickt ( abgeschnitten ;) ) und immer wieder gerne vergessen : Schrumpfschlauch über das Kabel ziehen. Dies ist hier u.a. deswegen wichtig, weil das Kabel einen Innenmantel aus Kupfergepflecht besitzt ( so wie ein Antennenkabel) und wie mögen ja keine Kurzschlüsse unterm fliegen im Kopter bekommen.
Dann werden die JR Kontakte auf die Kabelenden gecrimpt.
Nun noch den Schrumpfschlauch an der richtigen Stelle schrumpfen und die Stecker in das Gehäuse wie folgt schieben.


Das GPS gehört ( s. Bild oben)
* an die untere Pinleiste
* ganz an die linke Seite
* mit den Farben von links nach rechts ( Weiß / Gelb / Rot / Schwarz )


Hier ist das Bild von UNTEN aufgenommen [hier sieht man auch noch recht schön das Kupfergepflecht]
gps_anschl_GPS_JR.JPG


der Kompass benötigt den I2C Bus und wird vom den 5V vom GPS mitversorgt. Wir brauchen also keine zusätzliche 3,3V Stromversorgung.
Noch ein Plus vom dem GPS :D

Der Kompass gehört also nur auf die Kontakte SCL und SCA
* an die mittler Pinleiste
* ganz an die linke Ecke
* nur SCL und SLA KEIN pPlus und kein Minus
* mit den Farben von links nach rechts ( Grün / Blau )

gps_anschl_Comp_JR.JPG



Schliessen wir den Kopter nun am MP an, darf kein " Bad Compass Health " mehr erscheinen und das GPS sollte innen Blau leuchten und nach Zeit einen FIX bekommen :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Gruß Dirk
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „APM,Pixhawk,CC3D,Naze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


FPV Antennen